TV-Tipp #381: The Spirit (2008)

Grüße und so!

Morgen Abend (23.03.) um 22:45 Uhr gibts auf ProSieben die Comicverfilmung „The Spirit“ zu sehen, die auf der gleichnamigen Figur von Comic-Legende Will Eisner beruht. Die Wiederholung kommt einige Stunden später in der Nacht auf den 24.03. um 02:25 Uhr.

Inhalt
Anders als in Eisners Vorlage wird der junge Ermittler Denny Colt (Gabriel Macht) nicht irrtümlich für tot gehalten, sondern ist auf wundersame Weise tatsächlich von den Toten auferstanden – mitsamt der rätselhaften Fähigkeit, trotz schwerster Verletzungen nicht mehr sterben zu können. Seitdem versteckt sich Colt hinter der Geheimidentität des maskierten Gangsterschrecks The Spirit und macht in Central City verbissen Jagd auf seinen Erzfeind Octopus (Samuel L. Jackson). Der völlig durchgeknallte Wissenschaftler mit Weltherrschaftsanspruch erweist sich in ihren übermenschlichen Duellen als ebenso unverwüstlich wie der Spirit und scheint mehr über ihre gemeinsame Super-Fähigkeit zu wissen.
Quelle: cinema.de

4 Responses to TV-Tipp #381: The Spirit (2008)

  1. hab mir mal meinen Handywecker gestellt, dass ich diese Verfilmung nicht verpasse 😉 LG Patricia

    Liken

  2. Crayton sagt:

    Dann schreib uns doch mal wie du den Film fandest.

    Liken

  3. Hey! also The Spirit hat mir gefallen.. erinnert mich ein wenig an Sin City (vom Look des Filmes her), wobei mir aber Sin City wiederum um einiges besser gefallen hat.

    Liken

  4. Crayton sagt:

    @myimpressions4u: Ja Sin City ist ja auch von Frank Miller der auch hier bei The Spirit das Drehbuch geschrieben und Regie geführt hat.

    Liken

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: