Review #685: Iron Man/Hulk #4

Cover_Iron Man Hulk #4

Cover von Greg Land

Autoren
Kieron Gillen & Mark Waid

Zeichner
Greg Land & Leinil Francis Yu

Verlag
Panini Comics

Erscheinungsdatum
22.10.2013

Seitenanzahl
52

Preis
4,99

_

_

_

Storytitel
Story 1: Glauben, Teil 4 – Angst vor der Leere (aus US Iron Man #4 (Vol. 5), Februar 2013)
Story 2: Agent of Shield – Teil 4 (aus US Indestructible Hulk #4, April 2013)

Inhalt
Bei seiner Suche nach Extremis gerät Tony Stark alias Iron Man diesmal in die Katakomben unter Paris. Dort erwartet ihn der pure Horror. Kann ihn seine neue Rüstung vor dem Grauen unter der Metropole schützen?
Bruce Banner muss diesmal als Hulk für S.H.I.E.L.D. gegen den atlantischen Warlord Attum antreten. Ist er schon bereit für die Gefahren der Tiefsee?

Meine Meinung
Beide Stories bleiben auf dem Niveau des letzten Heftes. Das Heft ist eine ganz nette Lektüre für zwischendurch, mehr aber auch nicht. Bei der Iron Man Story wirken die mystischen Horrorelemente etwas fehl am Platz. Dennoch sorgen sie zu mindestens für ein paar nette actionreiche Momente. Mit dem netten Cliffhanger am Ende sorgt Autor Gillen dafür, das er die Möglichkeit hat, das Thema zu einem späteren Zeitpunkt nochmal aufzugreifen.
Auch die Hulk Story ist nett aber nichts Besonderes. Sein neuer Gegner, der atlantische Warlord Attuma ist ebenfalls ganz ok, reicht aber lange nicht an die atlantischen Figuren, die wir zur Zeit in der deutschen Justice League Serie erleben, heran.
Optisch leisten beide Zeichner wieder solide (Greg Land) bis gute (Francis Yu) Arbeit. Besonders Yu gelingt es bei der Hulk-Story einige sehr gelungene Panels mit diesen Seemonstern die Attuma schickt einzubauen.

Ähnliche Reviews
Review #643: Iron Man/Hulk #1
Review #655: Iron Man/Hulk #2
Review #671: Iron Man/Hulk #3

Bewertung
bewertungsstern_02

4 Responses to Review #685: Iron Man/Hulk #4

  1. Comicgirl sagt:

    Tja, bin von der Iron Man-Geschichte auch nicht sehr angetan. Das Artwork ist bei mir durchgefallen. Hulk finde ich da, obwohl ich kein grosser Fan bin, um einiges lesenswerter. Ausserdem finde ich wie du das Artwork bei Hulk einfach um einiges ansprechender.

    Gefällt mir

  2. Crayton sagt:

    @comicgirl: Ja Greg Land (Iron Man Zeichner) ist ja mehr so der Abzeichner. Technisch sicher gut aber ohne Seele, einfach platt. Bin mal gespannt wie der nächste Arc von Iron Man wird, der soll besser sein.

    Gefällt mir

  3. Comicgirl sagt:

    Ja. Und ab Heft #9 übernimmt jemand anderes die Zeichnungen. Die gefallen mir um einiges besser.

    Gefällt mir

  4. Crayton sagt:

    Das hört sich doch gut an. 😉

    Gefällt mir

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: