Review #239: 50 Girls 50 #1, Juni 2011, Image Comics

Hallo Leute,

auf dieses Comic bin ich durch El Tofu’s Review gestoßen. Das fand ich so interessant, dass ich mir hier die erste Ausgabe der Mini-Serie dann noch nachträglich geholt habe. Wie ich sie fand erfahrt ihr nun.

Storytitel: 50 Girls 50, Part 1

Inhalt
Wir befinden uns in der Zukunft. Da auf der Erde viele Rohstoffe fehlen, müssen neue auf anderen Welten erschlossen werden. Dazu schickt man 10 Raumschiffe mit insgesamt 50 Frauen durch Wurmlöcher in die Weiten des Alls um neue Rohstoffe zu finden. Ein Schiff setzt zwei Frauen auf einen unbekannten Planeten ab. Bald schon bekommen es die Frauen mit riesigen Käfern zu tun, die den Planeten bewohnen. Und diese sind nicht freundlich gesinnt. Durch irgendetwas in der Luft, werden sowohl das Beiboot und ihre Waffen zerstört, als auch ihre Klamotten langsam zersetzt. Jede Menge Ärger also für die beiden Damen.

Story
Die Geschichte mit den fehlenden Rohstoffen in der Zukunft ist sicherlich nicht gerade neu. Die Tatsache das nur bestimmte Frauen, die die drei XXX Chromosome haben, diese Wurmlochreisen überleben, haben die Autoren natürlich als Vorwand dazu benutzt um hier besonders hübsche Frauen in Szene zu setzen. Die Idee, dass sich die Klamotten der Frauen so langsam auflösen ist recht albern, erfüllt aber hier ebenfalls den Zweck die Damen nett zu präsentieren. Die Story ist bei aller Albernheit doch recht unterhaltsam. Nichts was lange im Gedächtnis bleibt, aber für die kurzfristige Unterhaltung ist die Geschichte doch ganz brauchbar.

Artwork
Die Bilder von Zeichner Axel Medellin passen gut zur Story. Auch er zielt darauf ab, die Damen möglichst ins rechte Licht zu rücken. Seine Damen sind wirklich hübsch geworden und halten ihre Vorzüge (Busen und Po) immer wieder geschickt ins Bild.

Fazit
Ein nettes Heft für zwischendurch. Es bekommt von mir zwei Sterne.

Künstler
Doug Murray & Frank Cho (Autoren), Axel Medellin (Zeichner & Tuscher), Nikos Koutsis (Farben), Frank Cho (Cover)

Bewertung

3 Responses to Review #239: 50 Girls 50 #1, Juni 2011, Image Comics

  1. Tobias sagt:

    Ich kann mich der Rezi nur anschließen. Das Heft ist ganz nett, mehr aber auch nicht. Die Zeichnungen sind gut. Die Charakterisierung der Figuren, jenseits des rein optischen, ist nicht gelungen. Wozu eine rein weibliche Besatzung, wenn am Ende doch nur rumgeballert wird (Heft 2 & 3)? Dafür sind dort die besuchten Welten nicht uninteressant.

    Liken

  2. El Tofu sagt:

    Dann sind wir uns ja alle einig. Ist eben einfach nur Trash für zwischendurch dafür taugts dann aber auch.

    Liken

  3. Crayton sagt:

    Wir ihr schon sagt, ist was Nettes für zwischendurch. Unterhält ganz gut, aber ist kein Top-Heft. Habe ich aber auch nicht erwartet, daher wurde ich jetzt auch nicht enttäuscht.

    Liken

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: