RRB will es wissen….

Hallo Leute,

hier habe ich nun wieder einen Gastbeitrag von meiner Freundin RRB. Diese hat ein paar Fragen an euch!

Hey in die Runde!

Wie sieht’s aus? Haben alle fleißig Comics gelesen?
Ich bin in Puncto Comic nicht wirklich auf dem Laufenden….. Daher ein Appell an alle!
In meiner Kindheit habe ich Asterix & Obelix, Lucky Luke und natürlich Mickey Mouse & Co.  viel gelesen…..
War also mal voll im Thema drin, aber nun….. naja, ich denke es wäre Zeit nochmals einen Neustart zu wagen. Und genau an dieser Stelle kommt ihr ins Spiel.
Welches ist ein aktuelles und gutes Einsteiger-Comic?
Was ist Euer absolutes Lieblingscomic? (Heft, Serie)
Irgendwie liegen hier so viele Comics um mich herum das ich gar nicht weiß wo ich anfangen soll und ob das überhaupt zu mir passt…

HILFE – BITTE LESETIPPS ;o)

Vielen lieben Dank & schönen Abend
RRB

26 Responses to RRB will es wissen….

  1. der Nachbar sagt:

    Ein bestimmtes Lieblingsgenre zu haben, wär dabei natürlich hilfreich (besonders am Anfang). Wenn du gerne Superheldencomics liest, hast du ja reichlich Auswahl und nen kompetenten Berater zuhause.

    Mein Tipp für dein neues Hobby: bleib nicht bei einer Sache kleben, sondern schau auch über den Tellerrand hinaus und schnupper in die verschiedensten Genres rein. Es lohnt sich.

    Bei mir war es jedenfalls so, dass ich, nachdem mich dein Freund vor ein paar Jahren wieder auf die Comicschiene gebracht hat, erstmal ne Menge Superheldengedöns gelesen hab. Dann nahmen die Mangas das Ruder in die Hand und schließlich bin ich bei, wie soll ich’s nennen… erwachseneren/ernsteren Comics gelandet.
    Einige meiner Favoriten sind z.B.: DMZ, Y – The Last Man, Daytripper, Der spazierende Mann (Manga), Sun Village (Manga) und ganz aktuell Rachel Rising, Harvest, Saga sowie Punk Rock Jesus

    Den einen oder anderen Superheldencomic lese ich z.Zt. natürlich auch noch (Batman, Batman and Robin) aber im Vergleich zu früher ist es viel weniger geworden.

    Gefällt mir

  2. El Tofu sagt:

    Aktuell würde ich auch Saga und Punk Rock Jesus ganz dick unterstreichen.

    Gefällt mir

  3. Mberndtl1983 sagt:

    Hallo,
    ich finde es ist schwierig dir eine Empfehlung zu geben. man weiß ja nicht so recht welches Genre du bevorzugst. Aber komisch das keiner, gerade für den Superheldenbereich, die New52 empfiehlt. Sind zwar nicht alle Einsteigerfreundlich aber gerade die neue Superman- (Actioncomics) bzw. Justice Leaque-Serie von Panini wäre für dich zu empfehlen. Denn da brauchst du kein Vorwissen und ist für Einsteiger deshalb sehr gut gemacht. Gerade bei Justice Leaque hast du alle Helden auf einen Haufen und kannst sehen, ob dir einer speziell gefällt und du dich weiter in die Materie einarbeiten willst. DMZ kann ich auch nur empfehlen. Ansonsten finde ich als Einsteiger auch Scott Pilgrim sehr fein. Gerade auf der lustigen Ebene, wenn du von Mickey Mouse & Co. kommst, und es ist eine abgeschlossene Serie. Es kommt ja eben auch immer darauf an, welchen Anspruch du an deine ersten Comics hast.
    Ich denke aber auch das dir dein Freund da sehr gut beistehen kann.

    Gefällt mir

  4. Crayton sagt:

    @Mberndtl1983: Das ist eigentlich ne gute Idee mit Superman und Justice League von Panini. Bei Superman ist ja auch noch US-Supergirl enthalten und die ist auch ganz gut. Dann werde ich dir vielleicht noch Spider-Man #100 und #101 von Panini geben. Das ist zwar nicht unbedingt einsteigerfreundlich (den in 100 beginnt Spider-Island), aber da kann ich dir ja mit meinem Hintergrundwissen helfen. Vielleicht dann noch Batman von Panini (braucht man schon Vorwissen aber ich finde man kann es auch so lesen). Damit hättest du nämlich mit Superman, Batman und Spider-Man drei von meinen vier Lieblingssuperhelden dabei. Der vierte, der Hulk ist im Moment eher schwierig. Vielleicht von dem ein paar alte Hefte vom Condor Verlag.

    Gefällt mir

  5. Mberndtl1983 sagt:

    Um ehrlich zu sein, ich finde Spider-Man 100 ist mit Spider-Island ohne dem Hintergrundwissen eher schwierig zu verstehen. Wie sieht es denn mit Ultimate Spider-Man Band 1 aus. Das ist der perfekte Einstieg für Neuleser, gerade bei Spider-Man.

    Gefällt mir

  6. Mberndtl1983 sagt:

    Sorry, Ultimate Comics Spider.Man Band 1 heißt es ja richtig. Nicht das wir uns falsch verstehen. Mich würde auch sehr interessieren was deine Freundin dann zu Superman und Justice Leaque als kompletter Neueinsteiger sagt. Wollte es meiner Freundin auch mal zum Test geben. Aber sie sträubt sich da noch etwas gegen Comics.

    Gefällt mir

  7. Crayton sagt:

    Dann mußt du deine Freundin überzeugen 😉 Kennt sie sich denn ein wenig mit Superhelden aus?

    Also bei Spider-Man 100 und folgende werde ich dann meiner Freundin mit Hintergrundwissen wohl etwas helfen.
    Aber stimmt die Miles Morales Sachen in Ultimate Comics Spider-Man sind auch nicht schlecht zum Einstieg.

    Gefällt mir

  8. Mberndtl1983 sagt:

    Nun ja, nach 9-Jähriger Beziehung versteht sie schon einiges wenn ich von Comics rede. Nicht unbedingt alles. Aber sie kann einiges Einschätzen. Ein großer Sprung war es da vor 5 Jahren ihr Verständlich zu machen, das sich Marvelhelden und DC-Helden normalerweise nicht treffen. Da das zwei verschiedene Universen sind, wenn die Beschreibung ungefähr passt. Leider traut sie sich nicht unbedingt an das Medium Comic heran. Ich denke mal, das liegt daran das, um es mal diplomatisch zu sagen, sie gewisse „klischeebehaftete Vorurteile“ hat. 😉

    Aber bei deiner Freundin ist es letztendlich wie bei allen Neueinsteigern. Einfach reinwerfen in die Materie. Was nicht verständlich ist, wird nachgeschlagen. Wir leben ja glücklicherweise in Zeiten des Internets.

    Gefällt mir

  9. Tommyknockers80 sagt:

    Das sehe ich auch so. einfach anfangen mit dem Lesen. Ich würde auch mal zu der deutschen Superman Serie und Justice League raten. Die sind einsteigerfreundlich. Und bei Spider-Man ist der Einstieg zwar schwerer, aber dein Freund ist da ja Experte und wahrscheinlich ein wandelndes Spider-Man Lexikon. 😉

    Gefällt mir

  10. RRB sagt:

    Wow, das sind viele Eindrück auf ein Mal….
    aber als erstes DANKESCHÖN für die zahlreichen Tipps!!

    Fazit:
    Auf Anhieb werde ich mich an Punk Rock Jesus und Spider Man Band 1 heran tasten. Bei Spidy kann Crayton mir ja Nachhilfe geben ;o)

    Es wurde gefragt welches Genre ich bevorzuge. Okaaayyy….s wenn ich das so genau wüßte.

    Ich hab früher ab und an gezeichnet und ein paar Sachen selbst gedruckt. Auch mit Texten/Gedichten hab ich mich ne Zeit auseinander gesetzt, aber Comic ist da ja nochmals anders als das bisherige Zeugs. Achte viel auf die Machart. Mal schauen

    AUSSERDEM GIBT ES HIER DEFINITV ZU WENIG WEIBLICHES und „EINSTEIGER“ WAS DIE RUNDE NOCH WÜRZIG MACHT…. VIELLEICHT GEFÄLLT ES JA ;O)

    @Nachbar & ElTofu
    Da hier so viel Superheldenkrams mich umzingelt ist das echt ne gute Alternative. Thanks.

    @Mberndtl1983
    Ich kann Deine Freundin verstehen. „Comic“ hat echt viele Klisches und ich tu mich da auch schwer, aber ich bin dann auch neugierig genug um mich nun endlich mal mit der Sache auseinander zu setzten. Wenns dann nichts für mich sind kann man(n) mir nix sagen ;o)

    @MANGA-FANS: Gibt es da was Nettes für Einsteiger?

    Werde berichten wie die ersten Eindrücke so sind! *vorwarn*

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

  11. der Nachbar sagt:

    @MANGA-FANS: Gibt es da was Nettes für Einsteiger?
    Dragon Ball ist ein echter Klassiker und in 42 bzw. 21 (Doppel-)Bänden abgeschlossen.
    Ansonsten schau dir einfach mal die Programmseiten der jeweiligen Verlage (EMA, Carlsen, Tokyopop usw.) an, dort werden die ganzen Serien kurz vorgestellt. Vllt. findest du auf Anhieb was Interessantes.

    Werde berichten wie die ersten Eindrücke so sind!
    Ich bin gespannt.

    Gefällt mir

  12. RRB sagt:

    @der Nachbar
    Vielen Dank für den Tipp. Dragon Ball kenne ich vom Namen. Werde mich nach und nach an ran pirschen ;o)

    Gefällt mir

  13. Crayton sagt:

    @RRB: Finde richtig gut, das ich dich ein wenig mit meinem Comic-Virus anstecken konnte und du zumindest mal in das ein oder andere Heft reinschaust! 😉

    Gefällt mir

  14. Mberndtl1983 sagt:

    Da wir ja auch über das Comicverhalten meiner Freundin diskutiert haben, wollte ich noch kurz anmerken, das ich ihr davon erzählt habe und ich sie mit dem ersten Band: Der Zauberer von Oz,welcher jetzt vor kurzen bei Panini erschienen ist geködert habe. Der wirklich wunderschön gezeichnet ist und ja auch die Geschichte wunderbar erzählt. Vielleicht wäre das ja auch was für RRB…

    Gefällt mir

  15. RRB sagt:

    @Mberndtl1983
    liebe grüße an deine freundin und unbedingt mal ne meldung von ihr!!
    zeichnungen scheinen mir wichtiger zu sein als gedacht. hab ja von superman schon was gelesen und hier meine einschätzung raus gelassen… auf das ich die comic-freunde und besonders kenner nicht total vergraule ;o)

    Gefällt mir

  16. Verena sagt:

    Also als großer Wonder Woman Fan würde ich dir natürlich ihre Serie empfehlen. Ansonsten schau mal bei Image Comics. Da sind zum Beispiel Walking Dead und Invincible ganz gut.

    Gefällt mir

  17. Crayton sagt:

    @Mberndtl1983: ja das wäre schön wenn sich deine Freundin hier auch mal per Kommentar verewigen würde! 😉

    Gefällt mir

  18. RRB sagt:

    @verena: schön das auch mal eine weibliche kennerin ne tipp gibt. wonder woman kommt auf meine to-do liste ;o) dankeschön

    Gefällt mir

  19. Velverin sagt:

    Ich kann auch noch Fables und Grimm Fairy Tales empfehlen, diese haben es mir außerhalb des üblichen Superheldentums auch ein wenig angetan. Und ich gebe es zu, hier und da ein Archie kann auch nicht schaden.

    Gefällt mir

  20. RRB sagt:

    @velverin: ich werd mal schauen wann ich dazu komme… probiere gerne alles aus und bin noch in der orientierungsphase. danke für den input ;o)

    Gefällt mir

  21. Dennis sagt:

    Ihr habt hier aber ein schön gemischtes Autorenteam. Clayton und HenrX die den Superheldenkram abdecken, der Nachbar der mehr Mangas macht und nun mit Dir RRB eine Frau die sich noch neu in der Comicwelt bewegt. Bin schon gespannt was du als nächstes hier veröffentlichst. Vielleicht ist je Buffy was für dich.Gibts auch bei Panini. Kennst du die TV Serie?

    Gefällt mir

  22. Dennis sagt:

    Oh Tippfehler meine natürlich Crayton nicht Clayton oben 🙂

    Gefällt mir

  23. Crayton sagt:

    Ja möchten möglichst viele Themen hier abdecken. Dabei helfen mir meine Mitautoren „der Nachbar“ und „HenrX“. Dazu haben wir noch mit „Owley“ einen Gastautor der immer wieder Reviews zu den Star Wars Heften von Panini beisteuert. Und mit RRB steuert ja neuerdings auch meine Freundin ab und an einige interessante Posts zu dem Blog bei.

    Gefällt mir

  24. RRB sagt:

    @dennis: prima wenn dir die autoren-mischung gefällt. ich bin da noch außen vor…. nähere mich halt dem ganzen comic-dingen.
    mal schaun wie das weitergeht….. happy end nicht ausgeschlossen!

    buffy kenne ich als tv-serie. als serie nicht mein fall, doch als comic gibt’s ne vorurteilsfreie chance – danke für den tipp ;o)

    @all:
    mensch leute… da sieht man wie weit gefechert die welt der comics doch ist. prima input.

    Gefällt mir

  25. red arrow sagt:

    American Vampire

    Gefällt mir

  26. RRB sagt:

    @red arrow: kurz und pregnant – danke für den tipp

    Gefällt mir

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: