Review #483: Spider-Man #101 (Vol.2), August 2012, Panini Comics

Hey Ihr Lieben!

Getreu dem Motto „Was lange währt wird endlich gut“ lasse ich mal zu den o.g. Heftchen meine Meinung auf Euch alle los….
STOPP… erst wenn nötig JETZT die Brille aufziehen…der Text geht gleich los…

Bei #100 bekam ich Lust mich mal rein zu lesen…. ich mag halt Spidey’s Art.
Um zur Serie mehr sagen zu können gings direkt bis #103 weiter….. also ACHTUNG… es gibt mehr geschriebenes von RRB dazu ;o)

Nun in ein paar Sätzen zu dem Inhalt:
Es tauchen die Advengres, Spinnenklone und Chaos auf der „Spidey-Insel“ auf.
Da irgendwie jeder Spinnenkräfte hat kann Spidey nicht mit den Avengers gemeinsam kämpfen.
Parallel ist Carlie – Peters Freundin – auf den Geschmack gekommen eine Spideyvariante zu sein!
Das bringt Peter auf die Idee alle „guten“ New Yorker aufzurufen nicht nur einfache Helden wie Krankenschwester, Feuerwehrmann o.ä. zu sein sondern Superhelden! Na dann auf in die Schlacht!
Mensch ist das ein Durcheinander. Die könnten ne Spinnen-Schwing-Party starten…..
Zum Ende der Ausgabe übernimmt die Mutation nach und nach alle Klone… und es wird die Königin enthüllt. Sie hat den Schakal für Ihre Zwecke genutzt…..genug zur Story….

Generell gelungen, allerdings dachte ich es geht jetzt wirklich zur Sache.
Die Zeichnungen sind wirklich detailliert, die Story fand ich gut, Spidey Humor kommt mir fast zu wenig durch… denne das macht es für mich lesenswert…..

Fazit:
3 Sterne sind glaub ich angemessen…. ach ja, und die Erkenntnis das man mit der Serie da nicht aufhören kann…. meines Erachtens fehlte da noch die Steigerung es wirklich definitiv von gut auf sehr gut zu katapultieren…

Also abwarten was ich zu #102 und #103 sage ;o)

Liebe Grüße
RRB

Ähnliche Reviews
Review #349: Spider-Man #92 (Vol.2)
Review #361: Spider-Man #93 (Vol.2)
Review #379: Spider-Man #94 (Vol.2)
Review #403: Spider-Man #95 (Vol.2)
Review #456: Spider-Man #100 (Vol.2)

Künstler
Story 1 (aus US The Amazing Spider-Man #668): Dan Slott (Autor), Humberto Ramos (Zeichner), Victor Olazaba (Tuscher), Edgar Delgado (Farben),
Story 2 (aus US The Amazing Spider-Man #669): Dan Slott (Autor), Humberto Ramos (Zeichner), Carlos Cuevas (Tuscher), Edgar Delgado, Humberto Ramos (Cover von US The Amazing Spider-Man #669)

Bewertung

4 Responses to Review #483: Spider-Man #101 (Vol.2), August 2012, Panini Comics

  1. Crayton sagt:

    Schön das du nun Zeit gefunden hast dein nächstes Spider-Man Review zu schreiben. Ich hoffe ja insgeheim darauf dich auch weiterhin also über Spider-Man #103 hinaus als Stammreviewer für die deutsche Spider-Man Serie zu gewinnen. Spider-Man #104 liegt übrigens schon auf deinem Nachttisch 😉 Natürlich kannst du gerne darüber hinaus auch andere Serien mal besprechen. Habe da vor allem ein paar ganz alte schöne Hefte für dich. Dann kannst du meiner Comic-Klassiker Reihe mal wieder Leben einhauchen! 🙂

    Gefällt mir

  2. Dennis sagt:

    Hier fand ich einige Panels etwas zu überladen und unübersichtlich. Aber die meisten Bilder hat Ramos gut hinbekommen

    Gefällt mir

  3. Verena sagt:

    Kaum angekündigt und schon schreibt sie ihr nächstes Review 🙂

    Gefällt mir

  4. RRB sagt:

    @dennis:
    so ins details geh ich nicht…. da bin zu unerfahren und hab bisher zu wenig comics in dieser richtigung gelesen
    @verena:
    ok, hier die vorwarnung… habe mittlerweile bis #104 gelesen…. somit wird da was nach und nach hier im blog auftauchen ;o)

    Gefällt mir

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: