Review #533: Avengers vs. X-Men #3 (von 6), Januar 2013, Panini Comics

Cover_Avengers vs X-Men #3 (von 6) (Panini Comics)

Hallo Leute,

bei uns in Deutschland ging diesen Monat auch das Avengers vs. X-Men Event in seine Halbzeit. Nun gibt es von mir das Review zum dritten Panini Heft der Hauptserie.

Storytitel
Story 1: Rächer versus X-Men, Runde 5 (aus US Avengers vs. X-Men #5, August 2012)
Story 2: Rächer versus X-Men, Runde 6 (aus US Avengers vs. X-Men #6, August 2012)
Story 3: Ding vs. Colossus (aus US AvX: vs. #3, August 2012)
Story 4: Black Widow vs. Magik (aus US AvX: vs. #3, August 2012)

Inhalt
Während Hope auf dem Mond weiterhin verzweifelt versucht ihre Kräfte zu kontrollieren, kämpfen die Avengers und die X-Men weiterhin dort gegeneinander. Tony Stark hat in der Zwischenzeit eine neue Rüstung entwickelt mit deren Hilfe er die Phoenix-Kraft aufspalten will. Das gelingt auch, hat aber vertale Folgen. Zwar übernimmt die Phoenix Kraft nicht Hope, aber dafür mit Cyclops, Emma, Narmor, Magik und Colossus direkt fünf Personen.

Diese nennen sich nun Phoenix Force. Die fünf bringen der Erde aber nicht Tod und Verderben, wie es die Rächer erwartet haben. Stattdessen sorgen sie für Nahrung und Wasser wo welches fehlt sowie kostenlose Energie für alle Menschen. Dennoch versuchen die Rächer Hope aus Utopia rauszuholen und sie dem Einfluss von Cyclops zu entziehen.

Die letzten beiden Stories beleuchten mit „Ding vs. Colossus“ und „Black Widow vs. Magik“ wie schon gewohnt zwei Kämpfe näher.

Meine Meinung
Ich muß sagen das mir diesmal die erste Story (also die aus Avengers vs. X-Men #5) etwas besser gefällt, als das damals der Fall war, als ich das US-Heft schon mal für diesen Blog besprochen hatte. Ich denke das es daran liegt, das man hier eben auch direkt Heft 6, also die Fortsetzung, von Panini geliefert bekommt und die beiden Hefte dadurch am Stück lesen kann. Dadurch bekommt die Geschichte dann doch den Schwung, den ich damals beim ersten lesen der ersten Story hier vermisst hatte. Während Matt Fraction die Ereignisse um die Phoenix Force hier vorbereitet, schafft es Jonathan Hickman eben in der zweiten Story dem ganzen Event eine interessante Wendung zu geben. Denn bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich ebenso Bedenken was die Phoenix-Kraft angeht, wie es Captain America und Co. hier immer noch haben. Doch nun scheint es ja erstmal so, als wenn Cyclops mit Hilfe der Phoenix-Kraft und seiner Phoenix Force doch ein gutes Stück zur perfekten Welt beitragen kann. Doch die Aktionen der Rächer insbesondere als sie zusammen mit Wanda Hope mitnehmen könnte das Ganze dann doch wieder zum Bösen wenden. Denn am Ende der zweiten Story wirkt Cyclops doch wütender als je zuvor. Autor Hickman schiebt hier also erstmal gekonnt den Schwarzen Peter den Rächern zu und bringt unheimliche Spannung in die Story und sorgt für viel Aufwind in diesem Event.

Die beiden letzten Stories lassen natürlich wieder jegliche Tiefe in der Story (wenn man das hier überhaupt so nennen kann) vermissen. Man bekommt aber was man hier erwarten muss, zwei Kämpfe mit reichlich Action.

Während John Romita Jr. in der ersten Story zwischen Licht und Schatten wandelt, liefert Olivier Coipel die diesmal optisch bessere Story ab. Klar auch Romita Jr. hat tolle Panels dabei, aber leider auch immer welche, bei denen man denk, da hatte er keine Lust mehr. Coipel hingegen bleibt die ganze Story lang auf einem gleichbleibend guten Niveau.

Die letzten beiden Geschichten haben zwar so gut wie keine Story, aber sind optisch gut anzusehen. Besonders Black Widow kommt hier sexy rüber.

Insgesamt ist das Event hier wieder nach leichten Schwächen im letzten Heft auf dem richtigen Weg und bekommt von mir drei Sterne.

Ein weiteres Review zu diesem Heft findet ihr auch bei Clawsink.

Ähnliche Reviews
Review #486: Avengers vs. X-Men #1 (von 6)
Review #514: Avengers vs. X-Men #2 (von 6)

Künstler
Story 1: Matt Fraction (Autor), John Romita Jr. (Zeichner), Scott Hanna (Tuscher), Laura Martin (Farben), Jim Cheung (Cover von US Avengers vs. X-Men #5)
Story 2: Jonathan Hickman (Autor), Olivier Coipel (Zeichner), Mark Morales (Tuscher), Laura Martin (Farben)
Story 3: Jeph Loeb (Autor), Ed McGuinness (Zeichner), Dexter Vines (Tuscher), Morry Jay Hollowell (Farben)
Story 4: Christopher Yost (Autor), Terry Dodson (Zeichner), Rachel Dodson (Tuscherin), Guru eFX (Farben)

Bewertung
bewertungsstern_032

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: