Review: Batman (2012) #47

Cover_Batman #47 (Vol. 4, Panini Comics)

Cover von Francis Manapul

Autoren
Brian Buccellato & Francis Manapul

Zeichner
Fernando Blanco

Verlag
Panini Comics

Erscheinungsdatum
05.04.2016

Seitenanzahl
68

Preis
4,99 €

_

_

_

Storytitel
Reunion – Wieder vereint (aus US Detective Comics #41 (Vol. 2), August 2015)
Partnerschaften (aus US Detective Comics #42 (Vol. 2), September 2015)

Inhalt
Der neue Batman: hoch gerüstet und schwer bewaffnet! Doch hat er eine Chance gegen eine Stadt voller irrsinniger Krimineller? Allerdings steht dieser Batman nicht allein: Harvey Bullock und sein Bat-Sonderkommando halten ihm den Rücken frei!

Meine Meinung
Weiter geht es in der aktuellen Batman-Ausgabe mit Jim Gordon als dem neuen Batman. Genau genommen geht es in der Story, die diesmal aus der US Serie Detective Comics stammt, aber mehr um das Police Department von Gotham im Allgemeinen und Harvey Bullock im Besonderem. Dadurch hat man ein wenig das Gefühl, das man hier eine Story aus der Gotham TV-Serie ließt in der eben der neue Batman auch mal auftaucht. Die Geschichte hat durchaus ihre interessanten Momente. Insbesondere möchte ich gerne wissen, was mit der neuen Freundin von Bullock los ist und was diese plant. Die meiste Zeit plätschert die Story aber so vor sich hin und reißt mich nicht so wirklich mit.
Während die Geschichte von Buccellato und Manapul geschrieben wurde, ist diesmal nicht Manapul der Zeichner, der das Ganze auch optisch umsetzt. Er hat nur die wieder recht guten Cover geliefert. Die Geschichte selber wurde von Fernando Blanco gezeichnet. Schade eigentlich, denn Manapul, obwohl ich den auch nicht immer haben muss, lieferte bei seinem letzten Auftritt recht gute Bilder mit interessanten Panelanordnungen. Blanco ist zwar ebenfalls ganz solide, aber mehr eben auch nicht.

Anmerkung: Die auf dem Cover erwähnte Tochter von Joker kommt hier gar nicht vor. Sie wird aber wahrscheinlich in der nächsten Ausgabe mit von der Partie sein, so das Panini hier einen großen Fehler begangen hat.

Bewertung
bewertungsstern_02

6 Antworten zu Review: Batman (2012) #47

  1. MaBuGu sagt:

    Ich fand das Heft nicht so pralle und frage mich die ganze Zeit, wie man das nur als guten Batmaneinstiegspunkt verkaufen kann…

    Gefällt mir

  2. Tommyknockers80 sagt:

    Finde das Heft auch eher mäßig. Einsteigen kannst du besser mit der letzten Ausgabe also der 46 da dort erstmals der neue batman auftritt. Aber im Grunde sollte man vielleicht auch den endgame Arc gelesen haben um zu erfahren wie es überhaupt zum neuen batman kam.

    Gefällt mir

  3. Comicfanboy sagt:

    Einsteigerfreundlich ist eh so ne Sache, im Grunde geht es ja mit dc You nahtlos von new 52 weiter. Story fand ich ok. Zeichnungen waren nicht so mein fall. Bin schon gespannt crayton was du zu superman 47 sagst.

    Gefällt mir

  4. Crayton sagt:

    @MaBuGu: Bist du mit diesem Heft denn bei Batman erst eingestiegen? Ja mit dem Einsteigen ist so ne Sache. Ich bin ja der Meinung das man theoretisch mit jedem Heft einsteigen kann. Aber viele schrecken hohe Heftnummern oder mehrteilige Stories ja leider ab. Andererseits kaufen viele Hefte nur weil ne Nummer 1 draufsteht, was aber auch nicht immer bedeutet das man leichter damit einsteigen kann als mit ner 47 oder 500.

    @Comicfanboy: Superman #47 liegt hier noch auf dem Lesestapel genau wie das neue He-Man usw. Ach es gibt so viel zu Lesen und so wenig Zeit😉

    Gefällt mir

  5. MaBuGu sagt:

    Ne ich bin nicht erst hiermit eingestiegen, aber eine Story, die sich nicht un den klassischen Batman dreht als Einstiegspunkt in Batmanuniversum zu nehmen, ist doch mehr als fraglich.
    Zumal hier auch das klassiche Bild von Batman komplett zerstoert wird und das obwohl sich new52 noch halbwegs mit dem alten Universum in Einklang bringen laesst. Das ueberfordert mMn neue Leser.

    Gefällt mir

  6. Crayton sagt:

    So gesehen hast du natürlich nicht ganz unrecht. Aber wenn man sich ein wenig im Internet informiert kann man sicher auch mit dieser Ausgabe einsteigen.

    Gefällt mir

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: