Review #838: Marvel Super Heroes Secret Wars #2 (von 2)

Cover_Marvel Super Heroes - Secret Wars #2 (von 2)

Cover von Mike Zeck & John Beatty

Autor
Jim Shooter

Zeichner
Mike Zeck & Bob Layton

Verlag
Hachette Verlag

Erscheinungsdatum
30.07.2014 (Hachette Verlag)
04.11.2014 (Panini Comics)

Seitenanzahl
150

Preis
12,99 €

_
_

_

Storytitel
Story 1: Berserker (aus US Marvel Super Heroes Secret Wars #7, November 1984)
Story 2: Invasion! (aus US Marvel Super Heroes Secret Wars #8, Dezember 1984)
Story 3: Angriff auf Galactus (aus US Marvel Super Heroes Secret Wars #9, Januar 1985)
Story 4: Tod dem Beyonder! (aus US Marvel Super Heroes Secret Wars #10, Februar 1985)
Story 5: Staub zu Staub! (aus US Marvel Super Heroes Secret Wars #11, März 1985)
Story 6: …Nichts zu befürchten… (aus US Marvel Super Heroes Secret Wars #12, April 1985)

Inhalt
Lichtjahre von der Erde entfernt werden Marvels Helden und Schurken zu einem Kampf um Leben oder Tod gezwungen: dem Secret War. Und nun droht eine zusätzliche Gefahr, denn Dr. Doom versucht, die gewaltige Macht des Beyonder an sich zu reißen. Die Helden wissen: Wenn sie Doom nicht aufhalten, wird er das gesamte Universum erobern!

Meine Meinung
In diesem Band gibt es die Teil 7-12 des Events Marvel Super Heroes Secret Wars. Man merkt dem Event auch in seiner zweiten Hälfte an das es damals nur dazu diente, die neu erschienenen Marvel Actionfiguren zu promoten. Dennoch wird das Event besser und nimmt deutlich an Fahrt auf. Mit einer etwas anderen Spider-Woman, als man sie vorher kannte, wird direkt wieder eine neue Figur eingeführt, die gar nicht mal schlecht ist. Besonders wird dieses Event auch dadurch, das es hier für zahlreiche Figuren weitreichende Veränderungen gibt, die die nächsten Jahre dieser Charaktere noch bestimmen sollten. Für mich persönlich ist da sicherlich die in US Secret Wars #8 Veränderung von Spider-Man am wichtigsten. Denn in dieser Ausgabe bekommt er sein schwarzes Symbiontenkostüm, das nicht nur für viele coole Stories später noch sorgte, sondern irgendwann mit Eddie Brock auch Venom, einen der bis heute beliebtesten und größten Feinde von Spidey bildete. Ziemlich cool finde ich auch, das man in diesem Band erstmals Doctor Doom ohne seine Maske sieht.
Das Artwork von Mike Zeck und Bob Layton bleibt gut und ist auch heute noch durchaus ansehnlich.
Marvel Super Heroes Secret Wars ist kein absoluter Superkracher, aber ein durchaus wichtiges Event in der Marvel Historie. Dieses Band, eigentlich bereits Ende Juli erschienen, gibt es, wie auch den ersten Band des Events, ab heute (04.11.2014) im Panini Shop zu kaufen.

Ein weiteres Review zu diesem Band gibt es bei Tofunerdpunk zu lesen.

Ähnliche Reviews
Review #540: Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung #21: Spider-Man – Heimkehr
Review #541: Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung #38: Astonishing X-Men – Begabt
Review #565: Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung #10: Spider-Man – Kravens letzte Jagd
Review #724: Der unglaubliche Hulk – Planet Hulk, Teil 1
Review #725: Der unglaubliche Hulk – Planet Hulk, Teil 2
Review #820: Marvel Super Heroes Secret Wars #1 (von 2)
Review #837: World War Hulk

Bewertung
Bewertungsstern_0205

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: