Review #799: Green Lantern #24 (Vol. 2)

Cover_Green Lantern #24 (Vol. 2) Panini Comics

Cover von Billy Tan

Autor
Robert Venditti

Zeichner
Billy Tan

Verlag
Panini Comics

Erscheinungsdatum
13.05.2014

Seitenanzahl
52

Preis
4,99 €

_

_

_

Storytitel
Story 1: Düstere Aussichten (aus US Green Lantern #21 (Vol. 5), August 2013)
Story 2: „Grüne“ Leuchten (aus US Green Lantern #22 (Vol. 5), September 2013)

Inhalt
Der neue Anführer des Green Lantern Corps ist – Hal Jordan! Doch das Corps ist schwächer denn je, und im Kosmos regen sich die ersten Feinde, die genau das ausnutzen wollen. Ein schlechter Zeitpunkt, um neue Rekruten aufzunehmen – und für einen Angriff von Larfleeze!

Meine Meinung
Wie man schon auf dem Titelbild zu lesen bekommt, beginnt hier eine neue Ära für Green Lantern. Geoff Johns hat seine Arbeit an den Green Lantern Serien nach 10 Jahren beendet und Platz für seine Nachfolger gemacht. Einer davon ist Robert Venditti, der die US Hauptserie „Green Lantern“ übernimmt. Und der besorgt Hal Jordan direkt einen neuen Job. Denn da sich die ehemals gefangenen Wächter, die noch am Leben sind, noch nicht bereit fühlen das Corps zu führen, übertragen sie diese Aufgabe kurzerhand Hal Jordan. Und dieser bekommt als neuer Chef direkt viel zu tun. Denn das durch die letzten Ereignisse stark geschwächte Corps bekommt direkt die Aufgabe OA vor dem angreifenden Larfleeze und seinem Corps zu beschützen. Dabei erleidet es starke Verluste und muss sogar Neulinge in den Kampf werfen. Gefällt mir sehr gut, das Autor Venditti Hal und Co. keine Atempause gönnt und sie wirklich verletzlich und angeschlagen zeigt. Ich bin auch sehr gespannt wie sich Hal Jordan in die Rolle des Anführers noch einfinden wird. Für Spannung sorgt auch der Ausbruch einer Gefangenen aus OA´s Gefängniszellen. Und dann wird ja noch Relic ab der nächsten Ausgabe kommen. Da hat Autor Venditti also einiges vor. Ich denke auch die nächsten Ausgaben haben viel Potential.
Die Zeichnungen wurden von Billy Tan angefertigt. Dieser hatte laut Redaktionsseiten keinerlei Erfahrung mit Green Lantern. Nicht nur, das er keine der Serien bisher gezeichnet hatte, er kannte sich auch mit der Geschichte von Hal Jordan und Co. nicht aus, hat das aber wohl sehr schnell nachgeholt. Seine Bilder sehen gut aus, er versteht es recht gut sowohl die Actionszenen als auch die ruhigeren Momente umzusetzen.

Ein weiteres Review zu dieser Ausgabe gibt es auch bei Mind´s Delight.

Ähnliche Reviews
Review #704: Green Lantern #19 (Vol. 2)
Review #710: Green Lantern Special #1
Review #715: Green Lantern #20 (Vol. 2)
Review #733: Green Lantern #21 (Vol. 2)
Review #739: Green Lantern Special #2
Review #772: Green Lantern #22 (Vol. 2)
Review #788: Green Lantern #23 (Vol. 2)

Bewertung
bewertungsstern_032

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: