Review #430: Batman Earth One (HC), Juli 2012, DC Comics

Hallo Leute,

neben The Walking Dead #100 gab es im July ein weiteres von vielen Fans sensüchtig erwartetes Comic. Die Rede ist natürlich von Batman Earth One, das nun verspätet doch noch veröffentlicht wurde.

Storytitel: Batman Earth One

Inhalt
Als Kind muß Bruce Wayne mitansehen, wie seine Eltern erschoßen werden. Als Erwachsener kämpft er als kostümierter Batman gegen das Verbrechen der Stadt. Sein Hauptgegner ist dabei Oswald Cobbelpot, der an der Stelle seines Vater Thomas Wayne zum Bürgermeister der Stadt wurde und diese mit Hilfe seiner Kontakte zur Unterwelt nun kontrolliert. Als Cobbelpot die Tochter von Comissioner Gordon, Barbara Gordon entführen läßt, steht der noch unerfahrene dunkel Ritter vor seiner ersten großen Bewährungsprobe.

Meine Meinung
Batman Earth One ist klasse. Die Grundgeschichte ist zwar die allseits bekannte, dennoch gibt es einige entscheidende Änderungen zur normalen Kontinuität. So stand hier Bruce Vater Thomas Wayne kurz davor Bürgermeister von Gotham City zu werden, bevor er erschossen wurde. Das ermöglichte dann Oswald Cobbelpot dieses Amt zu bekommen. Dabei ist dieser Charakter hier nicht der Penguin wie wir ihn kennen, sondern mehr eine Art Mafiaboss, der in dieser Rolle gepaart mit seinem Bürgermeisteramt perfekt nach Gotham City passt. Auch Batman ist hier nicht mit dem Mainstream Dunklen Ritter zu vergleichen. Er ist sehr unerfahren und stellt sich bei seinen Kämpfen meist noch recht ungeschickt an. Das führt des öfteren dazu, das sein Butler Alfred Pennyworth ihn retten muß. Ja und auch dieser Alfred erfährt hier eine Veränderung gegenüber seinem Pendant aus dem regulären Universum. Alfred ist hier ein Kriegsveteran, der kämpfen kann und ohne den Batman wohl schon tot wäre. Seine Rolle gefällt mir hier richtig gut. Auch gut gemacht von Geoff Johns ist es das Batman hier ordentlich einstecken muss und öfters schlecht aussieht. Es ist eben noch kein Meister vom Himmel gefallen. Auch das Zusammenspiel von James Gordon und dem jungen Harvey Bullock hat Johns gut geschrieben. Auf der einen Seite der anfangs depressive Gordon und andererseits der junge enthusiastische Bullock.

Zeichner Gary Frank zeigt auch hier wieder, das er es sehr gut versteht das Skript von Autor Johns mit seinen Bildern umzusetzen. Schon bei Superman Secret Origin (siehe auch meine Reviews Superman Secret Origin #1, Superman Secret Origin #2, Superman Secret Origin #3, Superman Secret Origin #4, Superman Secret Origin #5, Superman Secret Origin #6, dazu.) bildeten beide ein starkes Team. Auch hier liefert Frank wieder tolle Bilder, die sowohl die emotionalen Elemente, als auch die Action gut rüber bringen. Besonders gut hat mir optisch dabei Batmans Kampf mit dem „Birthday Boy“ gefallen, jenem Serienkiller, der Barbara Gordon auf Cobbelpots Wunsch festhält.

Das Heft weiß von der ersten bis zur 144 Seite zu unterhalten und bekommt von mir vier Sterne. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung.

Update: Mittlerweile hat auch El Tofu ein Review zur deutschen Version dieses Comics online gestellt.

Ähnliche Reviews
Review #205: Superman Earth One

Künstler
Geoff Johns (Autor), Gary Frank (Zeichner), Jon Sibal (Tuscher), Brad Anderson (Farben), Gary Frank (Cover)

Bewertung

6 Responses to Review #430: Batman Earth One (HC), Juli 2012, DC Comics

  1. RedRobin sagt:

    Werde ich mir früher oder später wohl auch kaufen, finde der Band sieht ziemlich interessant aus, dein Review hat mich dann bestätigt!

    Gefällt mir

  2. Crayton sagt:

    Dann bin ich mal auf dein Review dazu gespannt. Ist wirklich bisher nicht schlecht diese Earth One Reihe!

    Gefällt mir

  3. RRB sagt:

    würde mir dieses comic auch vor meine lesebrille klemmen…
    finde das cover gut gelungen!

    Gefällt mir

  4. Crayton sagt:

    Ist auch wirklich ein gutes Heft!

    Gefällt mir

  5. RRB sagt:

    na dann mal her damit… eine leihgabe wär nicht schlecht ;o)

    Gefällt mir

  6. Crayton sagt:

    Klar kein Problem. Mal sehen was ich dir noch geben kann um dich von Comics zu begeistern.

    Gefällt mir

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: