TV-Tipp: Hulk (2003)

Filmplakat_Hulk

Hallo Leute,

heute Abend gibt es auch mal wieder die Comicverfilmung “Hulk” aus dem Jahre 2003 im TV.

Inhalt (Quelle prisma.de)
Er ist grün, er ist groß und mächtig wütend: Comic-Held Hulk. Schon sein leiblicher Vater hat mit Genmaterial herumgespielt und nach einem Selbstexperiment seinen Sohn gezeugt. So kann Bruce Banner, inzwischen erwachsen und selbst Wissenschaftler, einen Unfall im Atomphysiklabor überleben, obwohl er einer tödlichen Dosis Gammastrahlen ausgesetzt wurde. Infolge dieser Strahlung verwandelt sich Banner aber fortan bei Wutausbrüchen in den Hulk. Dies erregt natürlich auch das Interesse der Militärs.

Der Film kommt heute Abend (05.01.2017) ab 23:10 Uhr auf ZDF Neo.

Advertisements

6 Responses to TV-Tipp: Hulk (2003)

  1. filmgeist9 sagt:

    Ang Lee hat Hulk leider versaut. Aber Hulk ist auch ein Charakter, der allein wenig funktioniert. Doch mag ich den Norton- Hulk, obwohl der Gegenspieler mau ist.

    Gefällt mir

  2. Crayton sagt:

    Den Norton-Hulk fand ich auch besser. Als Comic funktioniert der Hulk für mich auch alleine, aber das hast du wahrscheinlich rein auf die Filme bezogen oder?

    Gefällt 1 Person

  3. filmgeist9 sagt:

    Yep. Der Comic ist ja auch was anderes. Da gibt so einige kleine Perlen.

    Gefällt mir

  4. Crayton sagt:

    Ja stimmt, gibt einige ziemlich coole Hulk Comics/Runs. Welche Comics oder welcher Run gefällt dir dabei am besten?

    Gefällt 1 Person

  5. filmgeist9 sagt:

    Ich kann ja auch was mit der TV- Serie was anfangen- alte Erinnerungen.
    Im Format Marvel Exklusiv sind schöne Geschichten erschienen. Auch das Crossover mit Darkness ist cool.

    Gefällt mir

  6. Crayton sagt:

    Meinst du die real TV-Serie aus den 70er Jahren oder einige der Zeichentrickserien?

    Gefällt mir

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: