Review #393: Star Wars – The Clone Wars, Mai 2012, Panini Comics

Hallo Leute,

zwei Reviews fehlen noch zu meiner Gratis Comic Tag 2012 Sammlung. Dabei handelt es sich um zwei Heft von Panini. Als erstes möchte ich da nun das Star Wars Heft kurz besprechen.

Storytitel
Story 1: Savage Opress schlägt zu!
Story 2: Geheimauftrag
Story 3: Glauben ist alles!

Inhalt
Der Hudd Noggox hat die Jedi um Hilfe gebeten. Doch statt der Jedi erhält er erst Besuch von Savage Opress. Und der prophezeit ihm Gefahr. In der zweiten Story müssen Anakin Skywalker und sein Padawan Ahsoka den friedlichen Mond Gall und seine Bewohner vor einem Angriff der Separatisten beschützen. In der abschließenden Geschichte müssen sich Anakin und Ahsoka erneut um einen Angriff der Separatisten kümmern. Deren Ziel ist diesmal die Minenwelt Taronda.

Story
Die drei Geschichten die uns Panini hier präsentiert sind recht kurz geraten. Meiner Meinung nach sind sie sogar zu kurz geraten als das es zu einer großen Story-Entwicklung hier kommen kann. Die erste Geschichte ist dabei leider sogar nicht abgeschlossen und geht in „Star Wars – The Clone Wars Magazin #35“ weiter. Sie hat dadurch immerhin die Chance sich noch zu entwickeln, was dem Leser dieses Heftes aber nicht weiterhilft. Alle drei Stories sind leider nur mäßig spannend und verleiten einen Neuleser jetzt nicht gerade dazu ins Star Wars Universum bei Panini einzusteigen. Da ich einige Star Wars Hefte von Panini kenne, weiss ich ja, das es viel besser geht.

Artwork
Auch die Zeichnungen sind eher mau. Wenigstens in der zweiten Story sehen Anakin und Ashoka ihren Charakteren der aktuellen Zeichentrick-Serie ähnlich. Dennoch bleiben die Bilder insgesamt auf einem überschaubaren Niveau.

Fazit
Das Heft hat mich wirklich nicht vom Hocker gerissen und bekommt von mir nur einen Stern.

Weitere Reviews dazu gibt es auch bei Muelli77, El Tofu und dem Comicreport zu lesen.

Ähnliche Reviews (Gratis Comic Tag 2012)
Review #385: Donald Duck
Review #386: Don Quijote
Review #387: Zombies #0
Review #388: Die Welt der Schlümpfe – Gargamel und die Schlümpfe
Review #389: Horrorschocker
Review #390: Blue Evolution #1 (Vol.3)
Review #391: Whoa! Comics
Review #392: Cosa Nostra

Künstler
Story 1: Ryder Windham (Autor), Ben Dewey (Zeichner), Dan Parsons (Tuscher), Mae Hao (Farben)
Story 2: Rik Hoskin (Autor), Andres Ponce (Zeichner & Tuscher), Digikore (Farben)
Story 3: Tom DeFalco (Autor), Tanya Roberts (Zeichnerin & Tuscherin), Digikore (Farben)

Bewertung

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: