Review #795: Superman Sonderband #56

Cover_Superman Sonderband #56

Cover von Kenneth Rocafort

Autoren
Scott Lobdell & Fabian Nicieza

Zeichner
Aaron Kuder, Tyler Kirkham, Kenneth Rocafort, Pascal Alixe, Marco Rudy & Tom Raney

Verlag
Panini Comics

Erscheinungsdatum
29.04.2014

Seitenanzahl
148

Preis
16,99 €

_

_

_

Storytitel
Story 1: Beschützter des Volkes ( aus US Superman Annual #1 (Vol. 3), Oktober 2012)
Story 2: Albtraum in Metropolis (aus US Superman #18 (Vol. 3), Mai 2013)
Story 3: Rat mal wer zum Essen fliegt (aus US Superman #19 (Vol. 3), Juni 2013)
Story 4: Wham! (aus US Superman #20 (Vol. 3), Juli 2013)
Story 5: Was dagegen wenn ich… (aus US Superman #21 (Vol. 3), August 2013)
Story 6: Kopfschmerzen (aus US Superman #22 (Vol. 3), September 2013)

Inhalt
Superman und die Amazonenprinzessin Wonder Woman sind schwer verliebt und ein echtes Traumpaar! Doch wenn es nach dem Willen des kriegerischen New God Orion geht, soll das nicht so bleiben! Der Göttersohn hat genug Macht, um Superman auszuschalten, dabei sind die wahren Bedrohungen für Metropolis ganz anderswo zu finden. Zum Beispiel im gewaltigen Schädel des Telepathen Hector Hammond, gegen dessen Psi-Kräfte Superman nahezu hilflos ist. Und unter Metropolis regt sich eine weitere Macht, deren bösen Einfluss die Menschen von Metropolis erfasst, denn die Königin der Organisation HIVE schmiedet finstere Pläne…

Meine Meinung
Dieser Band beginnt erstmal mit dem Superman Annual in dem wieder Helspont einen Auftritt hat. Damit ist die Story eine kleine Vorsetzung zu den Ereignissen aus Superman Sonderband #53. Wie schon damals gefällt mir Helspont als Gegner für Superman sehr gut. Diesmal erfahren wir mehr über seine Vergangenheit, seine Pläne für die Erde, und auch für Superman. Die Story macht wirklich Lust auf mehr, schade das man sich danach erstmal anderen Dingen zuwenden. Doch auch die sind gar nicht schlecht. Besonders die Vorbereitung auf die kommende „Psi-War“-Storyline gefällt mir sehr gut. Besonders mag ich, das Autor Lobdell nicht etwa dafür sorgt, das Hector Hammond und die Queen von HIVE, sich gegen Superman einfach verbünden, sondern beide Parteien haben ihre eigenen Ziele und versuchen den jeweils anderen nur als Werkzeug zu benutzen. Obwohl sowohl Hector Hammond, die Queen und auch ihre Organisation HIVE keineswegs neue Figuren im DC Universum sind, kenne ich mich mit ihnen nicht aus. Die Queen und HIVE kamen in Superman zuletzt vor, als ich dessen Serien nur unregelmäßig verfolgt habe und Hector Hammond ist eigentlich ein Gegner von Green Lantern, dessen Serien ich aber erst seit den New 52 wirklich regelmäßig lese. Daher sind diese Charaktere für mich noch relativ neu. Mir gefallen sie bisher sehr gut. Ich denke der „Psi-War“ wird richtig spannend werden. Auch Orions Auftritt und Kampf mit Superman, hat mir gefallen. Die Action ist cool und vor allem Orions „Verhältnis“ zu Wonder Woman bringt den nötigen Pfeffer in die Story. Nicht so stark finde ich die Nebenplots im Moment. Vor allem die Idee, das Clark Kent mit Cat Grant nun eine Online-Seite/Firma auf den Weg bringt finde ich nicht so gelungen. Zwar soll das ganze moderner wirken als ein tyischer Clark Kent als Zeitungsreporter, aber meiner Meinung nach kommt diese Modernisierung zu spät. Wenn man das macht, dann hätte man das vielleicht schon in den Jahren 1998-2000 machen können, als solche Firmen aus dem Boden schossen bevor die Internetblase damals platzte. Außerdem mag ich noch immer Clark am liebsten beim Daily Planet, auch wenn das kein so moderner Ansatz mehr ist.
Da beim Artwork viele Zeichner in diesem Band zu finden sind, kommt es auch zu einigen qualitativen Unterschieden, was manchmal den Lesefluss etwas stört. Am besten gefällt mir hier auf jeden Fall Kenneth Rocafort, der immer besser an Superman wird.

Ähnliche Reviews
Review #613: Superman Sonderband #53
Review #738: Superman Sonderband #54
Review #765: Superman Sonderband #55

Bewertung
bewertungsstern_032

 

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: