Review #334: Grifter #4, Dezember 2011, DC Comics

Palim Palim,

So, lange nichts mehr von mir gehört, wa. Da ich dann doch n schlechtes Gewissen hatte und ich noch 2 Grifter Comics auf dem Stapel, habe ich mich überwunden es doch mal zu lesen. Ob es bergauf geht mit der Reihe? Schauen wir mal…

Storytitel: Blindside

Inhalt
Grifter macht sich mit dem Daemonite den er gefangen hat auf nach Seattle mit der Hoffnung das dieser ihn zu den Anderen führt. Jedoch führt er ihn ins Q-Core Building. Auf einmal taucht Green Arrow auf und befreit Grifters „Geißel“. Da man so einen gefährlichen Mann nicht so einfach frei rumlaufen lassen kann, jagt ihn der Bogenschütze durch die Stadt. Als Grifter eingekesselt ist und kaum noch eine Chance zur Flucht hat, greift eine Unbekannte ein…

Story
Eigentlich fand ich die Ausgabe zur Abwechslung mal nicht schlecht. Obwohl mal wieder recht wenig passiert, erfahren wir das die Aliens Daemoniten sind. Was man nun in Seatlle will erschließt sich mir noch nicht so richtig. Scheinbar nur um den Green Arrow mit ins Heft zu holen und dessen Fans zu bewegen die schwächelnde Grifter Reihe zu kaufen. Was anderes kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Der einzig richtige Weg wäre doch gewesen Richtung Gotham zu reisen, in dessen Nähe ja seine Freundin gefangen gehalten wird. Anderseits konnte man nun Sofia Cordon mit einführen, die ja anscheinend eine Angestellte von Oliver Queen ist. Ich muss auch dazu sagen das ich vorher nicht wusste das Green Arrow unmaskiert Oliver Queen ist, so das mir der Anfang n bissel eigenartig vorkam, weil ich dachte Grifter sucht die Königin der Daemoniten. Nichtsdestotrotz fand ich das Heft unterhaltend. Ob es nun an den Grünen lag, kann ich nicht sagen, hoffe aber nun das es endlich aufwärts geht…

Artwork
Überrascht war ich, als ich das Heft aufschlug und gesehen habe, das sich was am Artwork geändert hat. Nachdem die letzten drei Hefte Cafu den Stift geschwungen hat, ist nun Scott Clark am Zeichenbrett. Hatte ich bei Cafu schon nichts zu mäkeln sind Clarks Zeichnungen noch einmal eine Steigerung.

Fazit
Fazit: Heft Nummer 4 hat mich dann doch recht gut unterhalten und war für mich schon eine kleine Überraschung. Ich habe es nicht bereut das ich der Reihe nochmal ne Chance gegeben habe…

Ähnliche Reviews (Grifter)
Review #317: Grifter #3
Review #297: Grifter #2
Review #295: Grifter #1

Künstler
Nathan Edmondson (Autor),Scott Clark (Zeichner), Andrew Dalhouse (Farben)

Bewertung

Werbeanzeigen

8 Responses to Review #334: Grifter #4, Dezember 2011, DC Comics

  1. der Nachbar sagt:

    Der einzig richtige Weg wäre doch gewesen Richtung Gotham zu reisen…
    Da hängen doch schon die Blutsauger aus „I Vampire“ ab.

    Liken

  2. HenrX sagt:

    seine Partnerin wird ja in der Nähe von Gotham festgehalten. das kann ja auch überall sein 😀 vielleicht liegt ja Gothan gleich hinter Seattle^^ wieso gibts denn bei DC überhaupt ne real existierende Stadt. so ein Skandal

    Liken

  3. Crayton sagt:

    Cool endlich wieder ein Review von dir HenrX. Ich will mehr 😉 Scheinbar kommt die Reihe ja jetzt doch langsam in Fahrt. Manchmal lohnt es sich eben doch dranzubleiben.

    Liken

  4. HenrX sagt:

    bei mir im blog habe ich auch n review dazu gemacht. 😀

    Liken

  5. Crayton sagt:

    @HenrX: Dann schaue ich doch direkt mal auf deinen Blog

    Liken

  6. Bendrix sagt:

    Ich fand es u.a. wegen der Comupterhintergründe ganz furchtbar.

    Liken

  7. HenrX sagt:

    fand ich okay, find es störender wenn es zu datailarm ist und nur irgendwelche nackten wände zu sehen sind. 😀

    Liken

  8. Bendrix sagt:

    Weiß nicht. Das zieht mich immer aus der Story wenn das so unhomogen ist. Fand es auch sonst in den Actionszenen ziemlich steif.

    Liken

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: