Review #317: Grifter #3, November 2011, DC Comics

Palim Palim,

Mit 2 monatiger Verspätung habe ich nun das 3. Heft der Grifter Saga gelesen…

Storytitel: The Game now is Revenge

Inhalt
Cole und sein Bruder Max stehen sich gegenüber und richten ihre Waffen auf den jeweils anderen. Max will das Cole mitkommt ohne sich zu wären. Cole möchte das natürlich nicht und versucht seinen Bruder ins Gewissen zu reden. Plötzlich taucht ein fremder Mann auf und greift die Männer an. Beim Kampf stürzt ein Hubschrauber ab der Max in seinen Flammen vergräbt. Cole sinnt jatzt natürlich auf Rache und macht sich auf den Weg zu einem in der nähe parkenden Fahrzeug. Auch dort befindet sich ein Alien drin…

Story
Wollte ich eigentlich noch das dritte Heft dieser mittelmäßigen Reihe kaufen? Ich weiß es nicht mehr. Jedenfalls habe ich nun den Sprung gewagt, Digital Comics zu kaufen. Zu mindestens von den Heften die ich entweder nicht mehr bekomme oder die es Qualitativ nicht wert sind auf Papier gedruckt zu werden. Da war nun Grifter der gelungene Einstand und für $1,59 kann man da auch nicht meckern. Wenigstens brauch ich mich jetzt nicht ärgern das ich das Heft gekauft habe für 2.99, denn das wäre es nicht wert gewesen. Das Comic besteht eigentlich nur aus dem Bla Bla der beiden Brüder und den kurzen Kampf gegen das Alien welches gegen Grifter nicht die geringste Chance hat. Da denkt man doch das so ein hoch entwickeltes Alien was scheinbar auch noch aus blauen Licht oder was auch immer besteht einem simplen Projektil aus einer handelsüblichen Handfeuerwaffe überstehen könnte. Und  wenigstens versucht einen würdigen Gegner für Grifter vorzugaukeln. Dem ist natürlich nicht so und man kann auch vom dritten Heft sagen gekauft, gelesen, vergessen….

Artwork
Die Zeichnungen von Cafu sind immernoch schön anzusehen und es gibt nichts zu bemängeln.

Fazit
Dies war die letzte Chance für Grifter das ich vielleicht noch mal ein Heft der Serie gekauft hätte. Aber nun hat er sie vertan…

Ähnliche Reviews (DC’s New 52)
Review #262: Animal Man #01
Review #275: Justice League #1 (Vol.2)
Review #276: Action Comics #1 (Vol.2)
Review #277: Superboy #1 (Vol.6)
Review #278: Supergirl #1 (Vol.6)
Review #279: Superman #1 (Vol.3)
Review #295: Grifter #1

Künstler
Nathan Edmondson (Autor), Cafu (Zeichner), Andrew Dalhouse (Farben)

Bewertung

One Response to Review #317: Grifter #3, November 2011, DC Comics

  1. Tommyknockers80 sagt:

    War bei mir ähnlich.Bin auch mittlerweile ausgestiegen, weil die Serie einfach nicht aus dem Quark kommt.

    Liken

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: