Review #201: Green Lantern – Secret Origin, Mai 2011, Panini Comics

Hallo Leute,

das letztes Comic, dass ich mir  am Gratis Comic Tag holte ist Green Lantern – Secret Origin von Panini Comics.

Storytitel
Story 1: Die Urprünge von Green Lantern (aus 52 #22, Oktober 2006)
Story 2: Green Lantern – Secret Origin ( aus Green Lantern #30 Vol. 4, Juli 2008)

Inhalt
In beiden Stories geht es um die Origin von Green Lantern. Der ehemalige Luftwaffenpilot Hal Jordan wird Zeuge, wie ein außeridisches Raumschiff abstürzt und auf der Erde notlandet. Am Unfallort angekommen, trifft Hal Jordan auf einen schwerverletzten Außerirdischen, der ihm einen geheimnissvollen Ring übergibt. Der Außerirdische ist Mitglied der sogenannten Green Lanterns, einer Art Weltraumpolizei. Hal Jordan soll nun die Nachfolge des sterbenden Aliens antreten und fortan als Green Lantern die Erde vor Gefahren beschützen.

Story
Die Enstehungsgeschichte der Green Lantern habe ich schon in vielen verschiedenen Versionen gelesen. Beide Stories hier können da nichts Neues bieten. Die erste Story aus der Serie 52 ist nur zwei Seiten lang und zeigt nur kurz die wichtigsten Momente, die Hal Jordan zur Green Lantern machen. Story 2 ist da schon ausführlicher und füllt die restlichen Seiten des 32 Seiten starken Heftes. Obwohl die Geschichte nur Altbekanntes über den Charakter liefert, liest sie sich doch ganz gut. Leser die Green Lantern nicht kennen, bekommen hier einen guten Überblick über die Figur. Stammleser brauchen diese Origin-Version sicherlich nicht, aber können dadurch sicherlich einige Punkte vom Ursprung ihres Helden auffrischen.

Artwork
Beide Stories sind durchaus ordentlich gezeichnet. Die Bilder sind nett anzuschauen und wissen durchaus zu unterhalten, ohne jetzt aber dabei herausragend zu sein.

Fazit
Das Heft ist für Neuleser ein guter Einstieg. Negativ ist natürlich das hier zweimal das Selbe erzählt wird. Für Stammleser gibt es nichts Neues zu entdecken. Daher vergebe ich für dieses Heft solide zwei Sterne.

Ähnliche Reviews
Review #192: Die Peanuts
Review #193: Die Schlümpfe
Review #194: Der Scorpion Band 1
Review #195: Wasteland
Review #196: Golden City
Review #198: Orbital
Review #199: The Goon
Review #200: Perry – Unser Mann im All

Künstler
Story 1: Mark Waid (Autor), Ivan Reis (Zeichner), Oclair Albert (Tuscher), Alex Sinclair (Farben)
Story 2: Geoff Johns (Autor), Ivan Reis (Zeichner), Oclair Albert (Tuscher), Randy Mayor (Farben), Ivan Reis (Cover von Green Lantern #31)

Bewertung

Und was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: