Review #705: Spider-Man #6 (Vol. 3)

Cover_Spider-Man #6 (Vol. 3) Panini Comics

Cover von Giuseppe Camuncoli

Autoren
Dan Slott & Christos Gage

Zeichner
Giuseppe Camuncoli

Verlag
Panini Comics

Erscheinungsdatum
03.12.2013

Seitenanzahl
52

Preis
4,99

_

_

_

Storytitel
Story 1: Kein Ausweg, Teil 1 – Ein Schloss für jeden Schlüssel (aus US The Superior Spider-Man #11, August 2013)
Story 2: Kein Ausweg, Teil 2 – Eingesperrt (aus US The Superior Spider-Man #12, August 2013)

Inhalt
J. Jonah Jameson und Spider-Man wohnen der Hinrichtung von Alistair Smythe alias Spider-Slayer bei. Natürlich hat Smythe noch ein Ass im Ärmel und startet einen Fluchtversuch. Dabei helfen sollen ihm die verbliebenen Superschurken im Raft, die er auf Spider-Man hetzt. Doch auch der Netzschwinger ist vorbereitet.

Meine Meinung
Hier haben wir die ersten beiden Teile eines Arcs, der sehr unterhaltend ist. Ein typischer Spider-Man Arc eben. Wobei ganz so typisch ist er dann doch nicht. Seit Otto Octavius Spider-Man ist, läuft ja alles doch etwas anders ab. Der neue Spider-Man ist auch hier recht angeberisch und schwankt immer zwischen „Held sein“ und doch typisch „Otto sein“ hin und her. Doch das tut dem Unterhaltungsniveau gar keinen Abbruch. Im Gegenteil, es ist doch recht spannend zu beobachten wie sich diese beiden, so von sich überzeugten Charaktere, gegeneinander aus der Affäre ziehen. Spider-Slayer scheint alles für seine Flucht bedacht zu haben. Doch auch Spidey scheint seinerseits wiederum auf jede Aktion von Spider-Slayer eine Antwort zu haben. Das macht die Geschichte doch recht spannend.
Die Zeichnungen von Giuseppe Camuncoli sind wunderbar und bringen die Geschichte gut rüber. Wobei mir die neuen oder teilweise auch schon nicht mehr ganz so neuen Designs von Spider-Slayer, Boomerang, Scorpion und Vulture nicht so sehr gefallen. Besonders Spider-Slayers Kostüm bzw. Rüstung wirkt im Verhältnis zu früher viel zu überladen. Doch dafür kann ja Camuncoli nichts. Er muss die Vorgaben was das Erscheinungsbild der einzelnen Figuren angeht eben umsetzen und das macht er ohne Fehl und Tadel.

Ähnliche Reviews
Review #629: Spider-Man #111 (Vol. 2)
Review #636: Spider-Man #1 (Vol. 3)
Review #653: Spider-Man #2 (Vol. 3)
Review #668: Spider-Man #3 (Vol. 3)
Review #680: Spider-Man #4 (Vol. 3)
Review #692: Spider-Man #5 (Vol. 3)

Bewertung
bewertungsstern_032

Werbeanzeigen

12 Responses to Review #705: Spider-Man #6 (Vol. 3)

  1. HenrX sagt:

    Du machst aber voll los in letzter Zeit^^

    Gefällt mir

  2. Joel Bello sagt:

    @HenrX: wollte ich auch schon schreiben 😀

    Zum Comic: So interessant und mutig ich auch den Schritt von Marvel finde, Otto als Spiderman fungieren zu lassen vermisse ich doch den guten alten Peter

    Gefällt mir

  3. Crayton sagt:

    Ja ich versuche in letzter Zeit wieder Gas zu geben. Mal sehen ob das in den nächsten Tagen auch so klappt zeitlich. Am liebsten würde ich ja hier jeden Tag so um die 5 Beiträge bringen, aber das klappt leider nicht immer.

    @Joel Bello: Otto funktioniert bei mir als Spidey besser als erwartet. Aber klar auch ich will bald wieder mal Peter im Spidey-Dress sehen.

    Gefällt mir

  4. HenrX sagt:

    Ich bin ja gespannt, wann ich endlich mal zur Potte komme 😀

    zu Spider-Man: Ich finde es interessant das Otto alles nutzt was er hat als Spider-Man. Peter ist ja da immer auf Sparflamme gelaufen wenn er auf Verbrecherjagd gegangen ist. Trotzdem kann ich mich nicht daran gewöhnen….

    Gefällt mir

  5. Joel Bello sagt:

    Ja ich schaff es auch nicht mich daran zu gewöhnen. Otto als Spider Man ist wirklich besser als erwartet und da ich davon überzeugt bin, dass Peter zurückkommen wird ist auch die Spannung sehr groß, da Otto das Leben von Peter komplett aus der Bahn wirft und soviel anders als Peter sowie spider man macht. Was mir nur durch Otto klar geworden ist, ist dass mir Peters Wertvorstellungen fehlen.

    Gefällt mir

  6. Crayton sagt:

    @Joel Bello: bin auch davon überzeugt das Peter zurückkommt. Allerdings wohl nicht so schnell wie ich gedacht hatte. Denn der Superior Spider-Man verkauft sich weiterhin sehr gut in den USA.

    @HenrX: Ja bin auch gespannt wann du hier mal wieder mit Artikeln loslegst. Besonders auf deine Spawn-Klassiker-Reviews bin ich gespannt und einige Newsbeiträge von dir könnten wir auch wieder gebrauchen.

    Gefällt mir

  7. HenrX sagt:

    habe hier n Stapel von 50 Spawnheften liegen aber irgendwie gruselt es mich da ran zu gehen. erstmal will ich die Weißbleccomics der letzen beiden Monate durchwälzen…

    Gefällt mir

  8. Crayton sagt:

    Weissblech Comics kannst du auch gerne reviewen. Horrorschocker #32 https://craytoncomicblog.wordpress.com/2013/05/24/review-608-horrorschocker-32/

    und Welten des Schreckens vom diesjährigen Gratis Comic Tag https://craytoncomicblog.wordpress.com/2013/05/23/review-600-welten-des-schreckens-mai-2013-weissblech-comics/ habe ich ja zuletzt besprochen. Aber neuere kannst du gerne machen. Bin gespannt drauf. Welche hast du denn da liegen?

    Gefällt mir

  9. HenrX sagt:

    HS 10, 32, 33,34. Zombie Special und Ungeheuer 2

    Gefällt mir

  10. Crayton sagt:

    @HenrX: Horrorschocker #32 habe ich ja wie bereits erwähnt schon was zu geschrieben. Aber die anderen könntest du ja machen. Sind bestimmt interessant.

    Gefällt mir

  11. HenrX sagt:

    So, hab das Heft nun auch durch. Die vorigen habe ich zum größten Teil ausgelassen, da mir Otto im rotblauen Anzug nicht passte. Bei dem Heft ist es ein wenig anders. Die Action ist gut durchdacht und die letzte Seite hat mir auch sehr gut gefallen. Damit hätte Smythe bestimmt nicht gerechnet. Aber das kann eben nur der gute alte Otto, Peter hätte diese Entscheidung so, nie und nimmer getroffen. Ich hoffe ja das man das hohe Tempo beibehalten kann und es nicht wie so häufig einfach verpuffen lässt…

    Gefällt mir

  12. Crayton sagt:

    @HenrX: Na im Moment bekommt Otto aber auch von allen Seiten Lob. Besonders von denen, die ihn eigentlich nicht im Spidey-Kostüm sehen wollten (wie ich!).

    Gefällt mir

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: