Review #700: Savage Dragon #192

Cover_Savage Dragon #192

Cover von Erik Larsen

Autor
Erik Larsen

Zeichner
Erik Larsen

Verlag
Image Comics

Erscheinungsdatum
20.11.2013

Seitenanzahl
32

Preis
3,99 $

_

_

_

Storytitel: The Last Walk

Inhalt
Die Hinrichtung von Savage Dragon steht an. Und nichts und niemand kann seinen letzten Gang verhindern. Der elektrische Stuhl wartet! Sein Sohn Malcolm muss in die Fußstapfen seines Vaters treten und bekommt es schon bald mit einer alten Bekannten zu tun, die nun als Monster Rache an ihm will. Dart II übernimmt in der Zwischenzeit die Führung des Vicious Circle.

Meine Meinung
Das ist sie also, die Ausgabe mit der sich vieles bei der Serie verändert. Autor Erik Larsen läßt seinen Titelhelden abdanken und übergibt das Zepter an dessen Sohn Malcolm. Dieser Übergang gelingt Larsen sehr gut. So  läßt er, soviel kann ich schon verraten, seinen Titelhelden nicht etwa sterben, wie das meistens bei solchen Serien der Fall ist, sorgt aber dennoch dafür, das er demnächst nicht mehr als Superheld in Erscheinung treten wird. Und wenn man Larsen kennt, kann man davon ausgehen, das wir Savage Dragon auch wirklich nie mehr als Superhelden sehen werden. Das ist dann auch irgendwo realistisch. Denn die Serie läuft in Echtzeit, so dass der Savage Dragon mittlerweile über 50 Jahre alt und daher wirklich zu alt für das tägliche Superheldengeschäft ist. Das er ihn dennoch nicht tötet, gefällt mir auch sehr gut. Vielleicht wird er demnächst dann in einer anderen Rolle in dieser Serie zu sehen sein. Doch nun zu seinem Sohn Malcolm. In diesem Heft sieht man schon, das er einige Sachen anders angeht als sein Vater. So versucht er zum Beispiel seine Gegnerin hier erstmal durch Worte zur Vernunft zu bringen und nicht direkt durch Gewalt zu siegen. Da ist seine Stiefschwester Angel ganz anders und läßt ihre Superkräfte sprechen. Mit Dart II hat Larsen in den letzten Ausgaben auch eine gute Gegnerin für Malcolm aufgebaut. Erst entsorgte sie für Larsen einige Figuren und übernimmt nun den Vicious Circle. Bin schon gespannt was sie mit der Organisation vor hat und wann sie erstmals auf Malcolm in ihrer neuen Funktion trifft.
Beim Artwork macht Larsen diesmal keine Experimente und liefert seine gewohnten Bilder ab, die allerdings immer noch zu dem Besten gehören, was wir derzeit in Comics bewundern können.
Dieses Heft ist nicht ganz so spektakulär wie viele sicherlich erwartet haben, aber es ist ein gelungener Abschluss für den alten Savage Dragon und dient zudem als sehr guter Einstieg für neue Leser. Ich bin schon sehr gespannt wie sich die Serie mit Malcolm Dragon als Titelhelden weiterentwicklen wird.

Ähnliche Reviews
Review #623: Savage Dragon #187
Review #630: Savage Dragon #188
Review #639: Savage Dragon #189
Review #649: Savage Dragon #190
Review #674: Savage Dragon #191

Bewertung
bewertungsstern_032

11 Responses to Review #700: Savage Dragon #192

  1. Klingt nach einem guten Wiedereinstiegspunkt für mich.. Savage Dragon is der Inbegriff von solider Superheldenkost.

    Liken

  2. Crayton sagt:

    Stimmt, das ist ein idealer Zeitpunkt um einzusteigen!

    Liken

  3. Joel Bello sagt:

    Jetzt überlege ich mir echt auch einzusteigen und ärgere mich zugleich ein bisschen, dass ich nicht früher damit angefangen habe denn deine reviews haben bei mir immer ein großes Interesse geweckt. Jetzt stellt sich mir nur die Frage ob ich nicht vielleicht doch zuviel verpasst habe :/

    Liken

  4. Crayton sagt:

    @Joe Bello: Freut mich das du meine Reviews zur Serie mit Interesse gelesen hast. Das hört/liest man gerne 😉 Sicher einges hast du verpasst, aber dennoch kannst du jetzt ganz gut einsteigen. Dank meiner Reviews weißt du ja grob was zuletzt so passiert ist 😉

    Liken

  5. Bendrix sagt:

    Der Einstiegspunkt ist wirklich perfekt, denn ab der nächsten Ausgabe steht Dragons Sohn Malcolm im Mittelpunkt.

    Und man hat auf keinen Fall „zuviel“ verpasst. Klar, einiges hat man verpasst. Aber das ist eher wie bei Spider-Man oder Batman. Das lässt man ja auch nicht liegen, weil man nicht vor 30 Jahren eingesteigen ist.

    Je länger ihr wartet, desto mehr verpasst ihr. 😉 Es ist nach meinem Empfinden wirklich nicht nötig, ALLES gelesen zu haben um mit SD seinen Spaß zu haben.

    Liken

  6. Man kann bei Savage Dragon immer einsteigen, irgendwie gibts keine RICHTIG schlechten Hefte, und mehr verlange ich eigentlich nicht. Zudem sind die Zeichnungen immernoch voll stylisch.

    Liken

  7. Crayton sagt:

    Stimmt, seine Zeichnungen sind immer noch großartig!!

    Liken

  8. Joel Bello sagt:

    Wow okai danke für die vielen Antworten 🙂 also sollte man am besten bei der #193 einsteigen oder? Ich glaube ihr habt mich überzeugt 😉 – noch eine Frage: kauft ihr den comic online oder im Geschäft weil leider führt mein kiosk z.B keine Savage Dragon Comics 😦

    @crayton: ja das stimmt deine Reviews sind halt nach wie vor top 😉

    Liken

  9. Crayton sagt:

    @Joel Bello: Gibt es auch eher im Comic-Shop oder digital. Wäre aber schon geil wenn es die im Kiosk gäbe, aber das wird wohl nicht kommen. Übrigens danke für dein Lob. Freue mich wenn dir meine Reviews so gut gefallen.

    Liken

  10. Joel Bello sagt:

    @crayton: puh danke 🙂 ich guckmal wie ich das hinbekomme – der nächste comic shop ist ein ein bisschen entfernt von mir und von digitalen comics bin ich ehrlich gesagt kein Fan, da ich es einfach mehr genieße die Geschichten in Form eines klassischen comics zu lesen :S

    Lob gibts gerne bin ja nicht umsonst jeden Tag auf deinem Blog 😉

    Frohe Festtage liebe Leute!!! 🙂

    Liken

  11. Crayton sagt:

    @Joel Bello: Danke wünsche dir auch frohe Festtage. Bin auch eher Fan von der klassischen Printform, aber manchmal lassen sich die digitalen auch bei mir nicht vermeiden. Du bist jeden Tag auf dem Blog?! Das lese ich gerne. Dann hoffe ich das du uns noch viele Jahre treu bleibst, denn im Moment ist ein Ende hier nicht in Sicht. Habe einfach richtig Bock auf Comics und den Blog hier.

    Liken

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: