Review #462: Batman #4 (Vol.4), September 2012, Panini Comics

Hallo Leute,

dadurch das es im September 2 Batman Hefte gab, hat die Serie Nummerntechnisch wieder zu Panini’s anderen New 52 Monatsserien aufgeschlossen. Hier nun mein Review zur Ausgabe 4 dieser   Serie.

Storytitel
Story 1: Die Schlange und der Falke (aus US Detective Comics #7 (Vol.2), Mai 2012)
Story 2: Waffe Angst (aus US Detective Comics #8 (Vol.2), Juni 2012)

Inhalt
Batman kann die Journalistin Charlotte Rivers aus Pinguins Casino befreien. Der Gansterboss hat nicht nur mit Batman Ärger. Auch Charlottes Schwester Jill und ihr Partner Snakeskin machen Oswald Copplepot das Leben schwer und trachten ihm nach eben diesem.

In der zweiten Geschichte zwingt Scarecrow den dunklen Ritter etwas für ihn zu erledigen.

Meine Meinung
Und wieder haben wir hier zwei Detective Comics Hefte enthalten, die dieses Mal allerdings zumindest zum Teil nicht ganz klar an die Klasse der ersten Hefte anknüpfen können. Die erste Geschichte rund um den Pinguin hat mich nicht so richtig mitgerissen. Zwar bringt Autor Tony Daniel hier recht gut die Intrigen der Bösewichter untereinander mit rein, aber es gibt auch viele Stellen, bei denen die Story stockt. Richtig langweilig wird es aber zum Glück nie. Die Scarecrow-Story ist da schon wieder etwas besser und sorgt für nette Unterhaltung für zwischendurch.

Zeichnerisch ist Tony Daniel allerdings in beiden Geschichten wieder ohne Schwächen und liefert zumindest optisch hier durchweg gute Unterhaltung. Besonders Scarecrow, der nun ja ohne Schlapphut auftritt sieht endlich mal wieder wie ein erstzunehmender Gegner und nicht wie eine Witzfigur aus.

Ähnliche Reviews
Review #305: Batman #57 (Vol.3)
Review #316: Batman #58 (Vol.3)
Review #330: Batman #59 (Vol.3)
Review #348: Batman #60 (Vol.3)
Review #356: Batman #61 (Vol.3)
Review #438: Batman #2 (Vol.4)

Künstler
Story 1+2: Tony S. Daniel (Autor & Zeichner), Sandu Florea (Tuscher), Tomeu Morey (Farben), Tony S. Daniel (Cover von US Detective Comics #7)

Bewertung

11 Responses to Review #462: Batman #4 (Vol.4), September 2012, Panini Comics

  1. HenrX sagt:

    scheinst ja die ganzen neuen (deutchen) DC Hefte abzuarbeiten die so rauskommen.

    Gefällt mir

  2. Crayton sagt:

    Ja den deutschen Serien widme ich mich hier auch. Aber das habe ich ja auch schon vorher gemacht. Einige unserer Leser hier sind ja reine deutsch-Leser. Diese Reviews sind dann sicher interessant für diese. Bald gibt’s natürlich auch wieder US-Reviews. So ist in dem Blog für alle was dabei 🙂

    Gefällt mir

  3. HenrX sagt:

    yo, habe zurzeit auch wieder 6 deutsche Serien im Panini Abo. nachdem ich Deadpool und Wolverine rausgekickt habe

    Gefällt mir

  4. Crayton sagt:

    Welche 6 Serien sind das denn zur Zeit?

    Von Panini lese ich im Moment folgende:

    Superman

    Batman

    Batman The Dark Knight

    Green Lantern

    Justice League

    Spider-Man

    Spider-Man – Der Avenger

    X-Men

    Deadpool (im Moment noch)

    Spawn

    und ab dieser Woche auch Avengers – Die Rächer!

    Gefällt mir

  5. HenrX sagt:

    Green Lantern
    green lantern sonderband
    Batman
    Batman The Dark Knight
    Spider-Man
    Wolverine and the x-Men

    wobei Wolverine wahrscheinlich wieder rausfliegt. irgendwie kann ich nicht mehr mit den X-Men. auch nicht mit der Brechstange

    Gefällt mir

  6. Crayton sagt:

    Also einige die ich auch lese. Wie sieht es denn mit Spider-Man der Avenger (also Avenging Spider-Man) aus? Und was hälst du von dem diese Woche rauskommenden Avengers – Die Rächer also der deutschen Veröffentlichung von Avengers Assemble?

    Gefällt mir

  7. HenrX sagt:

    ich bleibe bei der Spider-man Hauptserie sowie den ultimativen. Avengers brauche ich genausowenig wie die X-Men 😛

    Gefällt mir

  8. Crayton sagt:

    „ich bleibe bei der Spider-Man Hauptserie“ das gefällt mir natürlich sehr gut 😉

    Die „Ultimativen“ sind aber ja im Grunde auch die Avengers, nur eben die ultimative Version von ihnen. Also die Avengers – Die Rächer (Avengers Assemble) Serie kann ich dir trotzdem empfehlen. Vor allem sind ja die ersten 8 US Ausgaben (sprich die ersten vier deutschen werden es dann sein) von Mark Bagley gezeichnet. Das lohnt sich auf jeden Fall.

    Gefällt mir

  9. HenrX sagt:

    ich meinte natürlich deM Ultimativen. Also Spider-Man 😉

    Gefällt mir

  10. Dennis sagt:

    Also bisher fand ich die Detektive Comics Stories zwar ganz gut aber die richtigen Highlights beginnen ja erst mit Heft 5 wenn auch die us Batman Stories kommen! Werde mich am Wochenende mal Heft 5 widmen. Freue mich schon drauf

    Gefällt mir

  11. Crayton sagt:

    Ich hab Heft 5 auch noch nicht gelesen. Werde ich aber in den nächsten Tagen nachholen. Also mir gefallen sowohl Detective Comics Stories als auch die Batman Stories gut.

    Gefällt mir

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: