Review #820: Marvel Super Heroes Secret Wars #1 (von 2)

Cover_Marvel Super Heroes - Secret Wars #1 (von 2)

Cover von Mike Zeck

Autor
Jim Shooter

Zeichner
Mike Zeck & Bob Layton

Verlag
Hachette Verlag

Erscheinungsdatum
18.06.2014

Seitenanzahl
150

Preis
12,99 €

_

_

_

Storytitel
Story 1: Der Krieg beginnt (aus US Marvel Super Heroes Secret Wars #1, Mai 1984)
Story 2: Kriegsgefangene! (aus US Marvel Super Heroes Secret Wars #2, Juni 1984)
Story 3: Kampf und Krise! (aus US Marvel Super Heroes Secret Wars #3, Juli 1984)
Story 4: Den Tod vor Augen! (aus US Marvel Super Heroes Secret Wars #4, August 1984)
Story 5: Vier Mächte streiten! (aus US Marvel Super Heroes Secret Wars #5, September 1984)
Story 6: Der Tod ruft… (aus US Marvel Super Heroes Secret Wars #6, Oktober 1984)

Inhalt
Nachdem das unfassbar mächtige Wesen namens Beyonder sie entführt hat, müssen die größten Helden und Schurken der Erde gegeneinander kämpfen – auf einem fremden Planeten genannt Battleworld. Den Sieger erwartet unermessliche Macht, den Verlierer der sichere Tod!

Meine Meinung
Diese Band enthält die erste Hälfte der 1984 bei Marvel erschienen 12 teiligen Maxi-Serie „Marvel Super Heroes Secret Wars“. Marvel hatte damals gerade mit Mattel (Masters of the Universe Figuren) einen Deal über eine Reihe Action-Figuren zu ihreren Charakteren gemacht. Die Bedingung von Mattel war, das Marvel eine Serie veröffentlichen sollte, die alle diese Figuren beinhaltete. Dieses Event diente also von Anfang an nur dazu die Action Figuren zu promoten. Das merkt man der Story auch durchaus an. Denn zumindest die erste Hälfte des Events bietet eher durchschnittliche Comickost. Man lässt einige Superhelden und Superschurken auf einem Planeten gegeneinander antreten. So geht es schon bald mit den großen Kämpfen los. Aus zwei großen werden mehrere kleinere Parteien. Auf beiden Seiten gibt es auch Misstrauen untereinander. Bei den Schurken war das zu erwarten, allerdings bei den Helden wird leider auch oft gehandelt, bevor nachgefragt wird, was mir nicht so sehr gefällt. Mit dem Beyonder, Volcana und Titania wurden auch drei neue Charaktere eingeführt, die danach aber nie zu wirklich wichtigen Figuren innerhalb des Marvel Universums wurden, sondern lediglich als Gastcharaktere nochmal einige Auftritte hatten.
Das Artwork von Mike Zeck und Bob Layton ist sehr ordentlich. Lediglich bei den Massenpanel gehen einige Details ein wenig verloren. Bei Mike Zeck fällt mir allerdings auch auf, das ich ihn besser bei „Kravens letzte Jagd“ fand. Die dort wesentlich dunkleren Farben, brachten seine Bilder besser zur Geltung als das hier der Fall ist.
Obwohl das Event eher mittelmäßig beginnt, ist es ein ganz wichtiges Ereignis in der Geschichte von Marvel Comics. Den es war das erste Mal, das so viele Marvel-Charaktere in einer einzigen Serie vereint wurden. Dadurch wurde nochmal sehr deutlich das das Marvel-Universum zusammenhängt. Um die einzelnen laufenden Serien der Helden nicht zu unterbrechen, lief Secret Wars parallel zu den anderen Marvel Serien ab. So verschwanden die Helden in der einen Ausgabe und erschienen dann in der nächsten wieder und sprachen vom Secret War, der dann parallel von den Fans nachgelesen werden konnte. Bedeutend ist dieses Event aber auch, weil es bei einigen Figuren zu deutlichen Veränderungen führte. Doch dazu mehr dann mal in der zweiten Hälfte des Events.

Ein weiteres Review zu dieser Ausgabe findet ihr auch bei Tofu Nerdpunk.

Ähnliche Reviews
Review #540: Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung #21: Spider-Man – Heimkehr
Review #541: Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung #38: Astonishing X-Men – Begabt
Review #565: Die offizielle Marvel-Comic-Sammlung #10: Spider-Man – Kravens letzte Jagd
Review #724: Der unglaubliche Hulk – Planet Hulk, Teil 1
Review #725: Der unglaubliche Hulk – Planet Hulk, Teil 2

Bewertung
bewertungsstern_02

2 Responses to Review #820: Marvel Super Heroes Secret Wars #1 (von 2)

  1. El Tofu sagt:

    Da sind wir uns ja recht einig. Hab dich mal zurückverlinkt 🙂

    Liken

  2. Crayton sagt:

    Danke, das ist nett. Auch der zweite Teil wird demnächst bei mir besprochen und auch weitere Hachette Bände, die du schon besprochen hast, werden hier bald besprochen werden. Allerdings muss ich da noch erstmal zum lesen kommen. Ja ja der Lesestapel wächst und wächst! 😉 Werde wahrscheinlich bei meinen Reviews mal eine Zeit nicht Monat für Monat abarbeiten sondern Serie für Serie bis zur jeweils aktuellen Ausgabe um dem Herr zu werden. Die Hachette Ausgaben World War Hulk, Secret Wars Teil 2, Daredevil-Auferstehung, Spider-Man-Venom, Spider-Man-Enthüllungen liegen hier auch noch und werden demnächst von mir am Stück gelesen und dann direkt nacheinander besprochen werden denke ich. Wäre dann nett wenn du auch da zuückverlinken könntest.

    Liken

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: