Verkaufszahlen: Juli 2014 (Top 25)

Grüße und so!

Mal wieder Zeit für die monatlichen US-Verkaufszahlen, die insgesamt ziemlich im Keller sind. 

  Titel # Preis Verlag Anzahl
1 Rocket Raccoon 001 $3,99 Marvel 293.913
2 Batman 033 $4,99 DC 117.996
3 Amazing Spider-Man 004 $3,99 Marvel 117.917
4 Original Sin 005 $3,99 Marvel 91.420
5 Spider-Man 2099 001 $3,99 Marvel 90.690
6 Original Sin 006 $3,99 Marvel 89.324
7 Justice League 032 $3,99 DC 88.179
8 Grayson 001 $2,99 DC 81.433
9 Legendary Star Lord 001 $3,99 Marvel 78.501
10 Harley Quinn 008 $2,99 DC 76.827
11 Amazing Spider-Man 001.3 $3,99 Marvel 74.285
12 The Walking Dead 129 $2,99 Image 72.908
13 Sandman Overture 003 $3,99 DC 72.563
14 Superman Unchained 007 $3,99 DC 69.523
15 Batman Superman 012 $3,99 DC 68.345
16 Harley Quinn Con San Diego 001 $4,99 DC 64.978
17 Batman Eternal 013 $2,99 DC 63.828
18 Batman Eternal 014 $2,99 DC 63.138
19 Superman 033 $3,99 DC 62.998
20 Guardians of the Galaxy 017 $3,99 Marvel 62.986
21 Detective Comics 033 $3,99 DC 62.856
22 Batman Eternal 015 $2,99 DC 62.137
23 Batman Eternal 016 $2,99 DC 61.149
24 Robin Rises Omega 001 $4,99 DC 60.488
25 Batman Eternal 017 $2,99 DC 60.013

Quelle: Comichron

Abschließend noch der Hinweis, dass es sich bei den vorliegenden Daten um Schätzwerte handelt und diese nicht die exakten Verkaufszahlen darstellen.

31 Responses to Verkaufszahlen: Juli 2014 (Top 25)

  1. mueli77 sagt:

    Das Rocket Raccoon so hoch ist, verwundert nicht. Zum einen verdankt er dies dem Kinofilm und zum anderen Skottie Young. 🙂

    Liken

  2. Bendrix sagt:

    Außerdem wurden 100.000 alleine von LootCrate bestellt. 😉

    Liken

  3. fm014 sagt:

    Wow, Dick Grayson und Star Lord in den Top Ten (plus Rocket Raccoon auf der 1) – wer hätte das vor 10 Jahren gedacht 😛

    Liken

  4. Crayton sagt:

    Bisher habe ich die Guardians of the Galaxy immer Links liegen lassen. Die interessieren mich nicht so. Aber im Moment gibt es ja echt einen Hype (auch dank Film) um sie. Liest die denn einer von euch?

    Liken

  5. Tommyknockers80 sagt:

    @bendrix:und?das macht doch für Marvel keinen Unterschied. Fakt ist doch das sie über 200 tausend da verkauft haben. Ob da nun ein Shop 100000 ordert oder 100000 Shops je eine Ausgabe Marvel macht schon sein Geld.

    Liken

  6. Bendrix sagt:

    Zum Einen dürfe es ganz spezielle Konditionen für Loot Crate gegeben haben. Denn die bekommen ja Shops schon bei geringeren Mengen. Das dürfte bei 100.000 Stück ein ganz schöner Rabatt gewesen sein. Oder kurz: Es macht einen großen Unterschied für Marvel,ob sie einem Shop (ist ja kein Shop, aber dazu gleich) 100.000 verkaufen oder 100.000 Shops je eine.

    Zum anderen werden ja – auch in diesem Blog – die Zahlen gerne als Maßstab dafür genommen, wie beliebt so ein Titel beim Leser ist. Und die 100.000 Loot Crate Kunden haben den Titel nicht bestellt. Die bekommen den einfach im Zuge dieses Loot Crate Pakets.

    Ist ja nicht so dass ich das Marvel und speziell Scottie Young nicht gönne. Ich finde Young ja großartig. Und selbst ohne den Loote Crate Anteil wäre es ja ein veritabler Erfolg (und auch trotzdem #1).

    Aber wenn man schon Zahlen zeigt, ist ein bisschen Kontext ja nicht verkehrt, um das alles richtig zu interpretieren. Und wenn mehr als ein Drittel nie zum normalen Weiterverkauf bestellt worden sind ist das schon etwas, dass man erwähnen kann finde ich. Zumal es ja im vorangegangenen Kommentar von meinem Freund Mueli heißt „Das verdankt man Young und dem Film“. Stimmt. Und Loot Crate.

    Liken

  7. Comicfanboy sagt:

    Und was ist Loot Crate nun wenn es kein Shop ist? Wolltest du doch erklären?! Mir ist bei deinen älteren Kommentaren zu anderen Verkaufszahlen aufgefallen, das du immer ein wenig den Eindruck vermittelst das wenn Shops ich sag mal von einem Heft 100.000 einkaufen sie eh auf den meisten Exemplaren sitzen bleiben. Das zum Beispiel glaube ich nicht. Zumindest Shops die es schon lange gibt würden sicherlich nicht so viel ordern wenn sie immer auf dem großen Teil sitzen bleiben würden. Zumindest würden sie das höchstens einmal machen. Denke den meisten Shops liegen auch einige Vorbestellungen von Kunden vor, so das sie abschätzen können wieviel sie einkaufen.

    Liken

  8. Bendrix sagt:

    Loot Crate ist ein Abo-System, bei dem man einmal im Monat „Nerd-Kiste“ bekommt, die mit nerdigem Kram (Shirts, Toys, Merch und halt mit RR #1 erstmals Comics) bestückt ist. Man weiß nicht genau, was man bekommt, bekommt das aber dann wohl günstiger als wenn man es kaufen würde.

    Also kein normaler Shop kauft 100.000 😀 Und ich hab sicher niemals gesagt, dass sie „eh“ auf den „meisten“ sitzen bleiben. Ich sage nur es kann sein, dass sie auf einigen (auch mal vielen) Heften sitzen bleiben und die niemals den Endverbraucher erreichen. Weshalb diese Verkaufszahlen kein Maßstab dafür sind, wie viele Leser so ein Heft erreicht (außerdem gibt es ja noch Digitale Comics etc.)

    Das Vorbestellen – gerade von Marvel/DC Titeln ist in den USA gar nicht so verbreitet, wie das die Verlage und Shops gerne hätten.

    Und es gibt ja, wie bereits erwähnt, ab einer bestimmten Bestellmenge Sonderkonditionen und auch spezielle Variant Cover etc. Sowas führt regelmäßig dazu, dass Shops mehr bestellen als sie absetzen können. Durch die Rabatte oder durch seltene Variantcover, die sie teurer verkaufen können, kann sich das auch durchaus für den Shop wieder lohnen. Beim Kunden landen alle Hefte dann trotzdem nicht.

    Das alles ist nicht immer so, und es verkaufen sich auch immer wieder Top Ten Titel komplett an den Endkunden aus. Aber es kommt vor. Und das sollte man in Betracht ziehen, bevor man 150.000 Shop-Orders mit 150.000 Lesern gleichsetzt.

    Liken

  9. Tommyknockers80 sagt:

    Ich finde die Beliebtheit eines Titel beim Leser kann man schon an den Zahlen ablesen und zwar wenn Mann mehrere Monate vergleicht. Beispiel superior spider-man hat sich gut verkauft. Der war mit 31 Heften also um die 15 Monate fast immer in den Top 10. wären die Shops immer auf den meisten Heften sitzen geblieben hätten sie bestimmt nicht Monat für Monat so viel geordert

    Liken

  10. Bendrix sagt:

    Klar. Über mehrere Monate kann man das gut ablesen. Aber das ist doch genau der Punkt auf den ich raus will: Hier einmal eine Zahl ohne Kontext als Maßstab nehmen ist u.U. quatsch. Aber wenn man mehrere Monate betrachtet hat man ja einen Kontext. Bleiben die Zahlen konstant? Steigert es vielleicht kontinuierlich (und nicht bloß für einen Monat weil es vielleicht ein Variant Cover gab) etc.

    Liken

  11. Roter Blitz sagt:

    Also ich finde gut das ihr die Verkaufszahlen bringt und hoffe das ihr trotz der Kritik von bendrix auch weiter damit macht! By the Way: bendrix verhöhnt scheinbar gerne andere comicfans. Siehe seine Tweeds Bsp Fußball Fans vergleich von heute oder auch früher das er von comicnerds genervt ist. Das ist insofern interessant da er ja scheinbar selber comics macht wie ich hier auf dem Blog mitbekommen habe. Will er die dann an diese vermeintlich dummen Fans und Nerds auch verkaufen?

    Liken

  12. Tommyknockers80 sagt:

    @bendrix: und da der Blog hier jeden Monat die Verkaufszahlen präsentiert ist der Kontext ja gegeben! 🙂

    @roter Blitz: ist das nicht völlig bedeutungslos was ein comicfan über Twitter von sich gibt?!
    Ich bin manchmal auch von anderen Fans genervt ist doch Meinungsfreiheit also kann bendrix oder jeder andere das doch gerne machen. Genauso auch hier unterschiedliche Meinungen posten. Ich glaube übrigens das keine Gefahr besteht das die hier nicht weiter die Verkaufszahlen posten! Warum auch? Ich lese es jedenfalls auch immer gerne.

    Liken

  13. Bendrix sagt:

    Die Dummen kaufen sie ja eh nicht. Das macht sie ja so dumm. *seufz*

    Liken

  14. Tommyknockers80 sagt:

    @bendrix: der war nicht schlecht;) gut gekontert!!!

    Liken

  15. mueli77 sagt:

    @roter Blitz: Also Bendirx verhöhnt niemanden. Er ist ehrlich. Das mögen viele halt nicht. Na und? Aber leimand jemand der schonungslos ehrlich ist, als jemand der immer nur gut zuredet. Und wenn einen ewtas nervt, dann kann man das auch sagen. IMmerhin haben wir Meinungsfreiheit. Solange er niemanden beleidigt ist das okay. Und beleidigend ist Bendrix mir gegenüber noch nie gewesen.

    Liken

  16. Bendrix sagt:

    @Tommy: Joa, wenn man sich das denn zusammensuchen mag.
    Aber diesen Kontext könnte man hier durchaus auch aufbereiten (wie das früher mal war). Einfach nur die Zahlen rüberkopieren…nun ja, da geht noch was, sag ich mal.

    Und um auch da mal für was Kontext zu sorgen: Ich verstehe mich mit dem Ersteller des Beitrags ziemlich gut, und denke er weiß das durchaus zu nehmen. Soviel dazu.

    Ich weiß auch gar nicht wo die Idee her kommt das hier niemand die Verkaufszahlen posten soll. Es ging mir in dem speziellen Fall wirklich um die Sache mit RR #1 und Loot Crate im Bezug auf Mulies Kommentar.
    Ich finde, wenn man sich mit dem Thema beschäftigt ist das ein interessanter und recht spezieller Fakt, denn man ruhig erwähnen kann, oder?

    Liken

  17. Tommyknockers80 sagt:

    Ja ich mag mir das zusammen suchen! 🙂 aber du hast recht früher haben crayton und der Nachbar hier noch mehr analysiert. Denke das denen wahrscheinlich die zeit etwas fehlt sie andererseits aber eben auch die Zahlen kontinuierlich liefern wollen. Ist auch so gut weil dann liefern wir blogleser eben den Kontext mit unseren Kommentaren ist doch auch gut! Insgesamt aber noch mal ein Lob an das crayton blog Team. Ihr macht einen tollen Job mit einem Blog der im Gründe jeden Tag neue Beiträge liefert und das seit 5 Jahren. Das können nicht viele deutsche comicblogs die als Hobby betrieben werden von sich behaupten.

    Liken

  18. Bendrix sagt:

    „Ist auch so gut weil dann liefern wir blogleser eben den Kontext mit unseren Kommentaren ist doch auch gut!“

    Genau so war es gedacht. So ’ne Diskussion über das Thema ist doch was schönes. Wenn man denn damit umgehen kann.

    Liken

  19. Tommyknockers80 sagt:

    Damit umgehen können die meisten hier. Das ist auch das schöne bei den Diskussionen hier im Gegensatz zum Beispiel im panini forum. Dort wird leider oft beleidigt während hier meist alle konstruktiv diskutieren.

    Liken

  20. der Nachbar sagt:

    Vorweg: schön, dass mal wieder etwas reger kommentiert wird. Das ist schliesslich der Treibstoff, der die ganze Kiste hier am laufen lässt.
    Keep the engine running!

    @Roter Blitz
    Keine Panik. Die US-Verkaufszahlen gibt es hier schon seit ’ner ganzen Weile und wird es wohl auch in Zukunft noch geben.

    @Bendrix
    Aber diesen Kontext könnte man hier durchaus auch aufbereiten (wie das früher mal war). Einfach nur die Zahlen rüberkopieren…nun ja, da geht noch was, sag ich mal.
    Joa schon, früher brannte man vllt. etwas mehr für das Thema (US-Comics, Verkaufszahlenstatistik unso), aber z. Zt. läuft das eher auf Sparflamme. Wenn ich allerdings die aktuellen Kommentare lese, kann ich mir gut vorstellen, dass da in Zukunft wieder etwas mehr geht.

    Ich verstehe mich mit dem Ersteller des Beitrags ziemlich gut, und denke er weiß das durchaus zu nehmen. Soviel dazu.
    So isset. *Schulterklopf*

    @Tommyknockers80
    Insgesamt aber noch mal ein Lob an das crayton blog Team. Ihr macht einen tollen Job mit einem Blog der im Gründe jeden Tag neue Beiträge liefert und das seit 5 Jahren.
    Danke, das ging runter wie Öl. 😉

    Liken

  21. Crayton sagt:

    @Tommyknockers80: Auch von mir vielen Dank, für deinen Lob. Wir werden uns bemühen auch weiterhin hier tollen Content zu liefern.

    Liken

  22. Bendrix sagt:

    Für Leute die sich für Verkaufszahlen interessieren hier mal was von einem Comicshopbesitzer zu dem Thema:

    http://www.progressiveruin.com/2014/01/22/you-can-probably-tell/

    Man beachte diesen Teil:

    „That recent Avengers comic that was actually #24 but tried to kick off a soft-relaunch by emphasizing the beginning of a brand new storyline with big ol’ “#1″ on the cover? I actually sold less of those than I did of previous issues. But I did bump my orders up slightly because I thought maybe sales would go up a bit, so Marvel got more money out of me, therefore this was a success for them, I guess.“

    Die Verkaufszahlen gehen hoch, die Leserzahlen gehen aber runter.

    Liken

  23. mueli77 sagt:

    Wird in Duetschland sicher nicht anders sein.
    Ich bin schon froh, dass sich Panini derzeit dahingehend äußert, Spider-Man mit dem Start von ASM in der neuen Heftserie nicht schon wieder eine Nummer 1 auf das Cover zu klatschen. Man muss sich nicht allen Mist von den Amis abgucken.

    Liken

  24. Bendrix sagt:

    Keine Ahnung wie das in Deutschland läuft. Aber der Kiosk und die Supermärkte dürfen doch mit Sicherheit die Hefte zurückgeben, oder?

    Liken

  25. mueli77 sagt:

    Ja, Kiosk, Supemarkt, Bahnhofsbuchhandlungen und alle regulären Verkaufsstellen, welche die Comics über einen Pressedienst beziehen, können unverkaufte Exemplare zurückschicken.
    Bei Händlern, die von den Verlagen direkt beliefert werden, gibt es manchmal Sonderregelungen. Bei Panini war es eine Zeit so, dass der Händler die Cover zurückschicken mussten und die Ausgaben vernichten. Doch viele Händler haben die Cover zurückgeschickt, sich das Geld erstatten lassen, und die Comics trotzdem (ohne Cover) bei Ebay vertingelt.

    Liken

  26. velverin1981 sagt:

    Gibt es überhaupt noch nen Kiosk, der Comics verkauft?
    Der einzige andere Ort, der eine größere Menge/Auswahl Comichefte, außer meinem Comicshop um die Ecke verkauft, ist die Bahnhofsbuchhandlung und die würde ich nur bedingt als klassischen Kiosk bezeichnen.
    Im Supermarkt fallen mir eher die ganzen Magazine auf und da würde ich vermuten, dass diese in eine andere Kategorie fallen. Andere Hefte sind da zumindest hier in der Region eher Ausnahmen.

    Liken

  27. mueli77 sagt:

    Die Frage ist eher. Gibt es überhaupt noch klassische Zeitungskioske? Hier bei mir in Weimar stehen die zwar noch rum, werden aber inzwischen als kleine Kunstgalerien genutzt und nicht mehr als Kiosk.
    Was andere Möglichkeiten betrifft, so hat neben unserem Bahnhofskiosk auch Thalia und diverse Supermärkte (Kaufland, Edeka, Rewe, etc.) noch eine kleinere Auswahl an Comics im Sortiment. Und ich meine nicht nur die Magazine.

    Liken

  28. Crayton sagt:

    @velverin1981:Ob Kioske noch Comics verkaufen? Also bei mir in der Nähe ist ein Kiosk in einem Hit Markt (aber unabhängig von diesem) das relativ viele Comics im Sortiment hat. Seit den New 52 in Deutschland sogar noch mehr. Aber das ist leider nicht mit früher zu vergleichen, da konnte ich sogar Comics im kleinen Kiosk auf dem Dorf bekommen.

    Liken

  29. velverin1981 sagt:

    Thalia wäre bei mir nur eine Option für alles was es als Hardcover gibt, ganz ganz selten auch mal ein Softcover zu irgendeinem Videospiel oder wenn ein neuer Asterixband rauskommt. Wobei ich schon froh bin, dass diese Sektion in den letzten drei Monaten von einem 1/5 Regalanteil auf einen 1/2 Regalanteil gewachsen ist. (Die Mangasektion hat dieses Problem natürlich nicht.)

    Ich glaube das Kioskthema ist ne Stadtsache. Ich habe alleine schon auf dem Weg zur Arbeit drei offensichtliche Zeitungskiosks und da gibt es nicht viel.

    Liken

  30. Crayton sagt:

    @velverin1981:“Ich glaube das Kioskthema ist so eine Stadtsache“

    da könntest du Recht haben. Ich bin immer froh wenn ich Comics im Kiosk sehe, denn das bin ich einfach von früher her gewohnt. Wäre schön wenn die mal wieder dauerhaft ans Kiosk kommen würden, aber das wird leider wohl nicht mehr so wie früher.

    Liken

  31. RRB sagt:

    comics die bei den kids grad angesagt sind oder ein LTB gibts beim dorf-kiosk/schreibwarenhandel, aber ansonsten ist eher die comicquelle richtung buchhandlung und stadt angesiedelt….
    aber wenn man an was will kommt man da dran. meine männer schaffen das ja auch immer ;o)

    Liken

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: