Review #499: Savage Dragon #183, November 2012, Image Comics

Hallo Leute,

mein letztes Savage Dragon Review ist ja schon ein paar Monate her. Zeit also sich wieder einmal der Serie von Erik Larsen zu widmen.

Storytitel: Ohne Titel

Inhalt
Overlord hatte in der letzten Ausgabe Malcolm Dragon schwer verletzt. Angel Dragon versucht nun Overlord aufzuhalten. Doch dieser kann entkommen. Während sich Malcolm im Krankenhaus von seinen schweren Verletzungen erholt, hat Angel viel zu tun. Sie muß sich zum einen den Anschuldigungen der Presse stellen, die glauben, das sie ein Verhältnis mit ihrem Stiefbruder hat. Außerdem hat Angel ihre Schulabschlussfeier und feiert zudem noch ihren 18. Geburtstag. Als es zu einem Kampf zwischen Daredevil und Overlord kommt, entscheidet sich Angel einmal mehr einzugreifen. Zur Hilfe kommen ihr auch der immer noch angeschlagene Malcolm und bitte Trommelwirbel….dem Vater der beiden, dem original Savage Dragon! Dieser kann Overlord besiegen und auch dessen Geheimidentität lüften.

Meine Meinung
Nun sind es also schon 20 Jahre die diese Serie läuft. Wie man auf dem Cover als Schriftzug sieht, ist das durchaus ein Grund zu feiern. Auch dieses Heft hat mich wieder sehr gut unterhalten. Nun wird also auch endlich die wahre Identität des aktuellen, mittlerweile schon dritten, Overlord von Larsen verraten. Für Langzeitleser könnte das sicherlich ein Knaller sein. Mir sagt der Typ der unter der Maske steckt jetzt auf Anhieb leider nichts. Ich hoffe das Bendrix, der Savage Dragon Experte, mir da vielleicht weiterhelfen kann. Aber auch ohne diesen Überraschungseffekt, bekommt man eine nette Geschichte zu lesen. Gut finde ich vor allem auch die Nebenhandlungsstränge, mit denen Larsen die Story und die Charaktere immer weiter vorantreibt und immer neue Wendungen bringt. Dazu dann eben die Action rund um den Kampf mit Overlord. Das ist eine perfekte Mischung. Ich bin auch mal gespannt ob nun Savage Dragon wieder zur Hauptperson dieser Serie wird. Zwar brachte Larsen ihn schon in Ausgabe #175 zurück, lies ihn aber bisher vor allem im Weltraum agieren. Hauptfiguren waren weiterhin Malcolm und Angel Dragon. Nun ist aber auch ihr Dad zurück auf der Erde und wird dann auch prompt am Ende des Heftes verhaftet. Das ist auch logisch, wenn man bedenkt, was er als Emperor Dragon so angerichtet hat (lest dazu auch meine Reviews zu Savage Dragon #163, Savage Dragon #164, Savage Dragon #165 und Savage Dragon #169). Da kommt wohl noch einiges auf den guten Dragon in den nächsten Heften zu.

Was soll ich über die Zeichnungen von Erik Larsen noch schreiben? Er ist und bleibt einer meiner Lieblingszeichner seit seinen Tagen bei The Amazing Spider-Man. Und auch hier enttäuscht er wieder nicht.

Ähnliche Reviews
Review #326: Savage Dragon #175
Review #341: Savage Dragon #176
Review #350: Savage Dragon #177
Review #380: Savage Dragon #178
Review #405: Savage Dragon #179

Künstler
Erik Larsen (Autor, Zeichner, Tuscher, Cover), Nikos Koutsis & Mike Toris (Farben)

Bewertung
bewertungsstern_032

8 Responses to Review #499: Savage Dragon #183, November 2012, Image Comics

  1. Bendrix sagt:

    Aller Voraussicht nach wird wohl Malcolm die Zentrale Figur bleiben. Aber bei Larsen weiß man ja nie.

    Flash Mercury, der Mann hinter der Overlord Rüstung basiert auf Larsens ursprünglicher, erster Dragon-Version die er als Kind erfand. Da war Flash Mercury die Geheimidentität des Superhelden namens Dragon, einer Mischung aus Batman und Speed Racer.

    Larsen hat Flash dann irgendwann in die SD Continuity eingeführt.Als Rennfahrer der nach einem Unfall gelähmt war und vom Creator geheilt wurde, einem Bösewicht der Superkräfte verleihen konnte. Um wieder gehen zu können brauch er aber sein Kostüm, oder eben die Rüstung. Weshalb er kein Gegner war nachdem Dragon die Rüstung zerstört hat.

    Liken

  2. Crayton sagt:

    Hey Bendrix, danke das du es mir wieder mal so detailliert erklärt hast. Da kommen bestimmt auch in den nächsten Heften immer mal Fragen auf. Was sagst du denn dazu, das Savage Dragon nun der Prozess gemacht wird? Ich denke nach dem Emperor Dragon Arc ist das schon sinnvoll das es jetzt dazu kommt. Und war für dich, als Langzeitleser, denn überraschend, das Flash der dritte Overlord ist? Oder hattest du das schon geahnt? Wenn ja wodurch?

    Liken

  3. Bendrix sagt:

    Ich hatte Flash ehrlich gesagt gar nicht auf dem Schirm. Ich dachte Powerhouse wäre in der Rüstung.
    Und ich hoffe mit dem Prozess kommt Larsen mal wieder etwas von den Storys weg die einfach nur in eine Klopperei enden.

    Liken

  4. Crayton sagt:

    Powerhouse habe ich schon mal gehört, aber im Moment weiß ich auch gar nicht wer das ist. Viel Klopperei hat es doch bei der Serie schon immer gegeben. Besonders Savage Dragon der ja nen Heilfaktor auf Wolverine Niveau hat bekommt es doch meist ordentlich drauf. Sein Heilfaktor hat immer Arbeit. Gut hat mir hier auch wieder gefallen, das Savage Dragon so in etwa meinte, ich habe doch schon so oft gegen dich gekämpft Overlord (wobei das meiste ja mit den Vorgängern war) und immer denkt man es ist Schluß. Habe das als Seitenhieb von Larsen auf die Tatsache das in der Welt der Comics, die Helden wieder und wieder gegen ihre Gegner kämpfen, verstanden. Fand ich auch gut! Überhaupt hoffe ich das die Serie noch lange bleibt. Larsens Universum ist doch sehr fazinierend. Vor allem gibt der Verlag nichts vor, sondern Larsen entscheidet selber was er mit seinen Figuren macht!

    Liken

  5. Bendrix sagt:

    Powerhouse ist der Typ mit dem Hühnerkopf.
    So war es auch gemeint, als Seitenhieb. Larsen sagt ja auch jetzt ist Schluss mit der Overlord-Rüstung. Sie soll wohl endgültig zerstört sein.

    Liken

  6. Crayton sagt:

    Ach der, ja das ist auch eine optisch recht witzige Schöpfung von Larsen. Kein Overlord mehr? Aber der ist doch für Savage Dragon ungefähr das was Green Goblin oder Doc Ock für Spidey sind, oder Joker für Batman oder auch Lex Luthor für Superman usw. Also eigentlich der absolute Erz.-Feind, das Gesicht der Bösen in der Serie oder sehe ich das falsch. Wo hat Larsen das erwähnt? Du hast auch immer so gute Hintergrund-Infos was Larsen so vor hat. Ich finde die immer nur zum Teil im Netz. Vielleicht suche ich auch falsch, bzw. ist auch schwer immer alle Infos rauszufiltern aus der Fülle an Informationen aus der Comic-Welt.

    Liken

  7. Bendrix sagt:

    Ist ’ne Mischung aus dem Image-Forum und Twitter.
    Also genau das will Larsen ja nicht, diese immer wiederkehrenden, gleichen Bösewichte. Und es gibt ja noch Darklord. 😀

    Liken

  8. Crayton sagt:

    Ja der Darklord. Hat der nicht auch ne Art dunkles Universum? Kannst du mir mal den Link zu diesem Forum geben??

    Liken

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: