Film-Reviews machen Pause!

Guten Abend Leute,

seit 2 Monaten gibt es hier auf dem Blog ja jeden Sonntag ein Film-Review. Doch nun habe ich mich zu einer kleinen Pause des Formats entschieden.

Einige von euch werden sicherlich wissen (mein Blog-Kollege auf jedenfall), dass ich ein großer Basketball-Fan bin und diesen Sport nicht nur seit 20 Jahren selbst betreibe, sondern ihn auch wann immer es geht im TV verfolge.

Da seit gestern die Basketball-WM läuft, schaue ich im Moment viele Spiele im TV und komme dadurch zur Zeit nicht dazu regelmässig eine Comicverfilmung zu schauen. Und was man nicht schaut, kann man eben auch nicht reviewen.

Also ist eine Pause der Film-Reviews wohl das Beste. Die WM läuft noch bis zum 12. September. Danach werde ich mir dann wieder mehr Comicverfilmungen anschauen. Dann gehts auch mit den Reviews zu den Filmen weiter. Das nächste Film-Review (also das Neunte) wird es dann voraussichtlich am Sonntag den 19.September geben.

Was die normalen Comic-Reviews betrifft, so geht es mit diesen wie gewohnt weiter. Denn auch während der Basketball-WM werde ich natürlich weiterhin Comics lesen und auch reviewen. Also keine Sorge, auch in den nächsten Tagen und Wochen werden hier immer wieder Posts online gehen.

10 Responses to Film-Reviews machen Pause!

  1. HenrX sagt:

    Skandal, das es keine Filmreviews mehr gibt 😀

    bei mir ist es eher andersrum. bei mir schrauben sich die Comicbesprechungen auf ein Minimum zurück^^

    Liken

  2. Crayton sagt:

    Warum? Liest du nicht mehr soviel? Also es wird ja wieder Film-Reviews geben. Ist ja nur ne kleine Pause.

    Liken

  3. HenrX sagt:

    ich lese genauso viel wie vorher, aber mir fehlt zurzeit die Kreativität was darüber zu schreiben 😀

    Meine Gedanken gingen schon so weit, das ich die angefangenen Minis noch beende und dann den Blog nur noch für Filme nutze.

    aber das liegt hauptsächlich auch dadran das ich zurzeit total ausgebrannt bin und auch dieStimmung auf Arbeit auf den Nullpunkt ist. ich gehe von montag bis Samstag zirca 12 Stunden auf Arbeit (8Stunden davon bezahlt) und wenn ich nach hause komme gehe ich dann sofort pennen. deshalb kommt bei mir auch in der Woche so gut wie gar nichts mehr 😀

    scheiß Arbeit. wenn man das Geld nicht brauchte, würde ich nicht arbeiten gehen 😀 ein Teufelskreis^^

    Liken

  4. Crayton sagt:

    Ja das ist verständlich. Na ich hoffe dennoch das du ab und an Zeit für den Blog findest. Schaue zumindest jeden Tag mal bei dir vorbei (werde das auch weiterhin tun)

    Liken

  5. der Nachbar sagt:

    ich gehe von montag bis Samstag zirca 12 Stunden auf Arbeit (8Stunden davon bezahlt)
    Scheisse, das ist hart. Na hoffentlich sind deine Kollegen wenigstens korrekt drauf, ansonsten wäre das ja der totale Overkill.

    Liken

  6. HenrX sagt:

    ich habe nur einen kollegen ^^ aber die Chefetage ist zum kotzen und findet jedes mal neue Sachen um einen zu piesacken^^ aber die letzten beiden Wochen habe ich scharf zurück geschossen mit trockenen kommentaren in den ungünstigsten Situationen 😀

    Liken

  7. der Nachbar sagt:

    Na dann klopf ich mal auf Holz, dass es nicht zu ungünstig war. 😉

    Liken

  8. HenrX sagt:

    naja, was wollense machen? mich rausschmeissen? wer soll denn dann meine Arbeit machen :D.

    Liken

  9. Damian sagt:

    Aber nachher wieder brav weitermachen mit den Filmreviews, gell. Sonst setzt es was.

    Liken

  10. Crayton sagt:

    Ja wahrscheinlich gehts am 19. damit weiter. Ansonsten ne Woche später. Aber weiter geht es auf jedenfall.

    Liken

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: