Review #398: Scarlet Spider #2 (Vol.2), Februar 2012, Marvel Comics

Hallo Leute,

der Peter Parker Klon Kaine hat ja seit diesem Jahr auch eine eigene Serie bekommen in der er sich als Scarlet Spider durch die Straßen schwingt. Heute habe ich mal wieder Lust ein weiteres Review über diese Serie zu verfassen.

Storytitel: After Life

Inhalt
Kaine steht hier vor der Entscheidung ob er Houston verlassen soll und sich zu einem ruhigen abgeschiedenen Leben zurückziehen oder eben das Leben eines Superhelden führen will. Als er im Taxi vor dem Krankenhaus sitzt in der er die Frau abgeliefert hat (siehe Heft #1) und es dort zu einer Explosion kommt, entscheidet er sich für die zweite Variante. Sein neues Kostüm kaum übergestreift, trifft er im Krankenhaus als Scarlet Spider auf Salamander. Mit diesem Typen der scheinbar Feuer beliebig kontrollieren kann muss sich der neue Held nun rumschlagen um die besagte Frau vor ihm zu beschützen.

Story
Es macht Spass zu sehen, wie Kaine jede seiner Aktionen mit sich selbst diskutiert. Man merkt jede Sekunde das er sich mit seiner Rolle als Held nicht richtig identifizieren kann. Ich selber tue mich auch noch schwer damit ihn als Superhelden zu sehen. Doch gerade das macht diese Figur durchaus interessant und bietet noch viel Stoff die so einer Ongoing-Serie nur gut tun kann. Was mir nicht so gut gefällt ist das Chris Yost hier immer wieder versucht klar zu machen, das Scarlet Spider nicht Spider-Man ist. Das ist ja grundsätzlich nicht schlecht. Doch Yost übertreibt das Ganze hier ein wenig. So richtig stört das aber dann auch nicht. Dennoch konnte ich die Geschichte genießen.

Artwork
Auch hier hat mich Ryan Stegman mit seinen Bildern wieder überzeugt. Kaine ist hier erstmals auch außerhalb des Covers in seinem neuen Kostüm zu sehen, das mir sehr gut gefällt. Ob man einen nachdenklichen Kaine oder Scarlet Spider in Aktion sieht, Stegman trifft mit seinen Bildern immer die richtige Stimmung der Story

Fazit
Auch dieses Heft knüpft an die gute Qualität der ersten Ausgabe an. Das Heft bekommt von mir daher drei Sterne.

Ähnliche Reviews
Review #360: Scarlet Spider #1

Künstler
Chris Yost (Autor), Ryan Stegman (Zeichner), Michael Babinski (Tuscher), Marte Garcia (Farben), Ryan Stegman (Cover)

Bewertung

2 Responses to Review #398: Scarlet Spider #2 (Vol.2), Februar 2012, Marvel Comics

  1. HenrX sagt:

    zu der reihe wollte ich auch mal die Reviews weiter führen aber irgendwie kommt man zu jar nischt

    Gefällt mir

  2. Crayton sagt:

    Ja kannst du gerne machen. Mit dem zu nichts kommen, das kenne ich. Nehme mir auch immer vor noch viel mehr auf dem Blog zu posten und dann klappt das meist nicht so wie ich mir das vorstelle.

    Gefällt mir

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: