Meine Einkaufsliste für die KW 5 (2013)

Cover_Batman - The Dark Knight #8 (Panini Comics)

Hallo Leute,

es ist mal wieder soweit, meine Comic-Einkaufsliste für diese Woche ist fertiggestellt.

US Comics
All Star Western #16 (DC Comics)
Aquaman #16 (DC Comics)
Batman and Robin Annual #1 (DC Comics)
Batman – The Dark Knight #16 (DC Comics)
He-Man and the Masters of the Universe #6 (DC Comics)
Masters of the Universe Origin of He-Man #1 (DC Comics)
Superman #16 (DC Comics)
Invincible #100 (Image Comics)
The Superior Spider-Man #2 (Marvel Comics)

Deutsche Comics
Batman – The Dark Knight #8 (Panini Comics)
Deadpool #13 (Panini Comics)
Justice League #8 (Panini Comics)
Spider-Man – Der Avenger #4 (Panini Comics)
X-Men #145 (Panini Comics)

Satte 14 Comics habe ich mir für den Abschluß des ersten Monats dieses Jahres nochmal vorgemerkt. Diesmal ist DC mit 7 von 9 US Heften besonders stark vertreten. Darunter befindet sich auch das sechste und somit letzte Heft der Mini-Serie „He-Man and the Masters of the Universe“. Mal sehen wie das Finale wird und ob es dort vielleicht schon Ereignisse gibt die dann in der kommenden Ongoing weitergeführt werden können. Zusätzlich gibt es auch noch ein One-Shot das die Origin von He-Man erzählen soll. Mal sehen was sich die Autoren da Neues ausgedacht haben. Invincible feiert diese Woche mit der 100.Ausgabe ein tolles Jubiläum. Ob das Heft auch so erfolgreich wird wie das vor einiger Zeit bei Walking Dead der Fall war? Bei den deutschen Heften freue ich mich besonders auf Batman – The Dark Knight. (Cover siehe oben). Die Serie hat mir bisher schon gut gefallen, war allerdings von den Stories her eher seichte Popkorn-Kino. So langsam wird die Serie aber auch Teil des „Die Nacht der Eulen“ Arcs, die diesen Monat in Batman #8, der anderen Batman-Ongoing bei Panini, schon so gut begonnen hatte. Ich denke, das die Serie damit ein wenig mehr Story-Tiefe bekommen wird. Wir ihr seht habe ich mir auch wieder Deadpool vorgemerkt. Eine Serie, die mich insgesamt bisher außer weniger leichte Lichblicke enttäuscht hat. Doch in diesem Heft soll Evil-Deadpool vorkommen. Er könnte das Heft dann doch recht lesenswert machen. Zumindest hoffe ich das mal. Mit der zweiten Spider-Man Ongoing „Spider-Man – Der Avenger“, Justice League und X-Men runden die üblichen Verdächtigen die Einkaufsliste ab.

Ähnliche Artikel
Meine Einkaufsliste für die KW 50 (2012)
Meine Einkaufsliste für die KW 51 (2012)
Meine Einkaufsliste für die KW 52 (2012)
Meine Einkaufsliste für die KW 1 (2013)
Meine Einkaufsliste für die KW 2 (2013)
Meine Einkaufsliste für die KW 3 (2013)
Meine Einkaufsliste für die KW 4 (2013)

6 Responses to Meine Einkaufsliste für die KW 5 (2013)

  1. Tobias sagt:

    An den Erfolg von „Walking Dead #100“ wird das Jubiläumsheft von Invincible sicher nicht heran kommen, der war ja jenseits von Gut und Böse. Aber das werden sicher sehr gute Zahlen.

    Und wie eigentlich immer, haben wir kaum direkte Überschneidungen in unseren Einkaufslisten, nur Justice League #8 (mal sehen wie lange noch, bei dem wenig Lesenswertem, das Johns da zusammen schreibt). Aber da ich zumindest Aquaman auf deutsch lese, gibt es indirekte Überschneidungen :-).

    Wie macht sich „All Star Western“? Das ist bei mir ein Kandidat für Trade-Käufe.

    Gefällt mir

  2. Bendrix sagt:

    Invincible #100 wird nicht mal in die Nähe von TWD #100 kommen. Invincible hat weniger Variant-Cover, weniger allgemein Aufmerksamkeit und vor allem weniger TV-Serie.

    Meine Liste ist kurz diese Woche:

    – Invincible #100
    – Hawkeye #7
    – Nowhere Men #3
    – The Activity #11

    @Tobias: Ich finde All-Star Western hat viel, wenn nicht alles von dem Charme eingebüßt, den Jonah Hex hatte. Alles viel gewöhnlicher. Es ist zwar solide, aber nur solide reicht irgendwie nicht. Ich hab’s nach 8 oder 9 Ausgaben aus dem Abo gekickt.

    Gefällt mir

  3. Crayton sagt:

    @Tobias & Bendrix: Was tippt ihr denn, kommt Invincible #100 verkaufstechnisch in die Top 25?
    Stimmt All Star Western ist lange nicht so gut wie es die letzte Jonah Hex Serie war. Aber ich finde sie immer noch ganz ok. Gibt eben immer mal wieder Ausreißer nach oben und eben auch nach unten. Da war Jonah Hex schon konstanter.

    Gefällt mir

  4. Tobias sagt:

    An die Top 25 glaube ich nicht. „Invincible“ lag zuletzt bei rund 16 Tsd. für die Nr. 98, zuvor waren es eher 14 Tsd.. Für die Top 25 sind mindestens 50 Tausend Exemplare notwendig, mit Marvel Now wohl merklich mehr.
    Ich denke aber, das das Jubiläumsheft von „Invincible“ mit den vielen Variants (und großen Schildern „vom Autor von TWD“) deutlich über 40 Tsd. geht.

    Gefällt mir

  5. Crayton sagt:

    @Tobias: Na 40 Tsd. wäre dann natürlich für diese Serie auch ein Erfolg. Bin echt gespannt wie sich das Heft platzieren wird.

    Gefällt mir

  6. Tobias sagt:

    Da habe ich mich ein wenig verspekuliert. Am Ende waren knapp 40 Tsd. Bestellungen in Nordamerika für „Invincible #100“. Ich glaube nicht, das es größere Reorders geben wird. Aber ein großer Erfolg für die Serie.

    Gefällt mir

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: