Review #812: Green Lantern #25 (Vol. 2)

Cover_Green Lantern #25 (Vol. 2) Panini Comics

Cover von Billy Tan

Autor
Robert Venditti

Zeichner
Billy Tan

Verlag
Panini Comics

Erscheinungsdatum
10.06.2014

Seitenanzahl
52

Preis
4,99 €

_

_

_

Storytitel
Story 1: Ins Ungewisse (aus US Green Lantern #23 (Vol. 5), Oktober 2013)
Story 2: Erloschen, Teil Eins – Düstere Zeiten (aus US Green Lantern #24 (Vol. 5), Dezember 2013)

Inhalt
Der neue Corps-Boss Hal Jordan versucht verzweifelt, seine Leute zusammenzuhalten, als ein neuer Gegner auftaucht, der die Existenz des Corps grundsätzlich in Frage stellt. Und als Relic den Grund für seinen Angriff erklärt, könnte Hal ihm sogar recht geben.

Meine Meinung
Mir gefällt unheimlich gut, was Autor Robert Venditti als Nachfolger von Geoff Johns macht. Wunderbar führt er die Story zum Beginn seines ersten größeren Green Lantern Crossover hin. Dabei funktioniert die erste Story zum einen als Fortsetzung für die Ereignisse aus der letzten Ausgabe und ist zum anderen eine gute Vorbereitung auf den Crossover-Arc „Erloschen“, der mit der zweiten Geschichte beginnt. Und obwohl die erste Story nur als Übergang zu diesem Arc dient, ist sie sehr spannend. Der Leser erfährt mehr über die im letzten Heft geflohenen Gefangenen. Mit ihr baut Venditti eine weitere interessante Figur auf, von der wir sicherlich noch hören werden.
Dann beginnt „Erloschen“ und auch hier macht Venditti vieles sehr gut. In erster Linie präsentiert er uns mit Relic einen Gegenspieler für die Corps, der nicht als klassischer Superschurke daher kommt. Seine Motivation ist durchaus nachvollziehbar, wenn sie denn stimmt. Wenn Relic damit recht hat, das die Ringe der einzelnen Lanterns das Universum schwächen und irgendwann zerstören werden, dann sorgt das auch dafür, das Hal Jordan und Co. diesen Kampf nicht gewinnen können. Es könnte also so oder so zu sehr großen Veränderungen bei den Green und auch allen anderen Lantern Corps kommen. Unheimlich spannend ist diese Ausgangslage also. Zudem versteht es Venditti sehr gut, mit den Charakteren umzugehen und sie vor allem weiterzuentwickeln. Natürlich kommt Hal Jordan einem viel gestresster und auch mürrischer als sonst vor. Das liegt aber wohl an seiner neuen Rolle als Anführer des Corps. Manche mögen das vielleicht nicht, aber mir gefällt das im Moment sehr gut und ich bin gespannt, wie sich das noch entwickelt.
Auf Zeichner Billy Tan trifft das Selbe zu, wie auf den Autor. Auch er kann unheimlich gut mit den Charakteren umgehen und setzt sie genau richtig in Szene. Und das ist eigentlich umso erstaunlicher, wenn man bedenkt das Tan erst seit dem letzten Heft Green Lantern Zeichner ist und vorher noch nichts mit diesen zu tun hatte.

Ein weiteres Review zu diesem Heft findet ihr auch bei Mind´s Delight.

Ähnliche Reviews
Review #710: Green Lantern Special #1
Review #715: Green Lantern #20 (Vol. 2)
Review #733: Green Lantern #21 (Vol. 2)
Review #739: Green Lantern Special #2
Review #772: Green Lantern #22 (Vol. 2)
Review #788: Green Lantern #23 (Vol. 2)
Review #799: Green Lantern #24 (Vol. 2)

Bewertung
bewertungsstern_032

 

 

2 Responses to Review #812: Green Lantern #25 (Vol. 2)

  1. fadenaffe sagt:

    Dankeschön! 😀
    Und ich finde es super, dass wir da in etwa einer Meinung sind. 🙂

    Liken

  2. Crayton sagt:

    Ja im Moment macht Green Lantern einfach Spaß. Hätte nicht gedacht, das Venditti das alles so schnell im Griff hat und schon direkt ein recht hohes erzählerisches Niveau erreicht. Und Billy Tan erst, dafür das er vorher nichts mit Green Lantern zu tun hatte, zeichnet er diese schon so, als hätte er nichts anderes gemacht.

    Liken

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: