Comic-Klassiker #122: DC gegen Marvel #1 (von 4)

Cover_DC gegen Marvel #1

Cover von Dan Jurgens

Autor
Ron Marz

Zeichner
Dan Jurgens & Claudio Castellini

Verlag
Dino Verlag

Erscheinungsdatum
Juni 1996

Seitenanzahl
52

Preis
4,90 DM

_

_

_

Storytitel: Erste Runde (aus US DC vs. Marvel #1, Februar 1996)

Inhalt
Durch einen seltsamen Spalt im Raum-Zeit-Kontinum gelangen einige Helden und Schurken des DC Universums in das Marvel Universum und umgekehrt. Dadurch sehen sich plötzlich zum Beispiel Spider-Man mit dem Joker, Superman mit dem Hulk und Green Lantern mit dem Silver Surfer konfrontiert. Neben neuen Gegner gibt es für die einzelnen Helden aber auch neue Verbündete.

Meine Meinung
Dieses Crossover der beiden großen US Comic-Verlage Mitte der 90er Jahre, bei dem DC und Marvel ihre größten Helden und Schurken aufeinander hetzten,  war nicht das Erste dieser Art. Schon vorher hatten sich die beiden Verlage ab und an einmal zu solch einem gemeinsamen Projekt zusammengetan (siehe dazu auch dieses Review von mir). Allerdings hatte das Crossover, das mit dieser Mini-Serie begann, damals die weit reichsten Folgen und brachte schließlich das nicht langlebige Amalgam-Universum hervor. Zudem gab es auch danach noch einige solcher Crossover Hefte (siehe meine Links unten dazu).Dieses Comic ist meine einzige Ausgabe dieser Mini-Serie. Das lag damals allerdings mehr an meinem knappen Budget, als an der Qualität des Comics. Denn sowohl Story als auch Zeichnungen gefallen mir bis heute noch ganz gut. Wobei die Story hier noch nicht so viel zeigt. Das Buffet wird sozusagen mit diesem Heft erst angerichtet. Die verschiedenen Helden treffen eben auf die Helden und Schurken des jeweiligen anderen Universums und das war es dann auch schon. Doch diese Treffen bereiten eben den Weg für einige interessante Duelle und Teams. Ich weiss noch wie damals viele Comicfans heiß diskutierten wer denn nun die einzelnen Kämpfe für sich entscheiden würde, der Marvel Charakter oder der DC Charakter. Je nachdem von welchem Verlag man Fan war, gab man natürlich den Vorzug. Ich mag ja bis heute beide Verlage gleich gerne und daher war ich in diesen Fragen ganz entspannt.
Das Artwork von Dan Jurgens und Claudio Castellini kann sich sehen lassen. Beide setzen die Story gut um. Interssant ist auch hier, das obwohl zwei Zeichner an einer Story sitzen, man nie das Gefühl hat das ein optischer Bruch entsteht.
Irgendwie schade das ich keine Hefte mehr von dieser Mini-Serie habe. Vom Amalgam-Universum was danach folgte habe ich dann ein paar Ausgaben. Doch dazu komme ich mal irgendwann nach meinem Urlaub.

Ähnliche Reviews
Comic-Klassiker der Woche #13: Spider-Man and Batman #1
Comic-Klassiker der Woche #14: Silver Surfer/Superman #1
Comic-Klassiker der Woche #15: Batman & Spider-Man #1
Comic-Klassiker der Woche #16: Superman/Fantastic Four #1
Comic-Klassiker der Woche #17: Batman/Daredevil – The King of New York
Comic-Klassiker der Woche #82: Superman & Savage Dragon – Metropolis
Comic-Klassiker der Woche #85: Superman & Savage Dragon – Chicago

Bewertung
bewertungsstern_032

Advertisements

2 Antworten zu Comic-Klassiker #122: DC gegen Marvel #1 (von 4)

  1. mueli77 sagt:

    Ich glaube, ich sollte das auch mal wieder lesen. Zum Glück habe ich noch alles von diesem Event inklusive aller Amalgam-Ausgaben hier.

    Gefällt mir

  2. Wow, ich weiß gar nicht mehr wo ich die gelesen habe. Selbst besitze ich sie leider nicht, hatte mit den Comics aber jede Menge Spaß. Generell steh ich auf so Crossover-Sachen, wenn es eben nicht zu viel wird ^^

    Gefällt mir

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: