Review: Batman (ab 2012) #51

cover_batman-51-vol-4-panini-comics

Cover von Greg Capullo

Autor
Scott Snyder

Zeichner
Greg Capullo

Verlag
Panini Comics

Erscheinungsdatum
02.08.2016

Seitenanzahl
52

Preis
4,99 €

_

_

_

Storytitel
Superschwer – Kapitel Sieben (aus US Batman #47 (Vol. 2), Februar 2016)
Superschwer – Kapitel Acht (aus US Batman #48 (Vol. 2), März 2016)

Inhalt
Der neue Batman im Kampf gegen den gefährlichen Mr. Bloom. Aber Jim Gordon muss gegen einen noch viel härteren Gegner bestehen – gegen seine eigene Bat-Rüstung, die sich auf einmal selbstständig macht! Und Bruce Wayne hat eine schicksalhafte Begegnung mit einem bleichen Mann!

Meine Meinung
Die Story rund um Mr. Bloom bleibt weiterhin spannend. Erst sieht es so aus, als wenn der neue Batman (Jim Gordon) seinen Gegner endlich besiegen kann. Doch dann kommt alles anders und Gotham droht unterzugehen.
Noch spannender fand ich allerdings die Begegnung von Bruce Wayne und einem sehr bleichen Mann, der natürlich an den Joker erinnert. Auch über dessen Verbleib nach dem letzten Kampf der beiden, hat man den Leser im Unklaren gelassen. Hier wird nun angedeutet, das dem Joker ein ähnliches Schicksal wie Bruce Wayne selbst widerfahren sein könnte. Denn sollte dieser Mann tatsächlich der Joker sein (was keineswegs sicher ist), dann hat auch er zwar überlebt, kann sich aber genau wie Bruce nicht mehr richtig an sein früheres Leben erinnern.
Das Gespräch zwischen den beiden ist ziemlich cool. Denn dieser blasse Mann rät Bruce nicht mehr zu versuchen, sein altes Leben wieder aufzunehmen. Autor Scott Snyder zeigt hier eigentlich ganz schön, das für beide Männer der Gedächtnisverlust eigentlich ein Segen ist, das sie nun beide ihren Frieden gefunden haben.
Da wie oben erwähnt die Stadt von Mr. Bloom und seinen Schergen droht überrannt zu werden, kommt es aber natürlich wie es kommen muss. Bruce erinnert sich immer mehr an sein Leben als Batman. Der Cliffhanger am Ende deutet daher wenig überraschend seine Rückkehr als Mitternachtsdetektiv im nächsten Heft schon an.
Das Artwork von Greg Capullo bleibt sehr gut. Besonders Mr. Bloom gefällt mir vom Design aber auch vom Charakter her immer besser.

Bewertung
bewertungsstern_032

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: