Review: Batman Europa #1 (von 2)

Cover_Batman Europa #1 (von 2)

Cover von Lee Bermejo

Autoren
Brian Azzarello & Matteo Casali

Zeichner
Jim Lee & Giuseppe Camuncoli

Verlag
Panini Comics

Erscheinungsdatum
03.05.2016

Seitenanzahl
68

Preis
5,99 €

_

_

_

Storytitel
Berlin (aus US Batman Europa #1, Januar 2016)
Prag (aus US Batman Europa #2, Februar 2016)

Inhalt
Als der Dunkle Ritter mit einem unheilbaren Virus infiziert wird, muss er sich mit dem Joker verbünden! Gemeinsam reisen Batman und sein Erzfeind zunächst nach Berlin, um in der deutschen Hauptstadt alles über die Infektion herauszufinden.

Meine Meinung
Die Miniserie Batman Europa wurde schon vor über 10 Jahre geplant, dann aber immer wieder verschoben. Nun ist sie endlich dieses Jahr erschienen. Natürlich handelt es sich durch die lange Planungsphase bei diesem Batman um den dunklen Ritter vor der New 52 Kontinuität. Die Story an sich ist nicht atemberaubend. Batman wird von nem Virus infiziert und versucht herauszufinden wer dahinter steckt und ob es auch ein Gegenmittel gibt. Interessant ist allerdings das auch der Joker infiziert wurde und sich die beiden Erzfeinde daher als Team zusammenarbeiten müssen. Von diesem ungewöhnlichen Team-Up und den Dialogen zwischen den beiden, lebt die Story dann auch. Das beide sich nun durch Europa durchschlagen müssen und ihre erste Station dabei Berlin ist, könnte man natürlich für uns deutsche und europäische Leser als interessant erachten. Allerdings wird daraus doch ein wenig zu wenig gemacht. Die Kämpfe finden dann eben nicht an den berühmten Sehenswürdigkeiten der jeweiligen Städte statt, sondern in irgendwelchen Häusern oder Straßen die nichts Besonders sind.
Beim Artwork von Jim Lee und Giuseppe Camuncoli fällt direkt auf, das die Bilder anders wirken, als man es von beiden Künstlern gewohnt ist. Das liegt wohl vor allem daran, das die Zeichnungen diesmal nicht getuscht sind. Dadurch und durch die Farben von Alex Sinclair & Camuncoli selber wirken die Bilder eher wie Gemälde als wie normale Comiczeichnungen. Auf jedenfall sieht das Artwork schon sehr gut, sehr kunstvoll aus.
Bin schon gespannt auf die zweite abschließende Ausgabe, auf die wir aber noch bis Anfang Juli warten müssen.

Bewertung
bewertungsstern_032

Advertisements

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: