Review #484: Spider-Man #102 (Vol.2), September 2012, Panini Comics

Hey Ihr Lieben!

Auf das ich keine Leutchen verschrecke…aber… DA BIN ICH WIEDER ;o)

Und damit ich nicht zu schnell vergesse was ich so gelesen habe geht’s direkt nach #100 und #101 mit….. na ratet mal…… Nummer #102 hier weiter!

Mein ungeschultes Statement geht schon wieder los….

Nun in ein paar Sätze zu dem Inhalt:
Die Mutation der Bettwanzen-Spideys hat überhand genommen und es kabbelt nur überall das haarige Getier. Es geht ans Eingemachte. Die KÖNIGIN kommt zum Vorschein und ist sich ihres Sieges sicher. Doch nach ausführlichen Kampfszenen finde ich auch erwähnenswert das die MJ-Mutation nicht in identischer Schnelligkeit voran kommt wie all der anderen…. der Umgang mit Peter hat sie wohl teils „immunisiert“. Doch mittlerweile gibt es für die Betroffenen ein Heilmittel. Darüber hinaus ist der Schakal Randfigur geworden und Tarantula ist besiegt und nicht zu verachten… Kaine ist am Schluss erneut dabei….. aber mehr dazu bei #103.

Fazit: 2 ½ Sterne
Generell hat dieses Heftchen gut an #101 angeknüpft. Wenn man ein Mal soweit ist, ist es gut wenn #103 bereits nicht mehr lange hin ist… ehrlich gesagt hätte ich sonst die Lust verloren… für mich ging die Story nicht genügend weiter.

Die Zeichnungen haben gut die Story unterstrichen. Besonders bei der Königin wurde durch rot gestaltete Sprechblasen die explosive Stimmung betont.

Cover: Mensch Männer… da kommt ihr aber mal auf eure Kosten. Zeichnerisch gut. Zudem bestimmt auch verkaufssteigernd *scherz*

Also wer bis hier ist sollte nun dabei bleiben…. es lohnt sich ;o)

Man liest sich (u.a. bei #103 :o)

Liebe Grüße

RRB

Ähnliche Reviews
Review #361: Spider-Man #93 (Vol.2)
Review #379: Spider-Man #94 (Vol.2)
Review #403: Spider-Man #95 (Vol.2)
Review #456: Spider-Man #100 (Vol.2)
Review #483: Spider-Man #101 (Vol.2)

Künstler
Story 1 (aus US The Amazing Spider-Man #670): Dan Slott (Autor), Humberto Ramos (Zeichner), Victor Olazaba (Tuscher), Edgar Delgado (Farben),
Story 2 (aus US The Amazing Spider-Man #671): Dan Slott (Autor), Humberto Ramos (Zeichner), Carlos Cuevas (Tuscher), Edgar Delgado, Humberto Ramos (Cover von US The Amazing Spider-Man #671)

Bewertung

5 Responses to Review #484: Spider-Man #102 (Vol.2), September 2012, Panini Comics

  1. Dennis sagt:

    Ja, das Cover finde ich auch toll. Warum wohl?! 😉

    Liken

  2. Verena sagt:

    Und noch ein Review! Du wirst noch so fleißig wie Crayton. Das sehe ich gerne 😉

    Liken

  3. RRB sagt:

    @dennis:
    danke für deine offenheit ;o)
    @velverin:
    der strip ist echt prima. danke – zeig ich direkt crayton
    – denke ich werde yale stewart bei zeit genau googlen!!
    @verena:
    denke das ich crayton nicht toppen werde… alles andere ist abzuwarten ;o)

    Liken

  4. Crayton sagt:

    @verena: das würde mich sogar freuen wenn sie hier auch richtig Gas gibt. Und die Leser sicherlich auch. Denn wenn ich es zeitlich könnte würde ich hier noch viel mehr online stellen.

    Liken

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: