Review #560: Spider-Man #108 (Vol. 2), März 2013, Panini Comics

Cover_Spider-Man #108 (Vol.2, Panini Comics)

Hey Ihr Lieben!

Es ist endlich soweit und nun wird Spidey #108 besprochen…. liegt u.a. daran das schon #109 auf meinem Nachttisch liegt und der wehrte Herr Crayton wieder fit ist. Da nehme ich mir die Zeit das Gelesene zu besprechen:

Nun in ein paar Sätze zu dem Inhalt:
Die Story steigt dabei ein als Spidey sich einen Kampf mit der grünen Kanalversion von Doc Connors liefert. Wie genau es dazu kommt erklärt ein Zeitsprung. Morbius hat ein permanentes Heilmittel für die Echse gefunden. Heilmittel heißt, das sich die Echse wieder in einen Menschen zurückverwandelt. Allerdings war den „Helferlein“ nicht klar das die Hilfe gar nicht erfüllt ist und Connors seine Mutation bereits als Weiterentwicklung in der Evolution sieht. Morbius hat sich an der Arbeit dermaßen verausgabt das er zwischen zeitig die Kontrolle über seine Vampir-Gelüste verliert und somit ist Chaos angesagt und Spidey konzentriert sich auf die Jagd nach ihm und die Echse rutscht in den Hintergrund. Das ist, wie sich später raus stellt, ein schwerwiegender Fehler. Während weiterer Forschungsarbeiten versucht die nach Doc aussehende, aber innerlich bereits vor allem bitter böse planende Echse alle mit seiner Mutation zu infizieren…. innerhalb des Labor klappt dieses auch, aber kurz über lang wird er von Spidey gestoppt und sitzt schließlich – wie Morbius dann auch – weiter mutiert in Haft. Selbst als seine Familie ihm gegenübersteht hilft es ihm nicht seine zwiegespaltene Persönlichkeit zu retten. Doch in Haft ist er zwar äußerlich noch Echse, aber endlich innerlich wieder Curt Connors. Am Schluss des Heftchens stellt sich raus das Spidey natürlich nicht nur Glück mit seinem Helfer-Syndrom hat. Zudem kommt Devil-Spidey in einer Vision von Madame Web.

Fazit: Curt oder Echse…. der Zwiespalt des Doc wird gut dargestellt. Auch Morbius, wie er trotz seiner Einschränkung als „Vampir“ der Echse hilft. Und Spidey ist der Aufräumer und Held zugleich. Leider sind die Zeitsprünge für mich in dieser Form nicht so super. Aber zum Glück komme ich dann doch noch mit ;o) Es ist abzuwarten wie es mit „unserem“ Spidey und Devil-Spidey so weiter geht…. siehe #109?

Cover:
Sehr düster. Spidey im Kampf mit Morbius. Curt Conners hängt verzweifelt in der Gosse und hinter ihm zig „Echsen-Kreaturen“. Dennoch so megaeinladend fand ich das Cover leider nicht. Diesmal Umschlag schlechter als Inhalt.

Wer hat #108 noch gelesen? Wie findet Ihr die ganze Story? Was hättet ihr anders erwartet?

Liebe Grüße
RRB

Ähnliche Reviews
Review #456: Spider-Man #100 (Vol.2)
Review #483: Spider-Man #101 (Vol.2)
Review #484: Spider-Man #102 (Vol.2)
Review #492: Spider-Man #103 (Vol.2)
Review #498: Spider-Man #104 (Vol.2)
Review #512: Spider-Man #105 (Vol.2)
Review #532: Spider-Man #106 (Vol.2)
Review #548: Spider-Man #107 (Vol.2)

Künstler
Dan Slott (Autor, ASM #688-#691), Todd DeZago (Autor, ASM #663), Giuseppe Camuncoli (Zeichner, ASM #688-#691, sowie Cover von ASM #690), Mario Del Pennino (Zeichner, ASM #691), Todd Nauck (Zeichner, ASM #663), Klaus Janson (Tuscher, ASM #688-#691), Giuseppe Camuncoli (Tuscher, ASM #690), Dan Green (Tuscher, ASM #690-#691), Frank D’Armata (Farben, ASM #688-#691), Chris Sotomayor (Farben, ASM #663)

Bewertung
bewertungsstern_032

Werbeanzeigen

3 Responses to Review #560: Spider-Man #108 (Vol. 2), März 2013, Panini Comics

  1. Dennis sagt:

    Mir hat das Heft sehr gut gefallen. Besonders gut finde ich, das man hier direkt einen kompletten Arc reingepackt hat.

    Liken

  2. RRB sagt:

    finde ich auch. #109 kommt diesmal auch schneller ;o)

    Liken

  3. Crayton sagt:

    @Dennis: Dadurch das das Panini schnell zum Finale der Serie kommen will/muß packen sie nun ganze Arcs in ein Heft. Das ist natürlich ein Vorteil. So bekommt man eben einen Arc kompakt. Mir hat das Heft auch gut gefallen. Allerdings fand ich die Story am Ende aus ASM #663 überflüssig.

    Liken

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: