Review #369: All Star Western #5 (Vol.3), Januar 2012, DC Comics

Hallo Leute,

hier nun mal ein Review zu einer All Star Western Ausgabe. Diese Serie gehört für mich zu den stärkeren „New 52“ Serien.

Storytitel
Story 1: Gotham Underground
Story 2: The Barbary Ghost, Part 2

Inhalt
Jonah Hex und Amadeus Arkham haben eine Bande von Kindesentführern bis in eine Miene unter Gotham verfolgt. Hier geraten sie allerdings in einen Hinterhalt der Bande. Nachdem Hex und Arkham von der Bande besiegt und in einen Abgrund geworfen worden sind, scheint es vorbei zu sein für die beiden Helden. Doch sie überleben und beraten nun was zu tun ist. Doch plötzlich droht ihnen schon neue Gefahr. Denn nun trachtet ihnen ein Höhlenmenschenstamm nach dem Leben. In der zweiten Story wird weiter die Entstehungsgeschichte von Barbary Ghost beleuchtet.

Story
Die Nachfolge-Serie von Jonah Hex macht mir auch weiterhin sehr viel Spass. Bei der alten Jonah Hex Serie hat mir ja immer die Tatsache gefallen, das es sich bei 90 Prozent der Hefte um Stand-Alone-Stories handelte und man nie ein Problem hatte ein Heft zu verfolgen, auch wenn man mal einige Hefte ausgesetzt hatte. Dies ist bei der neuen Serie nicht mehr der Fall, da man hier einen Arc geliefert bekommt. Dafür gefällt mir diesmal aber, das sich diese Serie so gut in das restliche DC-Universum einfügt. Es gibt immer wieder Bezugspunkte zum aktuellen oder auch zum alten DC-Universum. Auch an sich macht die Story hier viel Spass. Jonah Hex und Amadeus Arkham sind ein gutes Duo, bei dem es Spass macht, sie zusammen zu sehen. Die zweite Story Rund um Barbary Ghost ist zwar nicht ganz so interessant wie die Hauptstory, aber auch sie ist nicht schlecht.

Artwork
Zeichner Moritat weiss hier mit seinen Bildern zu überzeugen und bringt die Story ganz gut rüber. Auch Phil Winslade, der für die Bilder der zweiten Story verantwortlich ist, steht Moritat in nichts nach.

Fazit
Ein wirklich gutes Heft einer guten Serie. Dafür gibt es von mir drei Sterne.

Ein weiteres Review zu diesem Heft findet ihr auch auf El Tofus Blog.

Ähnliche Reviews
Review #39: Jonah Hex #1 (Vol.2)
Review #68: Jonah Hex #10 (Vol.2)
Review #129: Jonah Hex #54 (Vol.2)
Comic-Klassiker der Woche #62: Jonah Hex #3

Künstler
Story 1: Justin Gray & Jimmy Palmiotti (Autoren), Moritat (Zeichner & Tuscher), Gabriel Bautista (Farben), Jose Ladrönn (Cover)
Story 2: Justin Gray & Jimmy Palmiotti (Autoren), Phil Winslade (Zeichner & Tuscher), Dominic Regan (Farben)

Bewertung

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: