Hörspiel-Review #21: Masters of the Universe #8

Cover_Masters of the Universe #8 (Hörspiel)

Cover von „Künstler ist mir nicht bekannt“

Autor
H. G. Francis

Sprecher
Horst Naumann (Sprecher), Norbert Langer (He-Man), Monika Gabriel (Teela), Matthias Grimm (Orko), Peter Pasetti (Skeletor), Jochen Sehrndt (Battle Cat), Karl Walter Diess (Man-At-Arms), Andreas von der Meden (Trap Jaw) Krystian Martinek (Stratos),

Label
Europa-Hörspiele

Erscheinungsdatum
1984

Spiellänge
41:25 Minuten

Storytitel: Der Baum der sterbenden Zeit

Inhalt (Quelle Kassetten-Inlay)
„Skeletor streckt seine Hand nach AVION aus, der Stadt in den geheimnisvollen Bergen. Herr der Stadt ist Stratos. Er bittet He-Man um Hilfe – doch dieses Mal hat es der Gigant mit Gegnern zu tun, die er nicht mit dem Zauberschwert allein bekämpfen kann…“

Meine Meinung
Mit etwas über 41 Minuten Spielzeit, fällt diese Folge der Masters of the Universe Reihe recht kurz aus. Also nicht wirklich viel Zeit für den Autor eine gute Geschichte zu erzählen. Doch H. G. Francis schafft es dem Zuhörer eine weitere coole Geschichte zu präsentieren, die trotz der Spielzeit nie gehetzt wirkt und alles nötige enthält. Besonders gut gefällt mir, das man mit Stratos Stadt Avion uns eine völlig neue interessante Location präsentiert. Auch sehr gelungen ist die Tatsache, das man in dieser Folge zeigt, das auch He-Man seine Grenzen hat und nicht alles mit reiner Körperkraft erledigen kann. Denn gegen Magie läßt sich nur schwer mit Schwert und Fäusten kämpfen. Also müssen die Helden andere Wege finden um Skeletor zu besiegen und Stratos Familie zu retten.
Eine rundum spannende Geschichte, die das Masters of the Universe Hörspieluniversum um einige interessante neue Figuren bereichert.

Ähnliche Reviews
Hörspiel-Review #10: Masters of the Universe #1
Hörspiel-Review #11: Masters of the Universe #2
Hörspiel-Review #12: Masters of the Universe #3
Hörspiel-Review #13: Masters of the Universe #4
Hörspiel-Review #14: Masters of the Universe #5
Hörspiel-Review #15: Masters of the Universe #6
Hörspiel-Review #17: Masters of the Universe #7

Bewertung
Bewertungsstern_04

Advertisements

6 Responses to Hörspiel-Review #21: Masters of the Universe #8

  1. El Tofu sagt:

    Damals meine erste und heute noch eine meiner liebsten MOTU Kassetten. Wie ich finde eine gruselige Folge. Die Schreie, die der Baum der sterbenden Zeit von sich gibt sind schrecklich und auch der Angriff auf Avion ist unheimlich inszeniert.

    Gefällt mir

  2. Crayton sagt:

    Ja das ist schon recht cool gemacht von der Atmosphäre her. Hast du eigentlich alle 37 Folgen? Wann kommen denn bei euch neue Reviews dazu? Als nächste müsste ja bei euch Folge 7 kommen. Wenn das kommt wäre natürlich ein Link jeweils zu meinen Reviews ganz cool. Und was bist du eigentlich noch um 4 Uhr auf?

    Gefällt mir

  3. El Tofu sagt:

    Ich hab alle 37 Folgen und auch die #0. Im Moment liegen die MOTU Reviews auf Eis, aber irgendwann gehts da bestimmt weiter.
    Ich werd dich aber nachher mal in den fertigen Reviews verlinken.

    P.S.: Bind doch eine Nachteule 😉

    Gefällt mir

  4. Crayton sagt:

    Danke für´s verlinken. Ich versuche auch immer dran zu denken und verlinke zu Beiträgen die ihr auch besprochen habt. Gleich kommt da auch wieder etwas.

    Gefällt mir

  5. Tommyknockers80 sagt:

    Habe ich auch wieder Lust zu die zu hören 😉

    Gefällt mir

  6. Crayton sagt:

    Dann mal ran Tommyknockers und dann hoffe ich auf weitere Kommentare zu den nächsten oder den Folgen die ich bereits besprochen habe.

    Gefällt mir

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: