MAM #26: Miss Marple #1, Februar 2015, Planet Manga

Palim Palim!

Kennt man mich noch? Nachdem es eine Weile ruhig um mich war und der auch MAM kläglich vernachlässigt wurde, habe ich mich dazu entschieden, mal wieder ein Lebenszeichen zu senden. Ausgesucht habe ich mir dafür einen Manga von Planet Manga bzw. Panini. Rein vom Cover her könnte man meinen, das es sich um einen romantischen Manga handelt. Ob es wirklich so ist? Wir werden sehen…

Miss Marple 01

 

Inhalt
Taiyo Misora, 39 Jahre, Polizist und frisch verheiratet mit der 20 Jahre jüngeren Studentin Tsukimi. Das Leben die Eheleute könnte so schön sein, wenn da nicht der fordernde Job von Taiyo wäre. Jedes Mal, wenn sie was unternehmen wollen, geschieht irgendwo ein Mord und Taiyo muss antreten. Damit die Fälle nicht so lange dauern untersucht Tsukimi heimlich die Fälle und gibt ihren Mann unter den Pseudonym Marple Tipps…

Fazit
Von dem Cover sollte man sich nicht täuschen lassen. Mit zuckersüßer Romantik hat das ganze nicht viel gemein. Man könnte fast meinen man bekommt hier die versexte Variante von Detektiv Conan serviert. Miss Marple erreicht aber nicht wirklich dessen Klasse.
Pro Kapitel (hier Akt genannt) bekommen wir einen Mordfall zu sehen. Der Fall läuft immer gleich ab: Taiyo und Tsukimi nehemn sich was vor, schließlich ist man ja frisch verheiratet. Ein Mord geschieht, Chef ruft an, Taiyo rennt zum Mordfall. Tsukimi ist natürlich total verständnisvoll. Da sie aber 19 ist, in der Blüte ihrer Zeit und so rollig wie eine Straßenkatze im Frühjahr, löst sie ratzfatz den Mordfall und die beiden können rammeln was das Zeug hält. Mal abgesehen davon das zu pikante Stellen mit weißen Stellen verdeckt sind, bekommt man schon recht viel zu sehen.
Alles in Allem, bekommen wir hier einen Manga serviert, der sich kurz und knackig durchlesen lässt, ohne irgendeinen Anspruch zu erwecken. Nur gut das es davon nur 2 Bände geben wird, für mehr könnte der Stoff auch nicht reichen, wenn man jeden Fall so schnell abwickelt

Künstler
U-jin (Autor und Zeichner)

weitere Infos

  • Preis: € 7,99
  • Seitenzahl: 196
  • Erscheinungsdatum: 17.02.2015
  • Genre: Erotik, Krimi
  • ab 16 Jahren

One Response to MAM #26: Miss Marple #1, Februar 2015, Planet Manga

  1. Crayton sagt:

    Ja ich kenne dich noch 😉 Cool das du wieder einmal einen Beitrag geleistet hast. Wirst du dich jetzt wieder öfters einbringen? Wäre schön.

    Gefällt mir

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: