Review #737: Superman Unchained #1

Cover-Superman Unchained #1 (Panini Comics)

Cover von Jim Lee

Autor
Scott Snyder

Zeichner
Jim Lee & Dustin Nguyen

Verlag
Panini Comics

Erscheinungsdatum
25.02.2014

Seitenanzahl
68

Preis
4,99 €

_

_

_

Storytitel
Story 1: Der Sprung (aus US Superman Unchained #1, August 2013)
Story 2: Der Sturz (aus US Superman Unchained #2, September 2013)

Inhalt
Welches Geheimnis verbirgt General Sam Lane in seiner geheimen unterirdischen Basis und wieso könnte es sogar für Superman zu einer Bedrohung werden? Währenddessen hindert die Inhaftierung in einem Hochsicherheitsgefängnis Lex Luthor nicht daran finstere Pläne zu schmieden, während eine Terror-Organisation Lois Lane ins Visier nimmt.

Meine Meinung
Im Februar kam nun auch endlich die neue Superman-Serie „Superman Unchained“ nach Deutschland. Und Panini bringt sie sogar als zweimonatlich erscheinenden Heftserie, statt sie in ein Sonderband-Format zu packen. Das gefällt mir schon mal sehr gut. Mit Scott Snyder als Autor und Jim Lee als Zeichner setzt DC bei dieser Serie auf echte Superstars. Und beide enttäuschen hier nicht. Snyder schreibt hier einen spannenden Auftakt, mit direkt mehreren interessanten Handlungssträngen. Am besten gefällt mir natürlich der um den neuen geheimnisvollen Gegner für Superman, der sehr mächtig, vielleicht mächtiger als der Mann aus Stahl selbst, zu sein scheint. Ich bin sehr gespannt wie lange General Lane dieses Wesen noch kontrollieren kann.
Die Zeichnungen von Jim Lee sind natürlich wirklich Klasse. Schade nur, das der Mann nie allzu lange bei so einem Projekt dabei bleibt. So wissen wir leider heute schon, das er nach 9 Ausgaben aussteigen wird. Und leider ist auch schon bekannt das die einst als Ongoing angekündigte Serie dann eben auch nach diesen 9 Ausgaben enden wird. Wirklich schade, denn ich hätte die Serie gerne als dritte Solo-Ongoing von Superman gesehen. Dennoch kann Jim Lee Superman wirklich toll in Szene setzen und auch sein geheimnisvoller Gegner sieht ziemlich cool aus. Die beiden Back-Up Stories sind von Dustin Nguyen umgesetzt. Der ist im Vergleich zu Jim Lee aber der schwächere Zeichner.

Bewertung
bewertungsstern_032

 

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: