Review (US): Action Comics 981

action comics 981

Cover von Patch Zircher & HI-FI

Autor
Dan Jürgens

Zeichner
Jack Herbert

Verlag
DC Comics

Erscheinungsdatum
14.06.2017

Seitenanzahl
32

Preis
2,99 $

_

_

_

 

Storytitel: Revenge Part III

Inhalt
Die Psycho-Falle, in welche Superman durch das Revenge Squad gelockt wurde, konnte nicht wie gewünscht zuschnappen, da Amanda Waller ihm zu Hilfe eilt. Schlimmer jedoch wiegt, dass General Zod wieder frei ist. Während Zod zurück in die Phantom Zone möchte, sinnt das Revenge Squad nur auf Rache. Eine Einigkeit zwischen den Parteien steht auf wackligen Füßen. Einem Schlagabtausch mit allen kann Superman gerade noch entgehen, als Zod ihn Richtung Boden schleudert. Gegen das geballte Revenge Squad meinte Superman keine Chance zu haben. Er gelangt schließlich zu Lois und John – jedoch ist er erblindet. Eine Hinterlassenschaft durch seinen Aufenthalt in der Psycho-Falle?

Kritik
Jetzt fällt es Superman wie Thors Hammer auf die Füße, dass er seine Gegner nur gefangen nimmt oder sie verbannt anstatt sie zu töten. Seine Gegner kommen dadurch immer und immer wieder. Für mich als eher neuen Comicleser ist das ja sehr interessant, da ich die alten Geschichten (noch) nicht alle gelesen habe. Doch für die alten Hasen? Nunja…

Wobei… da ist ja noch der Soap-Faktor, welcher aktuell enorm ist, gibt es doch stets auch Crossover mit anderen Reihen, z.B, „Superman“ oder „Suicide Squad“. Es gibt aber auch Hinweise auf Ereignisse in der aktuellen „Batman“- und „Detective Comics“-Reihe. Und es wird auch Bezug auf andere Schwesterserien wie „Supergirl“, „Superwoman“ oder „New Superman“ genommen. Alle sind irgendwie miteinander verbunden.

Obendrein bauen die Ereignisse noch aufeinander auf, in „Action Comics“ sowieso, aber die anderen Reihen sind eben auch nicht völlig irrelevant.

Und die Zeichnungen? Also wer meinte, Patch Zircher zeichnet schlecht (selbst zu beurteilen in den ersten Superman Rebirth-Heften bei Panini), der soll erst mal die Zeichnungen von Jack Herbert sehen… Da lernt man Zircher erst mal schätzen! Ok, beide sind jetzt nicht sooo schlecht. Aber sie sind sehr weit von einem Doug Mahnke entfernt. Das sind wohl die kleinen Kompromisse, die man für eine so häufige Erscheinungsweise in Kauf nehmen muss.

Aber was solls, ich fühle mich bestens unterhalten, da macht Dan Jürgens einen guten Job!  Ich gebe dem Band daher 3 Sterne.

Bewertung
bewertungsstern_032

 

 

Verkaufszahlen

Wer sich die Auslieferungszahlen an die US-Comicshops genauer anschaut, stellt schnell die fallende Tendenz fest. Aber scheinbar gibt es eine Anzahl von etwa 45-50.000 Fans, welche stets zuschlagen. Von Ausgabe 957 und 958 (durch ein a gekennzeichnet) gab es noch kleinere Nachauflagen. Ich frage mich jedoch, wie weit die Verkaufszahlen fallen müssen, um einen neuen Rebirth zu rechtfertigen…

Ausgabe Aufl. Datum
957 13,009 Jul 16
957a 75,349 Jun 16
958 8,235 Jul 16
958a 75,661 Jun 16
959 83,337 Jul 16
960 75,71 Jul 16
961 71,821 Aug 16
962 64,328 Aug 16
963 60,824 Sep 16
964 58,439 Sep 16
965 55,678 Okt 16
966 53,467 Okt 16
967 50,611 Nov 16
968 48,931 Nov 16
969 46,573 Dez 16
970 45,856 Dez 16
971 44,894 Jan 17
972 43,11 Jan 17
973 43,047 Feb 17
974 41,712 Feb 17
975 47,382 Mrz 17
976 46,846 Mrz 17
977 43,865 Apr 17
978 43,555 Apr 17
979 43,336 Mai 17
980 42,811 Mai 17
Advertisements

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: