Review #612: Mosaik #449

Cover_Mosaik #449

Cover von Niels Bülow

Autor
Jens Uwe Schubert

Zeichner
Niels Bülow, Jens Fischer (und viele andere)

Verlag
Mosaik Steinchen für Steinchen

Erscheinungsdatum
22.04.2013

Seitenanzahl
52

Preis
2,50 €

#

#

#

Storytitel: Die Wigham-Bande

Inhalt
Die drei Abrafaxe befinden sich immer noch in Australien im Jahre 1848. Jane und die Abrafaxe müssen feststellen, das Janes Schwester Catherine weit weniger Interesse an der Rettung der Bingley-Farm hatte als gedacht. Und auch der Verkauf der Wolle gelang nicht ganz so wie es geplant war. So sind die drei mehr denn je auf den Schatz angewiesen. Das Jane aber Wigham von diesem Schatz erzählt hat, könnte sich noch als Fehler erweisen. Währenddessen versucht der Dritte der Abrafaxe, Califax die kranken Schafe der Bingley-Farm zu heilen und bekommt dabei unerwartete Hilfe.

Meine Meinung
Mosaik ist eine der ältesten deutschen Comicserien. Grund genug für mich hier mal vorbei zuschauen. Ich muß sagen das das Heft ganz ok war. Es ist zwar klar auf ein jüngeres Publikum zugeschnitten, konnte mich aber dennoch zumindest teilweise unterhalten. Gut finde ich, das man obwohl wir uns mitten in einem rießigen Arc, der bereits Ende 2011 in Mosaik #430 begann, befinden, keine Probleme hat der Story zu folgen beziehungsweise diese zu verstehen. Das ist natürlich immer ein Vorteil. Auch gefällt mir überhaupt die Idee diese Abrafaxe durch die Zeit und durch verschiedene Länder reißen zu lassen. Dabei treffen sie sowohl auf Figuren mit realem historischen Hintergrund als auch auf erfundene Personen. Das ist eine gute Mischung, die auch hier funktioniert. Dennoch war die Geschichte nicht so gut, das ich jetzt zum Stammleser werde. Zu selten greift hier der Humor und insgesamt ist das aktuelle Thema auch nicht so interessant für mich.
Die Zeichnungen sind sehr passend. Die Abrafaxe sehen süß aus und auch die restlichen Personen wirken überzeugend. Auch die ganze Umgebung ist der Zeit und dem Ort entsprechend gut umgesetzt.
Insgesamt ein durchschnittliches Heft, das mich wenigstens kurz unterhalten konnte.

Bewertung
bewertungsstern_02

Werbeanzeigen

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: