TV-Tipp #277: Catwoman (2004)

Hallo Leute,

morgen gehts dann am Abend mit der nächsten Comicverfilmung weiter. Halle Berry wird dann als Catwoman für Recht und Ordnung sorgen.

Inhaltsangabe
„Die schüchterne Patience (Halle Berry) verdient ihre Brötchen als Grafikerin bei einem Kosmetikunternehmen. Konzernchef George Hedare (Lambert Wilson) und seine Frau Laurel (Sharon Stone) bereiten gerade einen neuen Geschäftscoup vor: Mit einer neuen Anti-Aging-Wundercreme wollen sie den Schönheitsmarkt revolutionieren. Nur Pech, dass die neue Geheimwaffe in ersten Tests unangenehme Nebenwirkungen zeigt und die kleine Angstellte Patience davon per Zufall erfährt.
Auf der Flucht vor ihrem skrupellosen Chef stürzt sie mehrere Stockwerke in die Tiefe, doch wie durch ein Wunder überlebt sie den tödlichen Fall; allerdings in etwas veränderter Form. Von da an streift sie als Catwoman durch die Stadt und schwört ihrem Ex-Chef furchtbare Rache.“

Der Film ist sicherlich eine der schwächeren Comicverfilmung. Hauptdarstellerin Halle Berry bekam für ihre Rolle als Catwoman sogar 2005 die goldene Himbeere verliehen. Dennoch sollten vielleicht Halle Berry Fans mal in den Film reinschauen. Denn immerhin macht Halle Berry optisch eine ganz gute Figur.

Der Film kommt morgen Abend (04.08.2012) um 20:15 Uhr auf VOX.

6 Responses to TV-Tipp #277: Catwoman (2004)

  1. RRB sagt:

    ok, die herren… wie findet ihr den film? knaller frau, gute schauspielerin, aber den film kann ich nicht so richtig einschätzen.
    wie seht ihr das?

    Liken

  2. Tommyknockers80 sagt:

    Na hier hatte Halle Berry keinen Glanztag. Sie hats aber auch nicht leicht bei der flachen Filmstory. Das Ganze hat auch nur entfernt mit der eigentlichen Comicfigur Catwoman zu tun.

    Liken

  3. Crayton sagt:

    Ja, schade eigentlich. Denn optisch macht Halle Berry als Catwoman dennoch was her. Ich glaube sie passt auch gut in die Rolle. Das Drehbuch hätte einfach besser werden müssen. Da hat man ne Chance vertan. Mit so ner guten Schauspielerin wie Halle Berry hätte man sicherlich mehr aus dem Film holen können.

    Liken

  4. RRB sagt:

    die schauspielerin kannte das drehbuch und hat sich drauf eingelassen. selber schuld muss man sagen. das hätte was großes werden können… aber das war wohl nix.
    mal schauen ob sich nochmals jmd. daran versucht ;o)

    Liken

  5. HenrX sagt:

    ich mag den Film. wenn man ihn nicht als verfilmung der DC Comics sieht sondern als eigenständigwe Film ist er gut ansehbar

    Liken

  6. Crayton sagt:

    @HenrX: Interessant auch mal ein positives Fazit des Films zu hören.

    Liken

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: