Meine Einkaufsliste für die KW 48 (2012)

Hallo Leute,

und hier noch ein Nachtrag von gestern. Meine Comic-Einkaufsliste für diese Woche, die allerdings diesmal recht schmal ausfällt.

US Comics
All Star Western #14 (DC Comics)
Batman Incorporated #5 (DC Comics)
Batman – The Dark Knight #14 (DC Comics)
Superman #14 (DC Comics)
All New X-Men #2 (Marvel Comics)
Thor – God of Thunder #2 (Marvel Comics)

Deutsche Comics
Fehlanzeige!

Man merkt das der Monat sich dem Ende zu neigt. Diese Woche werden es bei mir wohl nur sechs Comics werden, die ich mir zulegen will. Viel zu sagen gibt es dazu eigentlich nicht. Bei Superman #14 (Cover siehe oben) geht es mit dem „H’el on Earth“ Crossover-Arc weiter. Bei den Marvel Heften sind zwei der neuen Marvel Now! Titel dabei, die schon in die zweite Runde gehen. Da muß ich bei Thor noch das erste Heft lesen. Nach den beiden Heften werde ich dann sehen ob ich da weiter dranbleibe. Deutsche Comics sind diese Woche nicht dabei.

Ähnliche Artikel
Meine Einkaufsliste für die KW 41 (2012)
Meine Einkaufsliste für die KW 42 (2012)
Meine Einkaufsliste für die KW 43 (2012)
Meine Einkaufsliste für die KW 44 (2012)
Meine Einkaufsliste für die KW 45 (2012)
Meine Einkaufsliste für die KW 46 (2012)
Meine Einkaufsliste für die KW 47 (2012)

5 Responses to Meine Einkaufsliste für die KW 48 (2012)

  1. Comicgirl sagt:

    All Star Western #14 -> Nein
    Batman Incorporated #5 -> Natürlich!
    Batman – The Dark Knight #14 -> Ja
    Superman #14 -> Nein
    All New X-Men #2 -> Nein
    Thor – God of Thunder #2 -> Nein

    Ausserdem:
    Aquaman #14
    Teen Titans #14
    Red Lanterns #14
    Astonishing X-Men Annual #1
    Gambit #6

    Meiner Meinung nach hat Aquaman den gelungensten Neustart erlebt. Ich fand den früher etwas lächerlich, aber seit dem Relaunch find ich ihn richtig cool.

    Liken

  2. RRB sagt:

    das cover packt mich schon nicht…
    wie siehts denne mit aquaman aus? mehr input bitte ;o) was genau ist da jetzt anders……

    Liken

  3. velverin1981 sagt:

    Aquaman war vor dem Reboot von DC ein Charakter mit dem niemand mehr so recht wusste etwas anzufangen. Oft auch war er für viele nur der Typ der mit Fischen reden kann. Geoff Johns hat ihn nach dem Reboot zu einer richtig coolen Sau gemacht, die man ernst nehmen sollte.

    Liken

  4. Comicgirl sagt:

    Geoff Johns hat vor allem gleich im ersten Heft klargestellt, dass er sehr wohl weiss, was die Leute von Aquaman halten und dass einiges geändert wird.
    Zum Beispiel fragt ihn jemand: „How’s it feel to be nobody’s favorite super-hero?“ Also „Wie fühlt es sich an, niemandes Lieblings-Superheld zu sein?“
    Und er wird darauf hingewiesen, dass er doch kein Fischgericht bestellen könne, weil er doch zu Fischen spreche, worauf er genervt antwortet, Fischgehirne seien zu primitiv, um eine Konversation zu führen.

    Er lebt zwar unter Menschen, die akzeptieren ihn aber nicht so wirklich und Atlantis kennt er nur aus Erzählungen.

    Der Comic ist zwar ernst, aber nicht so düster wies zur Zeit ja grade „in“ ist. Ausserdem hat er seine witzigen Stellen, zum Beispiel wenn Aquaman einen Hund geschenkt bekommt, der Angst vor Wasser hat.

    Die wenigsten glauben mir, aber ich werde nicht müde es immer wieder zu sagen (und zu schreiben): Aquaman ist wirklich cool!

    Geh einfach mal zu deinem Comicdealer und schau mal in das Heft rein.
    Nicht heute, heute ist Sonntag, aber morgen zum Beispiel. 🙂

    Liken

  5. Crayton sagt:

    Werde wohl auch wieder mal bei Aquaman reinschauen. Die Serie erhält ja andauern positive Kritiken!

    Liken

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: