Review (US): Phoenix Resurrection #4 – The Return of Jean Grey

phoenix resurrection 4

Autor
Matt Rosenberg

Zeichner
Ramon Rosanas

Verlag
Marvel Comics

Erscheinungsdatum
24.01.2018

Seitenanzahl
32

Preis
3,99 $

 

_

_

_

 

Storytitel: Chapter Four: That a great Princess falls, but doth not die

Meinung

Jeans Alpträume in ihrem idyllischen Zuhause werden schlimmer, jetzt sieht sie schon brennende Häuser und Menschen – immer im Wechsel mit einer idyllischen Normalität.

In New Mexico betreten unsere Mutanten rund um Kitty Pryde und Wolverine das seltsame Gebilde, welches offensichtlich von Phoenix erschaffen wurde. Sie werden auch kurz darauf von gestorbenen Mutanten angegriffen. Doch so schnell wie sie erschienen sind, verschwinden sie auch wieder. Dann stoßen sie auf die kleine Gaststätte, welche sich in Jeans idyllischer Welt befindet. Sie sehen Jean auch kurzzeitig, wie sie den Müll nach draußen bringt – doch sie bemerkt sie scheinbar nicht. Ihnen ist nicht klar, was der Phoenix nun von ihnen möchte, offensichtlich soll es nicht wirklich ein Kampf sein. Beast vermutet, dass es daran liegt, dass der Phoenix noch nicht mit Jean verschmolzen ist. Sie gehen davon aus, dass sie alle tot sind, sobald dies geschieht. Aber wer weiß das schon genau. Deshalb entscheidet sich Old Man Logan, das Diner zu betreten und mit seiner einstigen Geliebten in Kontakt zu treten. Oben auf dem Dach lauert für alle sichtbar der Phoenix…

Dieser Phoenix auf dem Dach ist ein göttliches Bild… und irgendwie auch von hoher Strahlkraft…
Zeichner Ramon Rosanas liefert hier ein wirklich schön anzuschauendes Gesamtwerk ab mit einigen echten Highlights – wie eben diesen Phoenix auf einer wunderbaren Doppelseite – und dann nochmals auf der letzten Seite, wo er direkt nach unten auf Old Man Logan schaut, der sich direkt auf das Diner zubewegt. Daher vergebe ich 12 Punkte für die Zeichnungen. Abseits der zeichnerischen Klasse präsentiert sich die Story als immer noch eher dahin plätschernd. Allerdings gibt es dafür einige Seiten schön anzuschauender Action-Sequenzen, welche die Story für mich auf 11 Punkte heben. Der Schluss ist spannend, denn nun folgt das Finale. Mehr in ein paar Tagen!

 

Bewertung

bewertungsstern_032

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: