Zeichnerwechsel bei Batwoman & Detective Comics!

Hallo Leute,

DC Comics hatte auch am Freitag einen Zeichnerwechsel bei seinen zwei Serien Detective Comics & Batwoman angekündigt.

Nachdem sie erst in Ausgabe #6 die Zeichnungen übernommen hatte, wird Amy Reeder schon wieder mit Ausgabe #9 bei Batwoman aussteigen. Die nächsten drei Ausgaben wird dann Trevor McCarthy (Gates of Gotham) übernehmen, bevor dann J.H. Williams III auch wieder zeichnen wird.

Bei Detective Comics braucht wohl Tony S. Daniel eine Auszeit. Das wundert mich bei ihm nicht, da er ja bei dieser Serie wieder seine Doppelfunktion als Autor und Zeichner ausfüllt. Das ist dann schon auf die Dauer recht anstrengend. Um ein wenig Pause zu bekommen wird Ed Benes (Red Lanterns) die Ausgaben 10-12 zeichnen. Autor bleibt auch da weiterhin Daniel. Ab Ausgabe 13 wird er dann auch wieder die Zeichnungen übernehmen.

Quelle: www.newsarama.com

17 Responses to Zeichnerwechsel bei Batwoman & Detective Comics!

  1. Bendrix sagt:

    Das ist dann schon auf die Dauer recht anstrengend.

    Was wohl Erik Larsen, Stan Sakai, Jeff Lemire, Dave Sim oder Roger Langridge dazu sagen 😀

    Liken

  2. HenrX sagt:

    naja, der gute Erik hängt dann aber auch mal n paar Wochen hinterher und schafft den 1 monats Zyklus nicht immer^^

    Liken

  3. Bendrix sagt:

    Das stimmt wohl. Aber mehr als 9 hat er schon geschafft.

    Liken

  4. Crayton sagt:

    Ja man kann das nicht hochgenug bewerten was Larsen da seit Jahren in Personalunion macht!

    Liken

  5. Mastermind sagt:

    Mal sehen wie es sich auf sein Savage Dragon auswirkt wenn Larsen nun auch Supreme zeichnet.

    Ed Benes bei Detective?! Also bei den Männern mehr Muskeln und bei den Frauen mehr Busen und mehr Arsch. Na mal sehen wie es wird.

    Liken

  6. Bendrix sagt:

    Bei Supreme sind es ja fast nur Breakdowns. Da macht schon „Tuscher“ Cory Hamscher einiges an Arbeit. Aber klar. Mehr Arbeit ist es auf jeden Fall. Im Moment hält ihn eigentlich sein Umzug am meisten auf. Wenn das über die Bühne ist dürft es wieder etwas konstanter werden mit SD.

    Liken

  7. Mastermind sagt:

    Die 1-2 Monate die mal kein Dragon-Heft kommt ist ja auch noch kein großes Loch.Erinnere mich als er Chef bei Image wurde war doch glaube zwischen der 121 und 122 mal fast ein Jahr Abstand. Das sehe ich Larsen aber nach, da es ja schon echt krass ist das Larsen seine Serie schon solange und so viele Ausgaben als Autor und Zeichner macht. Aber solche Verspätungen sind bei den großen Zwei DC und Marvel ja nicht drin und da bekommt hier eben ein Tony Daniel zum Beispiel Unterstützung.

    Liken

  8. Crayton sagt:

    @Mastermind: Du scheinst dich ja gut mit Savage Dragon auszukennen. Ein Stammleser?

    Liken

  9. Mastermind sagt:

    Sagen wir so, ich war mal Stammleser in der Anfangszeit. Dann immer ab und zu. Nun wieder regelmäßiger.

    Liken

  10. Crayton sagt:

    Bei mir ist es so das ich Savage Dragon früher nur sporadisch gelesen habe. Seit dem Emperor Dragon Arc (seit Savage Dragon #163) bin ich aber fest dabei.

    Liken

  11. Bendrix sagt:

    @ Mastermind ber solche Verspätungen sind bei den großen Zwei DC und Marvel ja nicht drin

    Zumindest nicht bei DC und nicht bei einer Serie wie Detective Comics. Mir fallen da auf Anhieb zwei Marvel-Miniserien mit noch längeren Verspätungen ein.

    Liken

  12. Crayton sagt:

    Welche Marvel-Miniserien meinst du denn? Und wie wurden die Verspätungen erklärt? Die arbeiten doch meist bei den großen Verlagen ein halbes oder ein Jahr im Voraus. Da müsste man eigentlich ein Verspätung gerade bei Mini-Serien in den Griff bekommen. Zum Beispiel wenn man bei der Produktion merkt der Zeitplan klappt nicht die Serie einfach später starten lassen.

    Liken

  13. El Tofu sagt:

    Dazu würde mir gerade Ultimate X einfallen. Ausgabe 1 erschien im April 2010, #2 Juni 2010, #3 im August 2010 und 4&5 erst 2011 im März und Juli.

    Liken

  14. Bendrix sagt:

    Außerdem Spider-Man & Black Cat und Ultimate Wolverine vs. Hulk. Astonishing X-Men war auch alles andere als konstant. Weder unter Whedon, noch der Ellis Run.

    Die arbeiten doch meist bei den großen Verlagen ein halbes oder ein Jahr im Voraus.

    Wann lebst du denn? In den 80ern? 😀

    Liken

  15. Crayton sagt:

    @El Tofu: Warum? Wie arbeiten die denn dann? Ich meine das wäre immer noch so. Apropos, die 80er waren ne schöne Comiczeit. Da bin ich zu den Comics gekommen. Aber das gehört hier jetzt ja nicht her (nostalgisch 😉 )

    Liken

  16. Bendrix sagt:

    Also ein halbes Jahr oder Jahr im voraus, ich geh jetzt mal von der Erstellung eines Heftes und nicht der Planung aus, eher nicht mehr. Es geht tendenziell wieder etwas in die Richtung, und manche Autoren können natürlich weit im voraus Arbeiten, aber ich glaube kaum das von Avengers #30 auch nur ein Strich gezeichnet ist.

    Ich finde jede Zeit hatte was. Selbst die so verpönten 90er.

    Liken

  17. Crayton sagt:

    Na das Cover von Avengers 30 könnte es vielleicht schon geben. Habe zumindest bei Spidey zum Beispiel mal bei den Heften die im Februar 2010 rauskamen gesehen, das der Zeichner es wohl schon 2009 gezeichnet hatte. Das muss zwar kein halbes Jahr sein, aber ein paar Monate im Vorraus arbeiten die schon denke ich. Aber Verspätungen können scheinbar nicht immer ausgeschlossen werden. Wobei, man das bei Mini-Serien schon verhindern könnte. Ich würde die erst fertigstellen lassen und dann erst promoten und veröffentlichen. Aber ich bin ja leider nicht Chef von Marvel oder DC ! 😉

    zu den 90er: War auch großartig. Immerhin sind hier so großartige Künstler wie Erik Larsen und Mark Bagley erst richtig groß geworden. Gerade der Run beider Künstler bei Amazing Spider-Man ist zeichnerisch einfach großartig.

    Liken

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: