Review #427: Astonishing X-Men #51 (Vol.3), Juni 2012, Marvel Comics

Hallo Leute,

in einigen Stunden bin ich auf einer Hochzeit (nein nicht meine eigene, ich bin nur Gast 😉 ). Da bietet es sich natürlich an, noch ein kleines Review zu einem Comic zu machen, in dem es auch eine Hochzeit gab. Die Rede ist natürlich von Astonishing X-Men #51 in dem Marvels Hochzeit des Jahres stattfand.

Storytitel: Kein Titel

Inhalt
Northstar steht kurz vor der Hochzeit mit seinem Freund Kyle. Danach sah es eine Woche vorher noch nicht aus. Denn dort drohte Kyle unter dem Einfluss einer fremden Macht damit sich als auch Northstar umzubringen. Beide überstanden jedoch diese Krise. Der Rest der Story zeigt dann die Hochzeitsvorbereitungen und am Ende dann auch die Hochzeit.

Meine Meinung
Diese gleichgeschlechtliche Ehe von Northstar und Kyle sorgte in den USA schon im Vorfeld für viel Wirbel. Diesen Effekt hat das Heft natürlich für mich nicht so. Denn Homosexualität ist für mich nichts Besonderes. Klar im Comicbereich sieht man das nicht so oft, aber auch hier ist es kein Neuland. Abgesehen davon das es eben hier um eine gleichgeschlechtliche Eheschließung geht, bietet das Heft eine 08/15 Liebes bzw. Hochzeitsgeschichte. Es gibt einige nette Gespräche zwischen den Anwesenden aber ansonsten nicht so viel Interessantes. Wobei ich eine Szene besonders witzig fand. Nämlich das Beast die beiden Liebenden traut.

Das Artwork von Mike Perkins hat Licht und Schatten. Die meisten Panels sehen ganz ok aus. Aber besonders bei einigen Gesichtsausdrücken leistet er sich auch Schnitzer. Oft passen diese leider nicht zu der Stimmung die sie eigentlich vermitteln sollen. Statt glücklich sehen manche einfach eher genervt aus.

Das Heft bekommt von mir zwei Sterne. Ich denke dennoch das dieses Heft durch die homosexuelle Hochzeit wichtig für den Comicmarkt ist, da auch dieses Thema ruhig mal öfters behandelt werden sollte.

Künstler
Marjorie Liu (Autorin), Mike Perkins (Zeichner &Tuscher), Andrew Hennessy (Tuscher), Andy Troy, Jim Charalampidis & Rachelle Rosenberg (Farben), Dustin Weaver (Cover)

Bewertung

2 Responses to Review #427: Astonishing X-Men #51 (Vol.3), Juni 2012, Marvel Comics

  1. Kim sagt:

    Vielleicht sind die Charaktere schlechte Schauspieler und sind heimlich genervt? ;D

    Gefällt mir

  2. Crayton sagt:

    @Kim: Da könntest du Recht haben 😉

    Gefällt mir

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: