Review: Justice League #50

cover_justice-league-50

Cover von Francis Manapul

Autoren
Geoff Johns & Sean Ryan

Zeichner
Francis Manapul & Phil Briones

Verlag
Panini Comics

Erscheinungsdatum
19.07.2016

Seitenanzahl
52

Preis
4,99 €

_

_

_

Storytitel
Der Darkseid-Krieg, Akt 2, Kapitel 1 – Nach dem Tod (aus US Justice League #45 (Vol. 2), Dezember 2015)
Monster, Teil 4 (aus US New Suicide Squad #12, November 2015)

Inhalt
Einige Mitglieder der Justice League verfügen nun über die Macht der Götter, doch wird es ihnen auch gelingen, ihre Menschlichkeit zu bewahren? Dazu: Harley Quinn und die Suicide Squad!

Meine Meinung
Nachdem in der letzten Ausgabe Darkseid gestorben ist, war davon auszugehen, das der „Darkseid-Krieg“, etwas anders verläuft, als es solche größeren Stories überlicherweise tun. Denn nicht Darkseids Tod ist das, worauf alles hinausläuft, sondern es geht nun vielmehr darum, was nach seinem Tod passiert. Und das gefällt mir weiterhin gut. Denn mittlerweile haben einige Mitglieder der Justice League, auf ganz unterschiedlichen Wegen, die Kräfte der Götter bekommen. Interessant ist nun zu sehen, was sie damit anstellen und wie sich das Ganze weiterentwickelt. Diese Justice Gods sind durchaus interessant und man ahnt schon, das das nicht alles gut gehen kann.
Diesmal ist Francis Manapul für die Zeichnungen verantwortlich. Und dieser bringt vor allem die nun zu unterschiedlichen Göttern veränderten Mitglieder der Justice League, wie Batman, Superman, Flash und Lex Luthor, ja auch er macht hier krasse Veränderungen durch, hervorragend mit seinem interessanten Zeichenstil rüber.
Auch die Bilder von Phil Briones bei der Suicide Squad Story sind ordentlich, wirken aber gegenüber Manapuls Zeichnungen bei der Justice League, doch recht gewöhnlich. Aber auch Briones ordentliche Bilder helfen nicht wirklich, um mir die Suicide Squad richtig schmackhaft zu machen. Dessen Story „Monster“ bleibt bestenfalls mittelmäßig. Dafür gibt es auch wieder Punktabzüge bei meiner Bewertung des ganzen Heftes.

Fazit: Der Darkseid-War bleibt weiterhin gut, während die Suicide Squad Story weiterhin nur so herumdümpelt.

Bewertung
bewertungsstern_0205

Advertisements

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: