Review #447: X-Men #140 (Vol.2), August 2012, Panini Comics

Hallo Leute,

X-Men #140 brachte letzten Monat nun auch im deutschsprachigen Raum den Neuanfang der X-Men nach dem es zur Trennung der X-Men gekommen war.

Storytitel
Story 1: Jedermann ist Sinister! – Teil 1 (aus Uncanny X-Men #1 (Vol.2), November 2011)
Story 2: Jedermann ist Sinister! – Teil 2 (aus Uncanny X-Men #2 (Vol.2), November 2011)
Story 3: Kriegsmaschinen – Teil 1 (X-Men #20 (Vol.3), November 2011)
Story 4: Kriegsmaschinen – Teil 2 (X-Men #21 (Vol.3), November 2011)
Story 5: Sturmfront (aus X-Men: To Serve and Protect #3, Januar 2011)

Inhalt
Mr. Sinister ist zurück. Er bemächtigt sich des Kopfs des träumenden Celestials und schafft mit dessen Hilfe die „Sinister World“, die von gleichgeschalteten Klonen seiner selbst bevölkert ist. Er lockt Cyclops und sein Team in eine Falle, während die anderen Celestials sich der Erde nähern um die Menschheit wegen dieses Frevels zu vernichten.

Unterdessen verfolgt Domino die Spur einiger Sentinels, die von einem kleinen Staat illegal erworben wurden. Dabei gerät sie selber in große Gefahr.

In der letzten Geschichte wartet auf Storm eine böse Verführung. Thor hat den Hammer gefunden, den einst Loki für Storm angefertigt hatte, als diese ihre Kräfte verloren hatte.

Meine Meinung
Eine Zeit lang habe ich einige X-Men Hefte im US-Format gelesen. Nun bin ich aber seit Heft 138 wieder auf die deutschen Hefte umgestiegen. Nach der Trennung der X-Men in eine Team rund um Cyclops und ein Team das nun Wolverine anführt, beginnt in dieser Ausgabe hier die Zeit nach Schism. Dieses Heft konzentriert sich vor allem auf Cyclops Team. Die vier ersten Geschichten, die alle unter dem „Regenesis“ – Banner laufen sind durchweg unterhaltsam. Sowohl der Auftritt von Mr. Sinister als auch die Ereignisse um Domino sind durchaus spannend erzählt. Auch die jeweiligen Cliffhanger am Ende von Story 2 und Story 4 sind durchaus gelungen und machen Lust auf mehr. Die letzte Geschichte rund um Storm und Thor hat zwar mit den „Regenesis“ Ereignissen nichts zu tun, rundet das Heft aber gut ab. Die Mischung von cooler Action als auch von eher Charakterdesign Momenten ist in allen Geschichten sehr ausgewogen und macht die Geschichten zusätzlich interessant.

Zeichnerisch bekommt man hier solide Superhelden-Kost geliefert. Es sind keine außergewöhnlichen Bilder hier, aber dennoch sind sie durchaus als gut zu bezeichnen.

Gut finde ich bei diesem Heft auch das man satte 5 US- Hefte hier in einem präsentiert bekommt. Wer sich also nicht alle US-Hefte der X-Men einzeln holen will, ist mit dieser Serie und der zweiten  nun auch bei Panini erscheinenden „Wolverine und die X-Men“ gut bedient und deckt mit diesen beiden Serien schon einen großen Teil der umfangreichen X-Men Franchise ab.

Künstler
Story 1 + 2: Kieron Gillen (Autor), Carlos Pacheco (Zeichner Story 1 + 2), Jorge Molina & Rodney Buchemi (Zeichner Story 2), Cam Smith (Tuscher Story 1 + 2), Roger Bonet, Walden Wong & Jorge Molina (Tuscher Story 2), Frank D’Armata (Farben Story 1 + 2), Rachelle Rosenberg, Jim Charalampidis & Jorge Molina (Farben, Story 2) Carlos Pacheco (Cover von Uncanny X-Men #1)
Story 3 + 4: Victor Gischler (Autor), Will Conrad (Zeichner & Tuscher), Chris Sotomayor (Farben),
Story 5: Marc Guggenheim (Autor), Eric Koda (Zeichner), Danny Miki (Tuscher), Sonia Oback (Farben)

Bewertung

2 Responses to Review #447: X-Men #140 (Vol.2), August 2012, Panini Comics

  1. Dennis sagt:

    Also ich finde den Split der X-Men richtig spannend.Freue mich schon zu sehen was im nächsten Heft passiert. Ich glaube das kommt schon nächste Woche oder? Schön das du hier auch deutsche Hefte besprichst. Bin ja ein Reiner Deutschleser.

    Gefällt mir

  2. Crayton sagt:

    Und wieder darf ich einen neuen Leser meines Blogs begrüßen. Hi Dennis, schön das dir auch meine Reviews zu deutschen Marvel und DC Ausgaben gefallen. Hier wirds auch weiterhin eine gute Mischung aus Reviews zu US und deutschen Heften geben! Und ja ich meine X-Men #141 kommt schon nächste Woche!

    Gefällt mir

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: