Review: Whoa! Comics #8

cover_whoa-comics-8

Cover von Mario Buehling

Autoren und Zeichner
Albert Hulm, Andreas Butzbach, Piers Goffart, Till Felix, Polly und Adrian Vom Baur

Verlag
Plem Plem Productions

Erscheinungsdatum
09.09.2016

Seitenanzahl
28

Preis
4,90 €_

_

_

_


Grüße und so!

Sie haben es wieder getan! Die Jungs von Plem Plem Productions haben mittlerweile ihren achten Teil der Kurzgeschichtensammlung „Whoa! Comics“ veröffentlicht. Als kleiner Independent-Verlag bietet er sowohl aufstrebenden als auch etablierten Comic-Künstlern mit dieser Serie die Möglichkeit, ihren Fußabdruck in der deutschen Comicszene zu hinterlassen. Seitdem „Whoa! Comics“ Ende letzten Jahres mit der fünften Ausgabe einen erfolgreichen Relaunch erfuhr, erfreut sich die Reihe einer großen Beliebtheit bei den Fans. Kein Wunder, denn bei den vier bis fünf Storys pro Heft, die auf den Leser warten, wird so ziemlich jeder Geschmack bedient. Von gruseligen Horrorshockern über knackige Superheldenaction bishin zu Funnys ist für jeden das Passende dabei.

In der aktuellen Ausgabe setzt bereits der erste Beitrag Der 3,8m-Bengel von Albert Hulm die Meßlatte deutlich in die Höhe und macht Lust auf mehr. Die actionreiche Kurzgeschichte über die Rettungsaktion eines Superhelden ist wirklich sau-gut in Szene gesetzt. Die Zeichnungen und die Farbgebung erinnern etwas an ein Artwork à la Eric Powell („The Goon“). Nur schade, dass hier und da ein paar textliche Ausrutscher bzw. Rechtschreibfehler vorkommen (das Schallwort beim Bus erinnert eher an einen Wecker als an eine Hupe). Aber das ändert nur unmerklich etwas am äußerst positiven Gesamteindruck.

Benosuke - Der Fischer (Whoa! Comics #8)

Was sich nachts alles so auf dem Meer abspielt…

Auch die zweite Story Benosuke – Der Fischer von Andreas Butzbach ist optisch ein echter Killer und spielt in einer eigenen Liga. Einzig die Schriftart könnte zwecks besserer Lesbarkeit noch etwas fetter sein, aber das wärs auch schon mit konstruktiver Kritik. Das Treffen des alten Fischers Benosuke auf hoher See mit einer geheimnisvollen Badenixe hat es nicht nur visuell sondern auch storytechnisch in sich und dürfte vor allem Freunde von gepflegter Horror-Unterhaltung ansprechen. Die anfangs chillige Situation entwickelt sich zu einem echten Alptraum und der mega-spannende Cliffhanger gebietet es einfach, dass es in der neunten Ausgabe von „Whoa! Comics“ weitergeht mit Benosuke.

GIGA PATRON: spaßige Sci-Fi Unterhaltung für zwischendurch

Giga Farben, Giga Fun, Giga Patron: spaßige Sci-Fi Unterhaltung für zwischendurch

Giga Patron, eine Raumfahrerstory von Piers Goffart, schlägt hingegen mit seiner lustigen Art in eine gänzlich andere Kerbe und sorgt für den einen oder anderen Schmunzler. Das reduzierte Artwork mit seiner hervorstechenden Kolorierung bringt die Story gut rüber und man darf gespannt sein, auf welchen Planeten es die beiden Astronauten demnächst verschlagen wird.

Ohne Spandex gehts halt nicht. Superheldenäktschn vorraus!

Ohne Spandex gehts halt nicht. Superheldenäktschn vorraus!

The Minion: Robo-Randale von Polly ist ein Superhelden-Titel, der bereits in der fünften Ausgabe der Comic-Anthologie sein Debüt feierte und nun wieder mit von der Partie ist. Minion hat es in dieser Story mit einem ausser Kontrolle geratenen Riesenroboter zu tun, der für eine Menge Chaos sorgt und besonders für Fans von Superhelden-Comics von Interesse sein dürfte.

Im letzten Teil der Insektenwelt-Reihe spielen sich dramatische Szenen ab. *schnief*

Im letzten Teil der Insektenwelt-Reihe spielen sich dramatische Szenen ab. *schnief*

In der letzten Kurzgeschichte finden die Abenteuer der Insektenwelt-Reihe von Till Felix vorerst mit der vierten Episode ein Ende. Im großen Finale wird es nochmal richtig spannend, wenn der verletzte Prinz Marian und seine Fliege Tess den Fängen seiner Häscher entkommen muss.

Fazit
Wer Spaß an Kurzgeschichtensammlungen hat, sollte sich die neuste Ausgabe von „Whoa! Comics“ unbedingt mal näher anschauen. Der vielschichtige Genre-Mix bietet für jeden Comicfan das Passende.

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: