Review #804: Knax #237 (03/2014)

Cover_Knax 03-2014

Cover von Franz Gerg

Autoren
Götz Bachmann & Valeska Kölbl

Zeichner
Roberto Freire & Ulf S. Graupner

Verlag
Deutscher Sparkassenverlag

Erscheinungsdatum
Mai 2014

Seitenanzahl
24

Preis
0,00 €

_

_

_

Storytitel
Story 1: Angriff der Fetzokesen
Story 2: Mann, Maus und Melodie
Story 3: Ahoi

Inhalt
Walter Wildfang macht einen Mittagsschlaf und findet sich plötzlich im Wilden Westen wieder. Schon bald muss er als Old Wildfang den restlichen Knaxianern, die als Siedler daher kommen helfen. Denn sie werden von den Fetzokesen angegriffen. Kann Wildfang ihnen mit Hilfe seiner Freunde den Apachen helfen?
Als Fetz feststellt, das Brunhold mit seiner Busine (mittelalterliches Musikinstrument) nicht nur musizieren kann, sondern auch Mäuse anlockt, kommt ihm wieder eine Idee, die Knaxianer zu betrügen.
Dann sehen wir noch, wie sich Papagei Ringo als Seemann macht.

Meine Meinung
Nun gibt es zur Abwechslung mal wieder einen Blick ins nächste Knax-Heft. Die Hauptstory, rund um Old Wildfang und die Fetzokesen, arbeitet mit klassischen Western-Motiven, die dann eben ganz ordentlich in die kindgerechte Welt von Knax eingebettet werden. Die Story ist von allen drei die stärkste Geschichte. Die zweite Story ist etwas schwächer, aber auch hier gibt es ein paar Momente zum schmunzeln. Vor allem wenn Fetz am Ende wieder der Dumme ist. Eher mäßig ist die einseitige dritte Story mit dem Papagei Ringo. Die ist wirklich total unlustig. Apropos Papagei, der hatte seinen ersten Auftritt Anfang des Jahres, und man forderte damals die Leser/Fans dazu auf ihm doch einen Namen zu geben. Das Ergebnis ist nun Ringo. Das bekommen wir alles nochmal auf ein paar Info-Seiten erzählt. Ich mag es, wenn die Fans mit eingebunden werden. Gerade für solche Comics, die sich in der Hauptsache an Kinder richten, ist das genau das Richtige.
Zeichnerisch gibt es gar nichts zu meckern. Dort liefern die Künstler solide Bilder ab, die die jeweiligen Stories gut rüber bringen. Auch die letzte Geschichte, ist zwar nicht mein Fall von der Handlung her, aber wenigstens sehen auch hier die Panels ganz nett aus.

Ähnliche Reviews
Review #781: Knax #231 (03/2013)
Review #782: Knax #236 (02/2014)

Bewertung
bewertungsstern_02

 

 

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: