Detective Comics bekommt ein neues Kreativteam!

Hallo Leute,

Detective Comics wird bald ein neues Kreativteam bekommen.

Mit der im Oktober  erscheinenden 13. Ausgabe der aktuellen Detective Comics Reihe, wird John Layman die Reihe als Autor übernehmen und damit der Nachfolger von Tony Daniel werden. Zusammen mit Zeichner Jason Fabok soll er die Serie zu neuen Höhen führen.

Vielen von euch wird John Layman sicherlich als Autor und Co.-Creator der Image Erfolgsserie Chew bekannt sein. Ich habe zwar immer noch kein Chew Heft gelesen, aber man hört und liest ja viel Gutes über die Serie und damit auch über Laymans Arbeit an ihr. Ich denke das Detective Comics, die für mich bisher eine der stärksten Serien der New 52 ist, bei Layman in guten Händen ist. Ich hoffe er zeigt dann bei seinen Stories die gleiche Genialität die ihm auch bei Chew nachgesagt wird. Mit Zeichner Jason Fabok hat man dazu einen Zeichner der auch schon Erfahrungen mit Batman in der ersten Batman The Dark Knight Serie vor dem New 52 Reboot hat sammeln können.

Ich gehe also davon aus, das Detective Comics auch weiterhin eine der Topserien bei DC bleiben wird.

Quelle: www.comicbookresources.com

10 Responses to Detective Comics bekommt ein neues Kreativteam!

  1. Bendrix sagt:

    Fabrok hat ja auch das Batman Annual gezeichnet, was ganz gut aussieht. Und Layman kann auch Superhelden, hat er bei Identity Wars Annuals von Marvel gezeicht.
    Ich guck sicher mal ein.

    Gefällt mir

  2. RedRobin sagt:

    Ich werde auch mal reinschauen, das Team ist wirklich interessant.

    Gefällt mir

  3. der Nachbar sagt:

    Als begeisterter Chew-Leser werd ich auch mal in die neuen Detective Comics-Ausgaben reinschauen. Bin schon sehr gespannt, wie Layman die Sache angehen wird.

    Gefällt mir

  4. Crayton sagt:

    @Bendrix: Ja das habe ich vergessen zu erwähnen das er das ja auch gezeichnet hat. Und das hat er gut gemacht! Identity Wars sagt mir im Moment nichts.

    @Red Robin: Kannst auch ruhig vorher in die Serie reinschauen (dachte du liest die eh) Detective Comics ist nämlich sehr gut.

    @der Nachbar: Wußte ich doch das dich das mal wieder zu Detective Comics zurückbringen könnte 😉

    Gefällt mir

  5. Andy sagt:

    Detective Comics hab ich leider bisher auch vernachlässigt. Die erste Ausgabe und die entsprechende zu Night of Owls nenne ich zwar mein Eigen, doch gab es zu viele andere Comics, die ich lieber lesen wollte und da kam es wie es kommen sollte: Viele Lücken in meiner Detective Comics Sammlung. Vielleicht werde ich das ja ab #13 ändern.

    Gefällt mir

  6. Bendrix sagt:

    Identity Wars war eine Storyline die durch die Annuals von Amazing Spider-Man, Hulk und Deadpool gingen. Vor allem die Spider-Man Story war klassicher Superheldenspaß erster Klasse.

    Gefällt mir

  7. Crayton sagt:

    @Bendrix: Ach ja. Die wollte ich eigentlich auch lesen, habe ich aber dann doch gelassen. Also lohnen sich die Hefte? Dann werde ich das wohl mal nachholen müssen.

    Gefällt mir

  8. Bendrix sagt:

    @Crayton: Fand das Hulk-DIng nicht so super, die anderen beiden haben aber Laune gemacht.

    Gefällt mir

  9. Crayton sagt:

    @HenrX: Ja das habe ich auch gelesen. Scheinbar schafft es Jim Lee einfach nicht so eine Ongoing gut genug zu betreuen, sprich pünktlich seine Zeichnungen abzuliefern. So war es ja schon einige male so das andere Zeichner für ihn einspringen mußten.

    @Bendrix: Na vielleicht werde ich mir die drei Hefte nochmal holen. Aber ich habe noch so viel hier was gelesen werden will.

    Gefällt mir

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: