Comic-Artwork: Batman von Kelley Jones

batman-von-kelley-jones

Hallo Leute,

hier habe ich mal wieder einen kleinen Beitrag zu meiner Kategorie Comic-Artwork, in der ich euch immer mal ein paar Bilder von Künstlern präsentiere die bei mir in meiner Comic-Laufbahn auf irgendeine Art Eindruck hinterlassen haben.

Diesmal zeige ich euch ein Batman Bild von Kelley Jones. Diesen Zeichner habe ich in den 90er Jahren bei der Batman Serie von Dino Comics kennengelernt. Kelley Jones ist ein Zeichner, über den ich meine Meinung im Laufe der Jahre etwas geändert habe beziehungsweise bei dem ich immer hin und her gerissen bin.

Ich muss ehrlich sagen, das ich damals als ich ihn in den Batman Dino Comics kennen gelernt habe, erst überhaupt nicht mochte. Sein sehr düsterer ziemlich grotesker Stil, kam bei mir einfach nicht an. In den letzten Jahren als ich mir die Hefte von ihm nochmal angeschaut habe, gefiel er mir zunehmend besser. Ich finde nun, das sein Stil eigentlich sehr gut zu den damaligen Batman Stories gepasst hat. Er ist zwar immer noch ein Zeichner von dem ich nicht ständig was lesen muss, aber ab und an sind seine Stories (zumindest die von damals, neuere Sachen habe ich gar nicht) optisch eine gute Abwechslung zu den meisten Mainsteam Comiczeichnung die ich sonst so lese.

Wie ist denn eure Meinung zu diesem Künstler. Schreibt mir mal eure Erfahrungen mit ihm (wenn ihr welche habt) in die Kommentare!

Zeichner: Kelley Jones

3 Antworten zu Comic-Artwork: Batman von Kelley Jones

  1. Mark sagt:

    Kelley Jones ist richtig geil

    Gefällt mir

  2. MaBuGu sagt:

    Kelley Jones ist einfach nur genial. Seine Storys gehören mit zu meinen Liebsten und das obwohl die Storys eigentlich teilweise eher durchschnittlich geschrieben sind. Er verpasste besonders Batman einen recht animalischen Touch, der eine willkommene Abwechslung zur Idee des Prüglers bzw. Detektivs (je nach Autor halt).
    Aber der Mann hat auch noch wirklich schicke Arbeit an Deadman abgeliefert, die zwar nichts großartiges zum Charakter an sich beigetragen hat, aber dennoch ein schöner Horrorcomic geworden ist. Der Band heißt übrigens „auch Tote lieben“, wenn ich mich recht entsinne.
    Er hat ja auch dieses Jahr eine Swamp THing Miniserie gezeichnet, wo Len Wein, welcher das Sumpfgetüm erfunden hatte, als AUtor fungierte. Freue mich da schon sehr auf die geplante Paniniveröffentlichung.

    Gefällt mir

  3. Crayton sagt:

    Damals fand ich ihn nicht so toll. Mittlerweile aber doch ganz gut!

    Gefällt mir

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: