Review #892: Batman – Hush, Teil 1 (von 2)

Cover_Batman - Hush, Teil 1 (von 2) Eaglemoss Collections

Cover von Jim Lee

Autoren
Jeph Loeb & Bill Finger

Zeichner
Jim Lee & Bob Kane

Verlag
Eaglemoss Collections

Erscheinungsdatum
02.01.2015

Seitenanzahl
140

Preis
3,99 €

_

_

_

Storytitel
Story 1: Hush, Kapitel Eins – Das Lösegeld (aus US Batman #608, Dezember 2002)
Story 2: Hush, Kapitel Zwei – Der Freund (aus US Batman #609, Januar 2003)
Story 3: Hush, Kapitel Drei – Die Bestie (aus US Batman #610, Februar 2003)
Story 4: Hush, Kapitel Vier – Die Stadt (aus US Batman #611, März 2003)
Story 5: Hush, Kapitel Fünf – Der Kampf (aus US Batman #612, April 2003)
Story 6: Hush, Kapitel Sechs – Die Oper (aus US Batman #613, Mai 2003)
Story 7: Batman (aus Detective Comics #27, Mai 1939)

Inhalt
Eine Verbrechenswelle hat Gotham City erfasst und Batmans gefährlichste Feinde haben sich versammelt, um das Leben des Dunklen Ritters ins Chaos zu stürzen. Sie wissen jedoch nicht, dass sie damit nur den Willen des verbrecherischen Hush erfüllen, der einen ausgeklügelten Racheplan verfolgt. Bis an die Grenzen seiner Fähigkeiten beansprucht, bleibt Batman nur eine Möglichkeit: Er muss seinen mysteriösen Gegenspieler ausschalten bevor es zu spät ist.

Meine Meinung
Seit Anfang diesen Jahres (nach einer kleinen Testphase im letzten Jahr) macht es Eaglemoss dem Hachette Verlag nach und bringt Hardcover-Bände mit ausgewählten Geschichten der Superhelden auf den Markt. Während Hachette sich Marvels Helden widmet, bringt Eaglemoss die Abenteuer der DC Helden. Bei den ersten beiden Bänden hat man sich bei Eaglemoss für die Hush-Storyline, die in der Serie Batman von Dezember 2002 bis November 2003 lief, entschieden. Das ist sicherlich eine sehr gute Wahl. Nicht nur das der Arc als einer der besten Batman-Geschichten gilt, der dunkle Ritter ist auch zur Zeit bei uns noch ein sicherer Kanditat für einen Verkaufserfolg. Auch für mich sind diese Ausgaben interessant, da ich bisher nur vier Teile dieses Arcs besessen habe. Das erste Band enthält die ersten sechs Teile dieses 12 teiligen Arcs. Autor Jeph Loeb zieht die Story sehr interessant auf. So läßt er einige von Batman größten Gegnern und einige seiner besten Heldenfreunde auftreten. Doch sie alle sind nur Spielfiguren, des hier noch nicht benannten Gegners Hush, der wunderbar im Hintergrund die Fäden zieht, um Batman zu schwächen. Gut gefällt mir auch, wie Loeb Batman nicht nur als Hauptcharakter sondern auch als Erzähler der Story nutzt. Dadurch erfährt der Leser mehr über die einzelnen Gegner und Verbündeten, aber eben aus der Sicht des Mitternachtsdetektivs. Das ist wirklich interessant zu lesen, wie Batman die einzelnen anderen Charaktere so sieht.
Jim Lee liefert phänomenale Bilder ab. Besonders gut gelingt es ihm so Figuren wie Poison Ivy und Killer Croc in Szene zu setzen. Killer Croc sieht zum Beispiel viel gefährlicher und cooler aus als sonst. Ein wirkliches Monster, der gegen Batman wirklich einen tollen Gegner abgibt. Und Poison Ivy wirkt hier wirklich sexy und kann nicht nur Superman und Co. in ihren Bann ziehen, sondern eben auch den Leser. So sollte man sie optisch umsetzen.
Anders als Hachette gibt es am Ende eines jeden Bandes auch eine total alte Story aus den Anfängen der Hauptfigur, die wichtige Ereignisse in der Laufbahn des Charakters zeigt. In diesem Band wird nochmal die berühmte Detective Comics Ausgabe #27 abgedruckt. Die von Bill Finger geschriebene und Bob Kane gezeichnete Story, zeigt das Comic-Debüt von Batman.
Dieser Band wurde mit dem Lockpreis von nur 3,99 Euro auf den Markt geworfen. Das ist natürlich extrem günstig für so ein tolles Hardcover.

Bewertung
Bewertungsstern_04

Werbeanzeigen

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: