Review: Hulk Sonderband (ab 2015) #4

Cover_Hulk Sonderband #4 (Vol. 2)

Cover von Greg Land

Autor
Peter David

Zeichner
Greg Land

Verlag
Panini Comics

Erscheinungsdatum
12.04.2016

Seitenanzahl
116

Preis
12,99 €

_

_

_

Storytitel
Zukunft mit Makeln (aus US Future Imperfect [2015] #1, August 2015)
Distopia – Teil 1 (aus US Future Imperfect [2015] #2, September 2015)
Distopia – Teil 2 (aus US Future Imperfect [2015] #3, September 2015)
Distopia – Teil 3 (aus US Future Imperfect [2015] #4, Oktober 2015)
Distopia – Teil 4 (aus US Future Imperfect [2015] #5, November 2015)

Inhalt
Nach dem Untergang des Marvel-Multiverse gibt es nur noch Battleworld. Der Gottkönig dieses Planeten heißt Victor von Doom, doch jedes Reich und jeder Stadtstaat werden von einem Baron regiert – und kaum einer hat sein Hoheitsgebiet so fest im Griff wie der Gamma-Tyran Maestro. Herr von Distopia, der die Intelligenz von Bruce Banner und die Stärke des Hulk in sich vereint. Dennoch versuchen Rebellen immer wieder, seiner Herrschaft ein Ende zu bereiten. Unter ihnen befinden sich nicht nur Mutanten wie Ruby Summers oder Layla Miller, sondern auch der ehemalige Offizier Tunderbolt Ross, der nach einem tragischen Unfall nicht mehr derselbe ist…

Meine Meinung
Im Rahmen der Secret Wars Tie-Ins bringt Marvel ja alternative Fortsetzungen von alten bekannten Storylines. Beim aktuellen Hulk Sonderband gibt es eine neue Version beziehungsweise Fortsetzung von „Future Imperfect“. Diese Storyline gab es schon mal 1992-1993 im Rahmen von Peter Davids gefeiertem Hulk-Run. Ziemlich cool finde ich, das es hier wieder Peter David ist, der als Autor diese Neuauflage schreibt. Und das macht er erneut sehr unterhaltsam. Sein Maestro (die böse Zukunftsversion vom Hulk) ist erneut ziemlich cool und auch General Ross als Thing funktioniert in dieser Geschichte überraschend gut.
Am Anfang bekämpfen sich die beiden natürlich auch auf dieser Welt, schließen sich dann aber als Team gegen Doom zusammen. Dabei sorgt Autor David dafür, das dieses Team-Up logisch und nicht gezwungen wirkt und bettet gleichzeitig seine Story in die Hauptstoryline rund um Secret Wars ein. Zuerst hatte ich das Gefühl, das die Story mit den 5 Teilen etwas zu kurz werden könnte, allerdings reichte Peter David am Ende das letzte Heft aus, um ein gutes Finale zu schreiben. Zuerst schien er in seinem Finale die Geschichte des Hauptevents stärker zu beeinflussen als das bei einem Tie-In der Fall sein sollte. Doch dann überrascht er mit einer Auflösung die alle Beteiligten auf die ein oder andere Art zu Gewinnern macht und gleichzeitig aber nicht den Ablauf des Hauptevents stört beziehungsweise in eine völlig andere Richtung laufen läßt.
Das Artwork hat mich total überrascht. Denn von Zeichner Greg Land hatte ich nicht viel erwartet. Klar seine Zeichnungen sind technisch immer gut, aber oft sind sie mir auch zu sehr mit dem Computer bearbeitet und lassen jegliche Dynamik vermissen. In dieser Ausgabe gefällt er mir aber erstaunlich gut. Denn von fehlender Dynamik ist hier wenig zu spüren. Im Gegenteil, besonders die Kampfszenen gefallen mir sehr gut und auch die Charaktere selber kommen immer gut rüber.
Fazit: Die Neuauflage von „Future Imperfect“ ist nicht so stark wie das Original, aber eine gute durchaus unterhaltende Story mit überraschend guten Bildern. Scheinbar ist dieser Band auch die finale Ausgabe der aktuellen Hulk-Reihe. Ab September soll eine neue Sonderband-Reihe mit einem neuen Hulk starten. Darauf bin ich schon sehr gespannt, vor allem auch weil mit Greg Pak ein weiterer guter Hulk-Autor dann wieder mit dabei sein wird.

Bewertung
bewertungsstern_032

 

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: